Ich hab mal als beispiel schlicht NUR ihre gesichtsfarbe einige nuancen dunkler gemacht damit du sehen kannst ob es dir dann noch gefällt, aber ich finde es noch sehr schön (und normalerweise bearbeiten die Leute ihre Bilder so dass sie heller aussehen)

...zur Antwort

Die Farbe auf dem Bild sieht auch bei dunkleren Hautfarben gut aus! Hellere Töne und Pastelltöne hingegen garnicht! Was ich ausprobieren würde: Färbe dir eine Strähne nahe deines Gesichts in deiner Wunschfarbe und guck ob sie zu dir passt. Wenn ja : Alles bleichen & Färben, wenn nein: Einfach wieder schwarz übertönen! :) Aber meiner Meinung nach kommt es sogar mehr auf die Gesichtform an! Wenn du willst kannst du ein Bild von dir hochladen und ich prbier deine Haare zu bearbeiten in der Farbe

...zur Antwort

Probier es mal dein Wattepad in Milch zu tunken und es damit zu reinigen! :)

...zur Antwort

Eigentlich nicht aber ich hab damals mit 70A welche getragen die keine Vorgeformten Cups hatten und ohne Bügel! Die sitzen angenehmer als Bustiers! Ich hab meinen ersten damals bei H&M gekauft und danach hatte ich noch welche bei New Yorker gefunden.

...zur Antwort

Auch wenn es wahrscheinlich nicht das ist was du suchst ist solltest du dir auf jeden Fall Carnival of Rust von Poets Of The Fall angucken :)

...zur Antwort

Probier Spotify wenn du das noch nicht hast :)

...zur Antwort

Orientiere dich mal vielleicht ein wenig an den Jungs von All Time Low, z.B. Alex Gaskarth oder vllt Dan Howell (YT: danisnotonfire) und Phil Lester (YT: AmazingPhil) die sind beide keine Emos , aber die Frisuren haben ein wenig emo-touch ^^

...zur Antwort

10. Klasse Gymnasium und ziemliche Probleme._.

Früher gehörte ich eigentlich immer zu den Besten meiner Klasse, aber in den letzten Jahren wird es immer schlimmer. In der 7. Klasse war ich ziemlich krank und habe einiges verpasst, und daraufhin wegen schlechter noten auch freiwillig ein Jahr wiederholt. Es ging bergauf, aber seit diesem Schuljahr rutsche ich eigentlich überall ab, gestern zum Beispiel habe ich in Politik eine 5 geschrieben ( Es lag nicht nur an mir, die beste note der klasse war eine 3-4, und alle sagen es wurde zu streng benotet, aber schlussendlich ist das ja egal, nur die note zählt.). Ich bin nicht faul oder so, im gegenteil, ich lernte in den letzten Wochen sobald ich aus der schule kam bis ich schlafen ging, vor arbeiten stand ich extra früher auf um zu lernen, und eigentlich hatte ich auch ein ganz gutes gefühl, aber jetzt bekommen wir die arbeiten zurück und sie sind teilweise echt nicht wirklich gut bei mir. Das Problem war dass es mir vielzuviel auf einmal war, ich weiß dass ich alles was ich konnte gegeben habe und ich es nicht besser hingekriegt hätte, aber ich hab das gefühl ich brech von dem ganzen Stress bald zusammen. Bisher stand ich in Mathe jedes jahr locker auf einer 1, zurzeit aber auf einer 3 und morgen schreiben wir die nächste Arbeit und ich habe das Gefühl ich kann garnichts mehr, obwohl es im Unterricht immer klappte, es liegt einfach daran dass ich grade total unter druck bin.. Meine frage ist, was ich tun kann, damit das besser wird? Nachhilfe bringt nichts, mit fehlt es nicht am verständnis, nur an der zeit und der druck vorallem während der arbeiten wird immer größer.. und wie soll es nach diesem schuljahr weitergehen? Wiederholen will ich nicht, und realschule ist auch nicht mehr möglich.. Und eigentlich wollte ich immer das Abitur machen, aber ich bin doch jetzt schon total überfordert...

...zur Frage

Mach dir keine Sorgen , genauso ging es mir in der 10ten Klasse auch , und das ist normal!

In diesem Jahr wirst du lediglich auf die Q-Phase vorbereitet. Ich habe mir zu der Zeit auch super viel Stress gemacht und mich angestrengt..was auch auf keinen Fall falsch ist, ABER was ich dann in der Q1 gemerkt habe war, dass die Noten der E-Phase total irrelavant sind und ich mir garantiert ein schöneres Jahr hätte machen können! Gib dein Bestes aber überanstrenge dich nicht. Was ihr in diesem Jahr macht ist entweder Wiederholung von der Mittelstufe oder Stoff den ihr in der Q1-Phase, zwar etwas vertieft , aber nochmal wiederholt. Und wenn du dir jetzt schn einredest du schaffst das nicht , wirst du auch scheitern,aber das muss ja nicht sein;) Ich habe jemanden in der Familie der es geschafft hat im Zeugnis der 13 Klasse klägliche 2 Punkte in einem Leistungskurs zu haben, aber der studiert jetzt und jobbt nebenbei noch und kommt auch wirklich gut klar :) Das schaffst du schon!

Also was du tun kannst? Dein Bestes geben, aber versuchen keinenübermäßigen Stress an dich heran zu laseen. Es wird alles gut :)

...zur Antwort