Bist du dir sicher, dass du unter anderem "[über] ihn sein Leben" in der Gliederung stehen lassen möchtest? Bevor du bei mir eine Note darauf bekämst, müsstest du erst einmal die Sprachlichkeit korrigieren. Ich bin überzeugt, dass der Kollege, der deine Präsentation bewertet, etwas Ähnliches sagen wird, wenn du ihm ein Handout im Voraus zukommen lässt.

...zur Antwort

Denkst du wirklich, dass du mit Gewalt deine Probleme lösen kannst? Hat noch nie funktioniert und wird es auch nie.

...zur Antwort

Die Kettenreaktion bzw. Prolongation zeichnet sich durch eben diesen Vorgang aus, den man auf den Bildern bzw. im Video sieht.

Die Atombindung der Brommoleküle wird in einem ersten Schritt homolytisch (also zu gleichen Teilen) gespalten, wodurch Bromradikale entstehen. Die stark polarisierte C-H-Bindung ist dafür prädestiniert, dass ein Bromradikal das H-Atom jener Bindung an sich bindet. Dieser Schritt ist der erste der dargestellten Kettenreaktion. Das Ethylradikal kann nun ein weiteres Brommolekül spalten, wodurch hier wieder ein Bromradikal und ein Halogenalkan (Brommethan) entstehen. Dieser Schritt wiederholt sich nun so oft, bis die Konzentration der Brommoleküle so gering ist und diejenige der freien Radikale sehr hoch. Nach und nach kommt es zur Rekombination der Radikale, was eine Abbruchreaktion darstellt. Möglich sind drei Kombinationen.

Ergo ist das kein Fehler im Video! :) Ethylradikal ist die nach IUPAC richtige Bezeichnung für ein Ethanmolekül, das ein ungepaartes Elektron aufweist.

Ich hoffe, dass meine Erklärung verständlich gewesen ist und dir weitergeholfen hat. Habe einfach mal alles Wichtige dazu geschrieben. Falls du noch weitere Fragen haben solltest, sind diese womöglich damit beantwortet :)

...zur Antwort

Höchstwahrscheinlich möchte deine Lehrkraft darauf hinaus, dass du die Ober- und Untersumme des gefragten Intervalls bestimmst. Das funktioniert nach der Streifenmethode des Archimedes und ist quasi der "Vorläufer" der Integralrechnung. Je mehr Streifen du einzeichnest und je mehr Ober- und Untersummen dadurch zustande kommen, desto genauer wird die Fläche unter dem Funktionsgraphen, die du bestimmen sollst.

Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte! :)

...zur Antwort

Natürlich ist das möglich :)

...zur Antwort

Du musst keine zweite Fremdsprache in der Mittelstufe gehabt haben, um die gymnasiale Oberstufe o.Ä. besuchen zu können. Der Weg zum Abitur steht dir auch dann noch offen.

Etwas Genaues zu deinen Beleg- und Einbringpflichten betreffend einer zweiten Fremdsprache in der gymnasialen Oberstufe kann ich dir sagen, wenn du mir dein Bundesland mitteilst.

Liebe Grüße eines Lehramtsstudenten :)

...zur Antwort

Da muss man auch nichts argumentieren.. Das ist einfach nur ein Mythos, der sich hartnäckig hält.

...zur Antwort

Die Note errechnet sich aus der Gesamtpunktzahl aller Teilaufgaben im Abitur.

Man gibt generell keine Teilnoten auf Aufgaben, sondern vermerkt beim Korrigieren die erreichten BE der jeweiligen Aufgaben, woraus sich dann am Ende eine Note zusammensetzt.

Fiktives Beispiel: (Funktioniert in Mathe analog)

1) Fassen Sie den vorliegenden Text A zusammen.

25/25 BE

2) Vergleichen Sie Person A aus dem vorliegenden Text mit dem Protagonisten B aus dem Drama X.

35/40 BE

3) Diskutieren Sie [...].

31/35 BE

---------------

91/100 BE = 91% = 14 Punkte

Bei Fremdsprachen bin ich mir jedoch nicht ganz sicher; habe aber auch keine Fremdsprache als Studienfach. ;)

Ich hoffe, dass ich helfen konnte :)

Liebe Grüße

...zur Antwort

Ich sehe kein Problem darin, dass deine Eltern auf diese Art und Weise ihre Kenntnisnahme bezüglich des Tests bestätigen.

Kann ja schließlich immer mal passieren, dass man was verliert. :)

...zur Antwort

Es war während meiner Schulzeit auch so, dass ich öfter mal grundlos nervös wurde, obwohl ich keinen Grund dazu hatte und eigentlich im Allgemeinen relativ selbstbewusst bin. Das war auch einfach immer so eine tagesabhängige Sache xD

Bei mir war das dann irgendwann weg und mittlerweile bin ich immer mit Freude und Selbstsicherheit dabei, wenn es ums Vortragen und Erklären in der Uni oder an Praktikumsschulen geht :D

...zur Antwort

Das ist vom Alter her völlig in Ordnung :) Bei mir im Lehramt sitzen auch einige Leute, die schon 30+ sind und das noch studieren wollen^^

...zur Antwort

Also du kannst eine ältere Version von Minecraft nutzen, die mit der Mod kompatibel ist. Das ist aber jetzt so spontan die einzige Methode, die ich sehe :D

Liebe Grüße! :)

...zur Antwort

Erziehungswissenschaftlich ausgedrückt: Die Idee ist, dass du dir sogenannte Basiskompetenzen aneignest und lernst, in verschiedenen Modi der Weltbegegnung zu denken, sodass du zu allen Bereichen einen kognitiven Zugang bekommst.

Problem: Schülerinnen und Schüler setzen sich im Hier und Jetzt mit Dingen auseinander, deren Bedeutung in der Zukunft liegt. Diese zukünftige Bedeutung wird jedoch nur implizit klar. Dadurch erscheint es erst einmal sinnlos, dass man sich mit den Anforderungen der Schule auseinandersetzt.

Hier gibt's schon einige Antworten, die exemplarisch anführen, warum es dennoch so wichtig ist, dass man sich mit verschiedenen Fächern während der Schulzeit auseinandersetzt.

Liebe Grüße aus dem Lehramtsstudium! :)

...zur Antwort