Es kommt immer drauf an. Meistens regelt der Veranstalter ob eine Vorband spielt.
Ich selbst habe schon einige Varianten kennengelernt:
1. Vorband spielt maximal 40-50 Minuten. Von 20 Uhr bis ca. 20:45 Uhr. Hauptband spiel ab 21 Uhr. 1,5 bis 2 Stunden.
2. 2 Vorbands spielen jeweils eine halbe Stunde. Hauptband spielt ab 21 Uhr.
3. Die Hauptband startet PÜNKTLICH !! um 20 Uhr und spielt 3 Stunden. Dann ist Feierabend. Diese Variante ist mir am liebsten.

Am bescheidensten ist, wenn man ewig warten muss weil "die Künstler" noch in Ruhe was essen oder trinken oder einfach rumhängen und eigentlich keinen Bock haben.

Was heisst: Gibt es da Safe immer? Du willst Deine Sachen in einen Safe einsperren? Wahrscheinlich gibt es höchstens eine Garderobe. Achtung, kostet extra.

Wie lange es dauert, kommt immer auch die Bands und die Stimmung an.
Viele haben genau ihr Programm. 2 x Zugabe und dann ist Ende.
Andere Bands haben ein Riesenspektrum und könnten tagelang spielen. Mein längstes war mal Neal Morse. Gute 4 Stunden. Von 20 - 24 Uhr.
Normal ist aber so gegen 23 Uhr Schluss.

P.S.: Ach ist ja keine Musik, sondern Gerede ;-)

...zur Antwort
Keine Ahnung

Chäsi ist im Schweizerdeutschen ein Käseladen. Man kann es auch mit Saftladen oder im weitesten als Veranstaltungsort für Musik übersetzen.

Also, kein Casino und natürlich kein Swingerclub.

https://wemakeit.com/projects/20-jahre-chaesi-gysenstein

...zur Antwort

Schau mal hier. Sollte kein Problem sein.

https://www.dhl.de/de/privatkunden/pakete-versenden/weltweit-versenden/laenderseiten/philippinen.html

Natürlich kann auf dem langen Weg, vor allem in Land dort dann evtl. nicht ankommen. Normal müsste alles funktionieren. Bei DHL können sie dir auch sagen, ob du evtl. den Wert und den Zweck drauf schreiben musst. (Geschenk / Present) oder so.

...zur Antwort

Im Film wird manches so dargestellt, dass der Zuschauer sich genau vorstellen kann wie es ihm gehen würde. Das heißt nicht, dass du oder jemand anderes sich kneifen würden, weil sie glauben zu träumen.

...zur Antwort

Es kommt immer auf die Menge an. Aus meiner Erfahrung sind Getränke mit Zucker oft Auslöser für Kopfschmerzen. Von einem oder 2 Jack Cola wirst du am nächsten Tag nichts merken. Aber von 10 evtl. schon.

Alkohol = Alkohol.

...zur Antwort

Mein Tipp wäre:

Gehe einfach hin. Sei nicht verkrampft. Setze Dich am Anfang auf den Platz der dir zugewiesen wurde und später (besonders nach Alkoholkonsum) setzt sich eh jeder zumindest kurzfristig wo anders hin.

Du kannst ja zu deinem Freund gehen, auch wenn er Juniorchef ist. Intimitäten in der Öffentlichkeit vermeiden und dich trotzdem deinen direkten Kollegen auch widmen.

Sollte kein Problem werden. Das glaube ich sicher.

Es kommt halt immer darauf an, wie speziell du mit deinen Kollegen bist. Ich würde die Flucht nach vorn antreten und es einfach bei der Mittagspause mal erwähnen.

...zur Antwort
Wein wirkt kultufierter

Für mich als Bayer ist natürlicher Weise unser Bier all Gegenwärtig und von daher nichts besonderes. Wenn man in ein "Weinland" kommt z.b. Italien, Österreich oder natürlich auch das Rhein-Main-Gebiet, kommt einem Wein als etwas besonderes vor. Es wirkt kultivierter.
Außerdem hat man oft den Eindruck, als ob Wein mit mehr "Herzblut" hergestellt wird und im Vergleich zum Bier, das Essen dazu eher unterstützt und nicht runter spült.

...zur Antwort

Nespresso selbst hat in einem Video wie folgt geantwortet:
Unfortunately it is not possible to upload the song to a platform.

We also love this song Jamil. However, it is an original score, inspired by traditional Colombian music, it was composed for Nespresso exclusively and isn't available for sale.

Fazit: Sie können den Song nicht hochladen. Er wurde für die Werbung geschrieben und kann nicht verkauft werden.

...zur Antwort

Ich war mal in einem Dorf in Thailand. Die Nachbarfamilie, Mutter, Vater und Tochter (5) aßen Nudelsuppe. Die kleine Tochter hat 4-5 Esslöffel Chilli rein getan und scheinbar gegessen, als wäre es kaum scharf.
Als ich dann das probiert habe, sind mir die Gesichtszüge entglitten und ich habe nach Luft geschnappt und geschwitzt wie Sau.
Es ist einfach die Gewöhnung an die Schärfe. Wenn man als Kind schon scharf isst, dann gewöhnt man sich daran und nicht scharfe Gerichte schmecken nicht mehr gut.

...zur Antwort

Ich würde zuerst hier nachschauen: 
C:\Users\#Benutzername#\Dokumente\Electronic Arts\Sims 4\saves
Falls da nichts drin, ist würde ich ein neues Spiel anfangen und nach ein paar Sekunden gleich mal speichern. Vielleicht gibts ja so was wie "Speichern unter" und sicher sein, dass du den Spielstand wieder findest.

...zur Antwort

Warum kann ich nicht mehr genießen?

Hallo, ich (16/m) kann nicht mehr wirklich genießen ohne so ein komisches Gefühl zu bekommen, dass ich meine Zeit verschwende für nichts. Ich habe quasi schon den Drang etwas sinnvolles zu tun, sinnvoll im Sinne von, dass ich mein Wissen erweiter' oder Geld verdiene.

Ich gehe noch in die Schule und habe Ferien, gerade in den Ferien ist es schlimm... Früher hatte ich das alles einfach nicht, es ist echt besorgniserregend wie sehr sich ein Mensch in 1-2 Jahren ändern kann von alleine und seinen Erfahrungen her.

Ich möchte nichtmal sowas wie Urlaub oder so bis ich meine Träume erfüllt habe will und kann ich nicht mehr genießen... Ich habe dauernd diese innere Unruhe und es macht mich fertig. Es macht mich fertig nichts tuen zu können, rum zu chillen daheim. Bloß, was soll ich tun in meiner Lage außer das mit Wissen steigern?! Meine Träume zu erfüllen, das erfordert vor allem Geduld.

Es ist quasi noch nicht möglich... Ich kann in meiner momentanen Lage nichts machen außer mein Wissen zu steigern. Ich habe darüber nachgedacht bald ein Nebenjob anzufangen und habe das auch vor, weiß nur noch nicht wo.

Jedenfalls zerstört mich das einfach. Ich kann selbst wenn ich Freizeit habe, nicht genießen. Ich möchte unbedingt dauernd irgendwie irgendwas tun für meine Zukunft. Ich bin so verloren... Warum ist das so? Wie nennt man das? Chill Phobie? :D Ihr müsst verstehen, dass ich chillen kann, ich aber trotzdem immer diese innere Unruhe habe.

...zur Frage

Ich finde es gut wenn dich chillen einfach langweilt. Mach dir keine Sorgen und tue das was dir Spaß macht. Im Laufe des Alters ändert sich das öfter mal. In jungen Jahren möchte man sehr viel erleben und tun. Später mal hat man vielleicht keinen Bock mehr. Also, keine Sorge. Wird schon.

...zur Antwort

Du kannst auch versuchen, deinen Traum zu analysieren. Bist du geflogen? Hast du Zähne verloren? Ist dir eine grausige Gestalt begegnet?
Da wirst du merken, dass es oft ein misch-masch aus Erlebnissen und Gedanken ist, vielleicht auch Filmen die du noch nicht verarbeitet hast.

...zur Antwort

Ich will hier niemand zu nahe treten. Es folgt nur meine Meinung.
Himmel, Hölle oder auch Fegefeuer ist Blödsinn. Eine Erfindung der Religionen um den gemeinen Pöbel klein zu halten.
1. Ein Leben nach dem Tod gibt es nicht. Nicht umsonst heißt es Tod.
Stell dir vor, Milliarden von Toten im Himmel oder in der Hölle
Warum sollte es so sein?
Und noch was, wenn Buddhisten nicht an dem Himmel glauben, komme sie dann auch in den Himmel oder kommen die Katholischen irgendwo ins Nirvana oder in eine andere Zwischenwelt?
Werden im Himmel Regeln (Gesetze) die auf der Erde von der Kirche und vom Staat mit Sünde bestraft werden im Himmel auch geahndet?
Wer sagt was richtig (fromm) ist?

...zur Antwort

Ehrliche Antwort?
Es gibt kein Leben nach dem Tod. Denn warum sollte es das auch? Schau mal, die Menschen sind doch im Prinzip wie alle Lebewesen gleich.
Die gleichen Bausteine aus denen wir zusammengesetzt sind. OK, unser Gehirn ist größer als das der meisten Tiere, aber dadurch kommen auch Gedanken wie "Was hat das für einen Sinn?" oder ähnliches.
Der Sinn dahinter ist wie immer bei uns auf der Erde das weiterleben einer Spezies und nach Möglichkeit die Verbesserung der Art.
Das heißt: Die Schwachen sterben und werden gefressen (von Bakterien z.b.) und die Starken vermehren sich weiter.
Eine einfach und zugleich die geniale Art die wir Leben nennen.
Wenn du eines Tages tot bist, wirst du wieder Nahrung für andere Lebewesen sein.
Wenn andere behaupten: Die Seele lebt weiter. Hier auch wieder die Frage: Warum? Das einzelne Lebewesen ist für die Natur nicht so wichtig dass ein "Geist wesen" weiterleben sollte. Das haben die Religionen nur erfunden um die Menschen von ihrem teilweise jämmerlichen Dasein abzulenken.
Wenn du tot bist, sterben Deine Nervenzellen und damit ist Schluss.
Fazit: Lebe heute und nicht morgen. Sei freundlich zu allen die dir begegnen. Mehr gibt es nicht zu tun.

...zur Antwort

Ich war letztes Jahr auf 3 Beerdigungen. Für mich sind die dazu da, sich von dem Freund, Bekannten, Verwandten zu verabschieden. Da ist es zweitrangig welche Klamotten man trägt. Ich hatte ganz normal Jeans mit einer dunklen Lederjacke an. Niemand hat daran Anstoß genommen.

...zur Antwort

Schau doch mal bitte in dieses Video rein. Da wird zum Einstieg alles prima erklärt. 

https://youtube.com/watch?v=DZk0QW34c94

...zur Antwort

Es ging mir selbst schon so. Wir hatten eine neue Kollegin in die Abteilung bekommen, die ich im ersten Moment nicht besonders leiden konnte. Nach einiger Zeit hat es trotzdem "Klick" gemacht. Es ist zwar nichts auf Dauer daraus geworden .War aber trotzdem ein schönes Jahr. Wir sind immer noch Freunde.

...zur Antwort

Im Grunde ist es ganz einfach. Die Freude ist wie ein von Gott gesandtes Wunder, dass alle Menschen vereinigen kann. In dieser Freude werden wir, egal was die Leute die uns nicht verstehen sagen, glücklich sein. Schiller nennt einige Beispiele. z.b. Wer ein holdes Weib errungen (Wer eine Frau hat die zu ihm hält), Eines Freundes Freund zu sein (Wer einen ehrlichen Freund hat).

...zur Antwort