Das hat soweit ich weiß mit der Harvesting Health zu tun. Stell einfach die HP von Ressourcen runter.

...zur Antwort

Die DLCs gibt es nicht mehr einzeln, sondern nur noch im Genesis Season Pass (Gen 1&2) und im Ark Survival Evolved Season Pass mit den anderen Storymaps. Kosten beide normal 30€.

...zur Antwort

Wenn du einen Server hostest gibt es die Einstellung zu aktivieren „AutoEngram“, wenn du allerdings nur Singleplayer spielt geht es nicht. Du kannst dir aber theoretisch per Command alle Engramme geben.

...zur Antwort

So einem Bug bin jetzt noch nie begegnet, obwohl ich auch auf Konsole spiele. Du könntest alle wilden Dinos mal resetten, dann sollte alles nachspawnen. Der Admincheat dafür ist „DestroyWildDinos“.

...zur Antwort
Sind erlaubt

Ark hat keinerlei Spielerische Verbote abgesehen von so Sachen wie Cheats/Aimbot/etc.

Es gibt Ratholes wo du dich selbst ausknocken musst um reinzukommen, ist aber alles erlaubt. Du brauchst da keinerlei Bedenken haben.

Es gibt allerdings manche PvP Server, die das bauen in Ratholes verbieten. Aber auf Offi ist das kein Problem, und wenn du Unoffi spielst kannst du ja mal die Regeln des Servers abchecken und schauen was da so steht.

...zur Antwort

Mit den Wyvern kannst du die verkohlten Bäume abbauen, da bekommst du recht viel. Auf Ps ist die Taste dafür R3, sollte das gleiche wie grabben sein, du musst aber auf dem Boden stehen. Der Wyvern kann so eine Art Flügelschlag machen.

...zur Antwort

Die To-Do-Liste von @lkariDev trifft das Basisspiel eigentlich ganz gut. Ich werde alles aber etwas genauer erklären. Es wäre auch gut zu wissen auf welcher Plattform du eigentlich spielst.

  1. Im earlygame solltest du dir am besten das Grundequip zusammenstellen, das könnte sein: Axt/Spitzhacke, Bolas, Bogen, mehrere Speere, weil diese kaputt gehen, eventuell Lederrüstung. Ein kleiner Tipp wäre auch, sich ein Floß zu craften, darauf kannst du eine kleine Base bauen.
  2. Sobald du eine Base hast, auf einem Floß oder anderweitig kümmer dich um weiterführendes Equip. Mach dir ne Armbrust, Metallequip, und eventuell schon Flak Rüstung. Metall findet man am besten auf Bergen. Mach dir auch Betäubungspfeile, um dir einen Pteranodon zu zähmen. Diese craftest du mit Normalen Pfeilen + Betäubungsmittel. Betäubungsmittel bekommst du mit 5 Narcobeere + 1 Vergammeltes Fleisch.
  3. Sobald du einen Pteranodon mit Sattel hast, kannst du dich um deinen nächsten wichtigen Tame kümmern, den Argentavis. Das sind etwas zu groß geratene Adler, die sich in der Nähe von Bergen rumtreiben. Die einfachste Möglichkeit ihn zu zähmen ist eine Zähmfalle. Dabei lockst du ihn in mehrere kleine Steintore, die du dann hinter ihm zubaust. Da kannst du dir auch ein Tutorial anschauen, ist etwas schwer zu erklären via Text.
  4. Sobald du einen besattelten Argentavis hast, kannst du dir eine Baselocation suchen, wo du am Ende auch bauen wirst. Ich empfehle in der Nähe von Bergen, oder auf der Pflanzenfresserinsel, welche sich untern rechts auf der Map befindet. Metall wiegt im Inventar des Argentavis weniger. Also leg gefarmtes Metall während des Transportes immer ins Inventar des Argentavis.
  5. Von hier aus steht dir alles frei zu tun. Du kannst expandieren, zähmen, bauen, wie du willst.
  6. Um das Spiel durchzuspielen musst du erst 3 kleinere Bosse besiegen, und danach den Hauptboss. Das ganze ist etwas komplizierter. Um The Island herum verteilt sind viele Höhlen mit unterschiedlichen Tieren wie Spinnen, Fledermäuse und Arthropleuras. Am Ende jeder Höhle erwartet dich ein Artefakt. Diese müssen genutzt werden um Bosse an den jeweiligen Obelisken zu beschwören. Obelisken sind die großen Schwarz/gefärbten Bauten die im Himmel schweben. Du wirst, mit allen Dinos die auch am Obelisken stehen, in die Arena teleportiert, sobald du am Obelisk Terminal den Boss beschwörst. Jede der Farben steht hier für einen Boss. Befinde dich während des Bossfights immer auf einem Dino! Jeder Boss kann auf 3 Schwierigkeitsgraden beschworen werden. Alpha, Beta, und Gamma. Gamma ist das, was ich dir empfehlen würde, es ist das einfachste.
  7. Der erste Boss, die Brutmutter Lysrix ist eine riesige Spinne. Sie spawnt viele kleine Spinnen und hat selbst einige Attacken die AoE Schaden machen. Du kannst sie am grünen Obelisken spawnen. Der beste Weg sie zu besiegen ist wohl, 15 Megatheriums mit Sätteln. Diese sollten am besten auch gebreedet sein. Was das ist, wirst du im Endgame erfahren.
  8. Der zweite Boss, der Megapithecus ist ein Riesenaffe, der ebenfalls viele kleinere Gegner spawnt. Er wird am blauen Obelisken gespawnt. Um ihn zu besiegen, solltest du gebreedete Rexe nehmen. Besattelt sollten sie kurzen Prozess mit dem Megapithecus machen. Du musst in der Arena des Affen jedoch aufpassen, die Dinos können aus der Arena runterfallen!
  9. Der dritte Boss, ein Drache ist wohl der stärkste. Er befindet sich am Roten Obelisk. Er spawnt fliegende Dinos, die auch dich, also den Reiter angreifen. Auch hier empfehlen sich Rexe, eventuell auch noch ein Yuti und Daedon.
  10. Sobald du also alle 3 Bosse besiegt hast, und die Gamma Trophäe erhalten hast, bist du eventuell bereit für den Endboss. Dieser trägt den Namen Overseer und ist verdammt schwer. Schau dir dazu noch ein Video an, aber realistischer Weise wirst du ihn kaum alleine besiegen können. Das Vieh spawnt nicht nur verdammt viel, er ist auch verdammt stark und hat viel HP. Er spwant unter anderem kleine Versionen von den anderen Bossen, das ganze ist ein Krampf!

Ansonsten viel Glück und Spaß! Stell gerne jederzeit eine Frage wenn du etwas wissen willst!

...zur Antwort
Hoch

Der Alarm der Turrets ist nicht wie beim Para.

Bei den Turrets ist es so, dass sie je nach Einstellung mehrere Sekunden warten, bevor sie schießen, und dabei machen sie ein lautes Geräusch.

Ansonsten Hoch, man will im Prinzip immer alle Turrets auf Hoch, denn höhere Reichweite ist besser. Mach auch einige mit Mittel dazwischen, und Playersonly, sprich nur auf Spieler. Man will eigentlich immer einen Mix haben, aber der Großteil sollte Hoch sein.

Achso, und Tek Bubbles sind eigentlich eher schlecht, da sie Turrets blockieren. Die Turrets können da nicht durchschießen.

...zur Antwort

Es geht nur auf PC. Dort gibt es eine Einstellung für die Entfernung zum Host.

Auf Ps4/5 geht es nicht.

Die einzige Möglichkeit ohne diese Entfernung zu spielen ist, indem ihr einen Server mietet oder einem öffentlichen Server beitretet.

...zur Antwort

Ja, die DLCs sind nicht mehr einzeln vorhanden, deswegen kann man die nicht mehr einzeln runterladen.

Normalerweise sollte es so sein, dass du direkt Zugriff auf die anderen Maps, u.A. Abberation hast, sobald du den Season Pass gekauft hast.

Funktionieren Extinction und Scorched Earth?

Löschen und wieder runterladen ist das einzigste, was dir evtl helfen kann. Versuch ansonsten auch mal die PS neuzustarten, hat bei mir auch mal geholfen.

...zur Antwort

Es gibt zwei Möglichkeiten -

Einem InOffiziellen Server beitreten. Dafür müsst ihr einfach auf „Ark Beitreten“, und beide den gleichen Server auswählen. Achtet dabei darauf dass die Filter richtig gesetzt und es die richtige Map ist. Der wichtigste Filter ist hier „Inoffizielle PC Server“. Das müsst ihr unbedingt reinmachen.

Hier könnt ihr auch in die Suchleiste bspw „5x“ eingeben. Das sind die Farmraten, bzw. wie schnell ihr farmt.

Oder, wenn ihr nur zu zweit sein wollt, auf einen nicht-dedizierten Server gehen. Dabei geht einer auf „lokales Spiel“. Da kann dann der Host die Settings einstellen, und dann auf die Map klicken. Wählt dabei unten „nicht-dedizierte Spielerpartie“ bzw. „non-dedicated Session“ aus. Dann kann der andere beitreten oder über das Menü eingeladen werden.

Das Problem bei nicht-dedizierten Servern ist, dass der zweite Spieler nur 500m vom Host weg darf, sonst wird er zurückteleportiert. Auf Einem offiziellen Server ist das nicht der Fall.

...zur Antwort

Eventuell liegt es am Season Pass. Da die einzelnen Maps nicht mehr erhältlich sind muss er evtl Genesis Pass & Season Pass kaufen.

Ich selber hatte auch alle DLCs direkt bei Release gekauft, und habe nicht das Problem deines Freundes. Den Season Pass habe ich nicht, nur den Genesis Pass und bei mir funktionieren alle Maps.

...zur Antwort

Ja, Mit Bogen und Betäubungspfeilen sollte das gehen. Den Bronto Sattel kannst du halt noch nicht craften. Das beste Fütterungsmittel sind Mejobeeren. Ansonsten warte etwas länger und crafte dir dann eine Armbrust, mit der ist es effektiver und schneller.

...zur Antwort

Die kann man nichtmehr einzeln kaufen & installieren, du musst für Genesis den Genesis Season Pass (Genesis 1 & 2) kaufen. Und für die anderen Maps (Scorched, Extinction und Abberation) den normalen Pass kaufen, kosten beide jeweils 35€

...zur Antwort