Chef nervt im Urlaub?

Guten Morgen ihr lieben.

Gute Nachricht, ich bin die Kollegin los. Schlechte, mein Chef ruft mich permanent an um mit etwas mit zu teilen. Ich soll etwas für ihn drucken und ihm ausfüllen was er für meine Unterlagen verloren hat... Ich habe gerade Urlaub und kann jetzt erstmal sämtlichen Läden abklappern wo ich drucken und kopieren kann. Er weiß dass ich zu Hause keinen PC und Drucker habe, sondern alles (Mails...) vom Handy bzw IPad sende.

Ich arbeite normal am Empfang, mache also kein Homeoffice.

Er möchte mich versetzen (ich wollte ja da weg), allerdings soll ich jetzt Nachtschichten und auch am Wochenende arbeiten und das ist eigentlich gar nichts für mich.

Ich habe auf meiner "alten Stelle" noch private Sachen liegen die ich noch holen muss unteranderem auch meinen Lebenslauf auf dem PC, an den ich jetzt nicht mehr dran komme.

Problem zwei sind dann auch wieder die steigenden Fahrtkosten und ich muss meine ganzen Termine absagen die ich mir vorher (wusste ja bis gestern nichts davon) gemacht habe (Neurologe usw).

Meine Erholung ist jetzt wieder hinüber weil ich jetzt in meinem Urlaub wieder Lauferei wegen der Arbeit habe.

Wie würdet ihr an meiner Stelle reagieren?

Ich bin echt nicht faul war nie arbeitslos, hab Schulungen usw besucht wenn ich Leerlauf hatte zwischen zwei Firmen (gibt ja zu 90% nur noch Jahresverträge). Aber nach der Aktion und dem Stress mit der alten Kollegin überlege ich mich krank schreiben zu lassen....

LG eure Sina

Nachtrag : ich habe ihn gestern abend noch per Mail gebeten mich heute in Ruhe zu lassen und mich nicht anzurufen. Eben rief er wieder an. Ich habe ihn weg gedrückt und erstmal bis Montag blockiert. Es reicht.

Urlaub, Arbeit, Chef, Nachtschicht, Arbeiten gehen