Beim aufhocken kommt es vor allem darauf an, wie weit die Person ist. Wenn sie es gar nicht hinbekommt, kann man die Person von hinten oder von der Seite an der Hüfte hochheben und ihr so mehr Zeit geben, die Füße auf den Balken zu bekommen. Wenn das schon relativ gut klappt reicht es meistens, von vorne an den Schultern etwas zu stützen damit die Person nicht vorne runterfallen kann. Das ist aber mehr ne Hilfestellung für den Kopf, um die Angst zu nehmen, als das sie wirklich was bringt.

Braucht ihr sonst noch Elemente? Generell kann man bei allen Sprünge die Person auch an der Hüfte festhalten und stabilisieren

...zur Antwort

Hey :)

Ich finde den Schrittüberschlag auch nicht leicht, da gehört ne Menge zu damit er klappt und auch noch gut aussieht...

Ich würde sagen, der Großteil bei dem Überschlag ist Technik. Man kann ihn auch allein durch Kraft schaffen, aber dann wird er nie perfekt.

Zur Theorie: Zieh möglichst viel Schwung aus einem Anhüpfer und setze die Hände dann möglichst weit von dir weg, dass dein Körper gestreckt in den Überschlag geht. Drück dich mit deinem Standbein ab, sodass das andere Bein mit so viel Schwung wie möglich rumkommen kann. Spreiz deine Beine möglichst weit, dann wird es leichter. Sobald du in der Handstandposition bist musst du dich aus den Schultern abdrücken. SPANNUNG SPANNUNG SPANNUNG, bleib die ganze Zeit gestreckt und fest. Wenn du das schaffst, klappt es auch ohne den Rücken zu biegen. So viel zur Theorie.

Tipps zum Üben:

  • Handstandhüpfer: Schwing dich in den Handstand hoch und drück dich ab, sodass deine Hände kurz den Boden verlassen. Der Abdruck kommt dabei aus den Schultern, nicht aus den Armen! Genau diesen Abdruck brauchst du auch im Überschlag. Leichter ist es auch hierbei, wenn der Körper angespannt ist (stell dir einen Gymnastikstab vor, den du mit dem Ende auf den Boden wirst, auch wenn er sich nicht bewegen kann (ist ja nur ein Stab :-D) , wird er trotzdem hochspringen ;-))

  • Kastentreppe: Baut eine Treppe aus einem 4er-, 3er- und 2er- Kasten. DU stellst dich auf den ersten Kasten, Arme oben neben den Ohren, mit Spannung (vorallem Mittelkörperspannung!). Dann setzt du dein Stützbein auf den zweiten Kasten und schwingst in den Handstand, die Hände kommen auf den 2er Kasten (er muss so weit weg sein, dass dein Körper gestreckt bleibt). Es folgt die normale Überschlagbewegung. Mit zwei Haltern die dir Hilfestellung geben, ist das eine gute Methode erstmal die Technik zu lernen und dich nur auf einzelne Sachen zu konzentrieren. Dabei kannst du dir erstmal den Beinwechsel abtrainieren. Danach übt ihr, dass dein Körper gestreckt und angespannt bleibt, als wärst du ein Gymnastikstab. Konzentrier dich drauf, dass du dein Becken rausdrückst als würde jemand daran ziehen (dadurch erreichst du automatisch eine leicht gebogene Haltung). Schau am besten die ganze Zeit auf deine Hände, dass hilft. Zum Schluss der wichtige Abdruck von den Händen (nur aus den Schultern, die Arme bleiben immer gestreckt!). Erst wenn dort alles automatisch klappt, kommt der nächste Schritt.

  • Zwei Weichbodenmatten mit drei nebeneinanderstehenden Bänken davor, auf denen Matten liegen. Du wirst merken, dass es so ein bisschen federt. Dort übst du den Schrittüberschlag so wie auf dem Boden. Konzentrier dich auch hierbei auf eine korrekte Technik, d.h. gestreckter und fester Körper und Handabdruck. Lass dich zur Not wieder halten, sodass du dich gezielt auf einzelne Sachen konzentrieren kannst. Wenn dort alles klappt, kannst du zurück zum Boden gehen und es dort versuchen.

Ja, so üben wir den Schrittüberschlag/Handstützüberschlag. Es ist ein langer Weg und manche brauchen das alles nicht sondern können den einfach so. Aber ich denke bei dir wäre es sinnvoll um alles, was du dir falsch angewöhnt hast wieder rauszubekommen und dir die richtige Technik anzugewöhnen :)

Viel Glück :)

...zur Antwort

Der Aufgang ist nicht schwer, benutzt du ein Sprungbrett? Soweit ich weiß darfst du theoretisch ein Sprungbrett zum Auflaufen benutzen, vielleicht hilft dir das ja. Ansonsten musst du dir das wirklich wie Laufen vorstellen, eigentlich müsste man auch gar nicht richtig abspringen, es ist ein einziges fließendes rauflaufen und dann hast du auch das Problem mit dem abstützen nicht mehr.

Zum Handstand, woran liegt es, dass du die Beine nicht hochkriegst? Ist es weil du Angst hast, dass dich deine Arme nicht halten können? Am Anfang ist der Handstand echt komisch aber schwerer ist er nicht. Er muss ja nicht mal lange gehalten sein. Wir haben auf einer Linie immer wieder diese enge Handstellung geübt und irgendwann war das kein Problem mehr :)

...zur Antwort

Deine Übung wurde jetzt bestimmt schon benotet oder?

Ansonsten, Standwaage, alle möglichen Sprüge (Hocksprung, Pferdchensprung, Grätschsprung,...), Flugrolle (vorwärtsrolle nur höher und weiter), Kopfstand

aber auf keinen Fall FlickFlack! Der ist auf gar keinen Fall was für Anfänger!

...zur Antwort

Auf der normalen Version sind die zusätzlichen Szenen meistens nicht drauf.

...zur Antwort

Ich hab zwar noch nie irgendwas von ihm gehört aber bei ICarly Wiki hab ich gelesen das sein Vater Leonard Benson heißt. Er sollte wohl einmal in einer Folge vorkommen, diese Szene wurde aber gelöscht. Ansonsten ist er nie vorgekommen.

...zur Antwort

ne du kannst sie mit der Tab Tase öffnen...äh also ich glaube das die Tab Taste heißt, also die zweite unter der Escape Taste mit den zwei Pfeilen drauf...

wenn du dann bei der Karte des Rumtreibers bist, drückst du die rechte Pfeiltaste und dann stehen da die Personen bei denen du Aufgaben hast :D

...zur Antwort

Harry war ja ein lebendes Ding, und vielleicht wirkt Avada Kedavra nur bei lebenden Dingen.

Du kannst ja z.B. eine Dose nicht wirklich umbringen :D

...zur Antwort

Ja, ich denke sie ist tot. Klaus hat sie in einen Vampir verwandelt, da er ja einen brauchte um den Fluch aufzuheben. Er hat sie gepfählt und das war ja dann eig. ihr entgültiger Tod, es sei denn irgendwas neues passiert, vielleicht können ja jetzt Vampire auch wieder auferstehen oder so....

...zur Antwort

Hm, ich würde kein bodenlanges Kleid anziehen(es sei denn du möchtest auffallen).

Nimm am besten ein Knielanges Kleid und zieh ein Feinstrumphose an, dann "erkennt" man deine Beine nicht so gut ;)

Schau mal bei C&A oder hier: http://mode.ladenzeile.de/damenmode-kleider-abendkleider/?pubid=fb&campaign=abendkleider201

...zur Antwort

http://www.gutefrage.net/frage/wie-heisst-das-tier-bei-harry-potter-dem-3-teil-wo-moody-die-verbotenen-flueche-ausprobiert

Die Frage hat schonmal wer gestellt, es ist vielleicht eine Geißelspinne. Aber die Spinne in dem Film ist wahrscheinlich nicht echt, weil sie ja an der rumzaubern und so...

...zur Antwort

Hallöchen :D!!!!

Das Lied was du meinst heißt Dawn, da wird nur Klavier gespielt. Das Stück Mrs. Darcy ist zwar fast genau so aber da spielen auch noch Geigen usw. mit.

Ich weiß nicht ob das mit den angehängten Bilder klappt, aber sonst geh auf den Link:

http://www.scribd.com/doc/6186342/Dawn-Pride-and-Prejudice

Geh bei jeder Seite auf Grafik kopieren und kopier es in ein Word Dokument( oder Writer bei OpenOffice)

Lg

...zur Antwort

Es könnte auch noch Scabior sein. Er wird von Nick Moran gespielt.

Der, der Greyback spielt heißt Dave Legeno

http://www.google.de/search?q=dave+legeno&hl=de&biw=1680&bih=858&prmd=ivnso&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=NEsoTrujOIXLswaJoOSGCQ&ved=0CBwQsAQ

...zur Antwort

Ich glaube er hat keine Reißzähne....

...zur Antwort