Warum erwähnt Sie immer ihren Freund?

Folgendes: Ich und eine andere Frau haben kürzlich eine Ausbildung in einem Betrieb begonnen (sind andere Ausbildungsberufe, aber wir arbeiten für einen gewissen Zeitraum gemeinsam).

Naja, aufjedenfall haben wir beide gemeinsam viel auf Arbeit zu machen. Dadurch ergeben sich häufig auch die Möglichkeiten, dass wir beide miteinander über etwas reden (auch abseits der Arbeit).

Sie kommt im Betrieb generell mit jeden gut aus (wir haben ein recht junges Team). Ich habe aber so das Gefühl, dass sie zu mir etwas offener ist als bei anderen (wie erzählen uns viel persöhnliches). Auch von der Art und Weise, wie sie mit mir redet ist sie da etwas anders als zu den anderen (etwas schwer zu beschreiben). Beispielsweise fragt Sie mich auch immer, wie es mir gerade so geht (wenn ich mal schlecht gelaunt bin will sie immer genau wissen, warum ich so eine traurige Miene mache).

Um ehrlich zu sein kann ich sie wirklich sehr gut leiden. Ich mache mir da aber kaum Hoffnungen, dass da mehr gehen könnte, da sie einen festen Freund hat. Ein Kollege hat mal ihren FB Account gefunden und mir mal den Freund gezeigt. Ehrlich gesagt hatte er schon ne gewissen äußerliche Ähnlichkeit mit mir. 

Was mich aber immer nervt ist, dass wenn wir mal reden, dass sie da ihren Freund immer erwähnt. Bsp: Ich sage, dass ich es mag, an Wochendende joggen zu gehen und sie sagt mir, dass ihr Freund da ganz anders ist (weil er Sportmuffel ist).

Ich glaube, dass sie dass nicht unbedingt mit Absicht macht (eher unterbewusst, unbeabsichtigt). 

Was denkt ihr: Warum erwähnt sie so häufig ihren Freund, wenn wir miteinander reden? Wie sieht sie mich (welche Rolle spiele ich für sie)?

flirten, Liebe, Männer, Freundschaft, Mädchen, Ausbildung, Frauen, Beziehung, Junge, Liebe und Beziehung
11 Antworten
Gameboy: Wie lange halten die Batterien?

Folgendes: Es geht um das Gameboy Pocket (silberfarbig No. MGB-001). Darin ist ja eine Knopfzelle verbaut, den man auch den internen Speicher nennt. Wie lange kann dieser interner Speicher halten?

Ich habe mich zwar auch etwas eingelesen, z.B. hier: https://bisaboard.bisafans.de/index.php?thread/206520-informationsthema-zur-internen-batterie/, jedoch würde ich gerne eure Meinungen/Erfahrungen haben.

Es geht speziell um die rote Edition von Pokémon. Diese wird ja auch so zwischengespeichert. Meine Schwester hatte damals das Spiel sehr oft gespielt (etwa 3 Jahre lang). Anschließend hatte sie mir das Gameboy Pocket gegeben. Ich führte ihren Spielstand fort und spielte auch in etwa 3 Jahre weiter. Der eine Spielstand wurde insgesamt fast 6 Jahre gespielt. Auf diesen Spielstand wurde auch sehr oft zwischengespeichert (von ihr und von mir).

Ich habe auch überall gelesen, dass die Knopfzelle so oder so irgendwann den Geist aufgibt und der Spielstand theoretisch weg ist.

Zwar hatte meine Schwester auch 2 andere Spiele, diese spielte Sie aber damals kaum.

Nach fast 10 Jahren habe ich nun meinen Gameboy Pocket mal wieder ausgepackt und siehe da: Alles funktioniert noch perfekt. Nach fast 16 Jahren ist der Spielstand auch noch da. Da ist ja eine Knopfzelle darin verbaut. Wie kann das bitte sein dass die so lange halten? Von meiner damaligen Fernseher Fernbedienung gingen die nach maximal 2 Monaten leer (ich meine sogar, dass dies das gleiche Modell war). Und beim Gameboy Pocket halten die fast 16 Jahre (davon wurde 6 Jahre intensiv gespielt). Es gab auch nur die eine Knopfzelle.

Wie gesagt, wie kann es sein, dass dies so lange noch halten (vor allem auch dann, wenn auf dem einen Spielstand so oft gespeichert wurde)? Habe ihr vielleicht noch einige Tipps/Trick alles rund und den internen Speicher?

Noch eine kleine Nebenfrage: Auf der Rückseite des Gameboys steht über dem Aufkleber MH1 und dann stehen noch 7 Zahlen? Für was steht das? Meine Theorie ist, dass ich das x Millioneste Exemplar des Gameboys habe. Stimmt das oder hat es eine andere Bedeutung?

Sorry für die Länge.

Spiele, Games, Pokemon, Batterie, Gameboy, Knopfzelle
1 Antwort