Ich habe eine extrem Weitwinkel Ultra HDR Dash Cam von Ausdom mit GPS, Park Crash Sensor, Bewegungserkennung und einstellbarer Intervall Aufnahme. Die läuft mit einer 32 GB Karte. Wenn der Speicher voll ist werden die alten Daten überschrieben.

Es ist auch eine Software dabei mit der man alle relevanten Daten genau bei der Wiedergabe angezeigt bekommt. Die Aufnahmen von Dash Cams sind mittlerweile in Deutschland auch vor Gericht erlaubt. Die Cam ist bei mir an die ZV angeschlossen, sobald ich den Wagen öffne fängt die Cam an zu filmen.

...zur Antwort

Dein I Phone X kannst Du ggf.bei Apple reparieren lassen. Sofern Du eine Versicherung abgeschlossen hast melde den Schaden dort.

Mein Samsung S7 welches meistens in eine Lederhülle steckt ist mir neulich aus einem Meter Höhe auf den Balko Betonboden gefallen. Erst auf den Rahmen dann seitlich auf das Glas. Bis auf einen kleinen Kratzer am Rahmen ist nix passiert. So viel Glück hat man selten. Daher immer ein spezielles Cover verwenden. Den irgendwann fällt jedes Phone mal herunter.

...zur Antwort

Das ist Aufgabe der Wohngebäudeversicherung. Aktuelle Premium Tarife übernehmen die Kosten hier solange wie nötig ohne Begrenzung, beim Standardtarif sind es meistens 3 Monate.

...zur Antwort

Ein Unfall mit den Folgen einer Invalidität ist statistisch sehr selten. Natürlich steigt je nach Beruf oder Sportarten das Unfallrisiko. Die gesetzliche Absicherung ist in den letzten Jahren stark gesunken. Es gibt nur noch die Erwerbsminderungsrente bei Freizeitunfällen welche maximal 30% vom letzen Brutto zahlt (3 Stunden Regelung) Einfach mal googeln. Im Beruf und auf dem Weg dahin ist man ab 20 % Erwerbsminderung über die BG abgesichert.

Eine Unfallversicherung mit passender Invaliditätsleistung liegt je nach Berufsgruppe und Einkommen zwischen 70~200 Euro im Jahr ggf. kann noch eine Unfallrente mit vereinbart werden. Alle andere Leistungen wie Soforthilfe/ Übergangsleistung/ Leistungen bei Frakturen, Todesfallleistung, Krankenhaus und Arbeitsunfähigkeitsgeld, Kosten bei Kosmetischen Operationen und Bergung etc. sind Nebenleistungen.

Aktuelle Tarife übernehmen auch Unfälle durch eigenen Kraftaufwand und Eigenbewegung und die Kosten für Reha Leistungen bzw. dem Umbau vom KFZ, und der Wohnung. Die Progression beträgt meistens 1000%

...zur Antwort

Ich kann Dir den Dent 100 von der ARAG empfehlen der beinhaltet alle Deine Forderungen. Es gibt keine übliche Wartezeit sofern keine Behandlung vorliegt oder ärztlich angeraten ist. Der Tarif übernimmt neben 2 x Zahnreinigung pro Jahr der Zahnbehandlung und Zahnersatz zu 100% auch Kieferregulierungen bei Erwachsenen rein privat ärztlich abgerechnete Wurzelbehandlungen und auch ein professionelles Bleaching beim Zahnarzt ,Schmerzlindernde Betäubungen wie Lachgas werden auch übernommen.

Hier gibt es Infos https://www.waizmanntabelle.de/zahnzusatzversicherung/id/214

...zur Antwort

Das liegt meistens an veralteten Gerätetreibern. Besorg Dir das Programm Driver Booster 5. Damit werde alle Treiber auf Deinem PC automatisch aktualisiert. Bei mir waren alle Treiber total veraltet.

Ich hatte auch lange Zeit Probleme mit Blue Screens bei meinem WIn 8.1 System, der Fehler hieß "Page Fault In Nonpaged Area error" Diese Fehler sind Pagefile.sys Kernelmodus-Gerätetreiber Fehler.

Seitdem ich das Programm benutze sind bei mir keinen Blue Screens mehr aufgetreten.

...zur Antwort

Zu durchtrainiert wirkt für mich bei einer Frau abtörnend. Da hier oft der Busen verschwindet. Die Frau auf dem Foto finde ich optisch sehr ansprechend. Sie macht auf jeden Fall mal Sport, achtet sehr auf Ihre Ernährung oder hat einen sehr guten Stoffwechsel.

...zur Antwort

Habe die DSC RX 100 auch die ist mit einer der besten Kompaktkameras aus dem Jahr, die macht mit dem 1 Zoll Sensor und der F 1,8 Zeiss Optik richtig gute Bilder. Bei der Weiterentwicklung bzw. den Nachfolgern wurde die Lichtstärke im Tele verbessert, die Kameras ab Version 3 haben auch einen (EVF) Elektronischen Sucher.

Ich würde aber besser noch was sparen und mir eine Systemkamera kaufen. Die Kompakten sind einfach zu winzig, ich finde dieses Kameras zu umständlich in der Bedienung, vor allem die Bildqualität ist z.B bei APS-C viel besser.

Wenn die in Frage kommt, dann würde ich die Kamera auch nur neu kaufen.

...zur Antwort

Die Action Cams von Go Pro machen qualitativ richtig gute Aufnahmen, der Hersteller ist auch nach wie vor Marktfüher auf dem Gebiet. Video steht aber hier im Vordergrund, Fotos sehen aufgrund der extrem Weitwinkligen Optik nie so richtig gut aus.

Es lässt sich an den Cams da so gut wie alles mögliche einstellen, das Zubehör zum Befestigen gibt es in allen möglichen Varianten. Es gibt auch schon gute Nachbauten aus China die auch in 4 K gute Qualität liefern. Die liegen so bei ca 60~80 Euro

...zur Antwort

Das Phone wird wahrscheinlich nicht mehr lange halten. Auch wen nur minimal Wasser eingedrungen ist, wird das irgendwann kordieren. Dann gibt es einen kurzen und das war´s dann. Hatte ich auch schon mal.

...zur Antwort

Fuji XT-2 ist mit die beste Systemkamera aktuell. Ist jetzt 1 1/2 Jahre auf dem Markt. Die Objektive sind auch durch die Bank top von Fuji. Habe die seit dem Start im Einsatz. Die ist sehr robust und schön handlich.

Alternativ gibt es jetzt auch die Fuji X-H1 mit Display für die Einstellungen diese Kamera hat auch einen Bildstabilisator im Gehäuse und zusätzlich zum W LAN auch Bluetooth und noch andere Änderungen. Der Sensor ist aber bei beiden Kameras der gleiche. Ich würde die XT 2 nehmen.

Den Body der XT-2 bekommst Du schon ab 1400 Euro die Hi liegt bei 1900 Euro.

...zur Antwort

Da Du das Smartphone Deiner Freundin ja offensichtlich benutzt hast kommt Deine oder oder die Haftpflichtversicherung Deiner Eltern für den Schaden auf, wenn Du die Klausel (Geliehene und gemietete Dinge samt deren Benutzung) mitversichert hat.

Deine Freundin bekommt dann ggf. das Display als nur das Glas abzüglich einer eventuellen Selbstbeteiligung (die ist hier meistens enthalten) ersetzt.

...zur Antwort

Bei Fuji sind die Objektive besser aber natürlich auch etwas teurer als bei Canon EOS 77d. Die XT-20 ist leichter und handlicher als die Canon die Bildqualität mit dem X-Trans-III-CMOS-Sensor der auch in der Fuji XT-2 steckt ist definitiv besser als bei der Canon.

Für mich würde es damit keine Gründe geben die Canon zu kaufen.

...zur Antwort

Neben der Kamera Vollformat oder Systemkamera je nach Einsatzgebiet Spritzwassergeschützt und auch unter 0°Nutzbar. Auf jeden Fall ein gutes Weitwinkelobjektiv damit Du möglicht viel auf das Bild bekommst, am besten ein lichtstarkes Ultra Weitwinkel wie das Samyang 12 F 2 0. Das ist für dieses Einsatzgebiet top.

Dazu noch ein möglichst leichtes Stativ mit gutem Versteller und einige Filter ( Pol, ND, UV Filter) Ein Teleobjektiv benötigst Du dann wenn Du Deine Motive nah heran holen möchtest, gute Teleobjektive sind aber schwer und klobig.

...zur Antwort

Speziell den Bizeps und den Trizeps würde ich immer zusätzlich zu den normalen Ganzkörperübungen isoliert mit SZ Stange und Kurzhantel, große und kleinere trainieren.

Mit der Kurzhantel alleine bekommen das nicht so gut hin wie mit einer guten SZ Stange. Damit kann man das Gewicht besser kontrollieren und den Bizeps besser isolieren. Ich trainiere mit Olympiastangen mit drehbaren Aufnahmen mit 50 Durchmesser mit solchen Kunststoff Schnellverschlüssen, die Hantelscheiben sind komplett gummiert, damit der Boden nicht beschädigt wird.

...zur Antwort

Eine normale DSLR reicht als Kamera vollkommen aus. Das Objektiv ist hier am wichtigsten und am besten noch ein Stativ und das Wissen wie man Landschaften kleine Blendenöffnung 8~10 bei schlechter Belichtung mit Stativ damit alles scharf wird. Portraits fotografiert man umgekehrt meist bei Offenbelende, d.h große Blendenöffnung am besten 2~2,8 hier bekommt man ein gutes Verhältnis bzw. einen guten Übergang von Schärfe zu Unschärfe.

Ich nutze die Fuji XT-2 mit dem Fuji XF 18-55 2.8~4 R LM OIS und dem Samyang 12 F 2.0 Das erste hat Autofokus das zweite Objektiv ist komplett manuell.

...zur Antwort

Zu einer guten DSLM gehört natürlich neben einem guten
Sensor auch die qualitativ hochwertigen Objektive. Mittlerweile stehen
DSLR und DSLM mit APS-C ihren Schwestermodellen mit größerem Vollformat Bildsensor in nur noch wenig nach. Vor allem das X-DSLM-System von Fujifilm mit seinem originellen Sensoraufbau hat unlängst bewiesen, dass der Abstand zu Vollformat in Sachen Schärfe und Rauschen nur noch minimal ausfällt. 

Hier bietet Fuji neben dem guten 16,3 Megapixel CMOS II Sensor bei der XT-10 oder mit dem sehr guten X-Trans CMOS III Sensor bei dem Nachfolger der XT-20 mit 24,3 Millionen Pixeln auch das weitaus bessere Objektiv Programm an. Besonders die Farben gefallen mit bei den Fuji Sensoren besser als bei dem Exmor APC-C Sensor von Sony. Auch von der Haptik finde ich die Fuji Kameras wesentlich handlicher als die Sony Kameras.
Ich habe alle Kameras besessen nutze aber jetzt nur noch die  Fuji XT-2.

Sony bietet bei den Objektiven hier neben einzelnen guten
Optiken im Verbund mit Zeiss z.B dem Sony SEL2470Z nur sehr wenig an.

Preislich liegt die Sony Alpha 6000 aber aktuell mit knapp 585 Euro gut 100 unter der XT-10 jeweils mit dem Standardzoom welches bei der XT-10
mit dem XC 16-50 optisch besser ausfällt als das Sony SELP1650

...zur Antwort