Eine starke Behauptung ist oft besser als ein gutes Argument.

...zur Antwort

Tür vielleicht nicht richtig zu?

Einmal auf und wieder zumachen

Im Zweifelsfall den Stecker ziehen, dann ist Sicherheit hergestellt.

...zur Antwort

Möglich ist vieles.

Du brauchst entweder einen Telefonanschluss mit TAE Dose oder einen Kabelanschluss mit TV/F-Buchse oder gar einen Glasfaseranschluss.

...zur Antwort
Auto oder Motorrad kaufen?

Hallo zusammen,

ich stehe vor der Entscheidung, ob ich nächstes Jahr ein Auto oder ein Motorrad kaufen soll und würde gerne eure Meinung dazu hören.

Zurzeit habe ich meinen Autoführerschein seit fast zwei Jahren, im November werde ich aus der Probezeit heraus sein. Ich bin Student im zweiten Semester und studiere angewandte Informatik. Regelmäßig besuche ich das Fitnessstudio sowie arbeite ich als Werkstudent in der Nähe von Zuhause.

Den A2-Führerschein für das Motorrad würde ich dieses Jahr machen und nächstes Jahr ein gedrosseltes Motorrad kaufen, mit der Honda CBR650R als Favorit. Bei Autos bin ich offen und würde nächstes Jahr schauen, mit einem maximalen Budget von 10.000 Euro.

Ich lebe bei meinen Eltern und benutze gelegentlich, aber sehr selten, das Auto meines Vaters. Ich habe bereits im Ausland Erfahrung im Motorradfahren gesammelt und fühle eine Leidenschaft dafür. Allerdings bin ich mir bewusst, dass ein Auto praktischer ist für längere Strecken, Gepäck und Wetterunabhängigkeit, besonders in Bezug auf Sicherheit.

Unabhängig davon, ob es ein Auto oder ein Motorrad wird, plane ich, es für mindestens fünf Jahre zu nutzen. Ich habe den Autoführerschein gemacht, weil ich glaube, dass er im Leben unverzichtbar ist, aber ich habe seitdem nicht oft Auto gefahren. Dennoch bin ich sicher im Umgang damit, aber mir fehlt die Erfahrung im Straßenverkehr, die ein Auto bieten würde.

Letztendlich tendiere ich aufgrund meiner Leidenschaft zum Motorradfahren dazu, den Motorradführerschein zu machen und später mein Traummotorrad zu kaufen. Ich bin mir bewusst, dass dies mit zusätzlichen Kosten verbunden ist.

Was denkt ihr? Welche Vor- und Nachteile seht ihr für Auto und Motorrad in meiner Situation? Habt ihr persönliche Erfahrungen oder Ratschläge, die mir bei meiner Entscheidung helfen könnten?

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe und Meinungen!

...zur Frage

Beides.

Das Auto ist bei Kälte und Regen, Langstrecke, Transport usw. praktischer

Das Motorrad ist praktisch beim Parken in der Stadt, im Stadtverkehr zum "durchschlängeln", und es ist einfach Spaß. Fast egal in welcher Klasse.

Mit Honda machst du nix falsch. Weder als Auto oder Motorrad.

Eigene Erfahrung. Der 4te Honda Pkw, und zwei Honda Motorräder in der Garage. Und ok, eine alte 2t Yamaha.

...zur Antwort

Mach was mit Dauer - Spät oder Nachtschicht.

Überwachung, Sicherheitsdienst, Luftfracht....

...zur Antwort
Riesen Problem mit neuem Auto VW Golf / Diesel?

Hallo Leute!

Ich brauche dringend jemanden, der sich mit Autos auskennt. Ich habe ein neues Auto gekauft im November (gebraucht), ein VW Golf (Baujahr 2011).

Das Auto hat folgendes Problem: es rüttelt oft mal unterm fahren wie auf einer Schüttelplatte, vor allem im 2&3 Gang und auch im 5ten auf der Autobahn. Also richtig unangenehm und extrem. Es hatte das bei der Probefahrt zwar schon leicht, aber der Verkäufer versicherte mir, dass das normal bei Diesel sei und ich halt nur Benziner gewohnt bin… und ich brauchte auch dringend ein neues Auto…

Dann: es hat unterm fahren schon 3x einfach abgeschaltet. Gerade letztens wieder, ich bin normal am fahren mit ca. 50kmh und auf einmal fährt alles runter und ist aus, als hätte man den Zündschlüssel gezogen??? Ich hab den kompletten Kreisverkehr blockiert, locker 5 Minuten, bis es wieder anging. Und jetzt seit paar Tagen kam das dazu: ich steh an der Ampel im Leerlauf und nur auf der Bremse und das Auto gibt VON ALLEINE Gas….

Ich habe es schon öfter durchchecken lassen deshalb, auch beim Käufer und keiner findet was. Jetzt habe ich heute früh mein Auto in eine Werkstatt speziell für VW gebracht und gegen 17:00 kam der Anruf, dass sie nix finden und alles OKAY sei. Auch bei der Probefahrt war nix auffälliges.

Ich versteh die Welt nicht mehr. Ich habe mir das auch nicht eingebildet, sofern man sich sowas überhaupt einbilden kann. Ich hatte sogar Zeugen im Auto, die dabei waren.

Kennt sowas jemand und was könnte es sein? Wieso findet keiner das Problem, wo das Auto offensichtlich ja, ein ernstes Problem hat… ich trau mich gar nicht mehr richtig zu fahren , weil ich immer Angst habe, dass das wieder auftritt. …weil manchmal fährt es 1-2 Tage normal und dann ausm nix fängt es wieder an…

also bitte: help🙄☹️

...zur Frage

wenn es ein Diesel ist könnte der "zu" sein, mit Ruß

vor allem wenn du viel in der Stadt fährst oder Kurzstrecke

fahr mal auf der Autobahn min. 1h

es geht nicht so sehr um Hochgeschwindigkeit, nur so 100-120 km/h
aber mal echt ne Stunde lang

...zur Antwort

Kommt eigentlich nur auf dein Budget an. Wenn nur 5k zur Verfügung hast wird es auf eine alte Karre rauslaufen. Der Gebrauchtmarkt ist stark nachgefragt.

Wenn du eher 15 bis 20k hast, würde ich einen kleinen neuen oder fast neuen Japaner raten. Toyota Yaris 1.0

Über 20k steht natürlich alles mögliche zur Verfügung.

Ich empfehle Japaner, mit VW oder Italiener/Franzosen sind meine Erfahrungen eher moderat bis negativ. Alleine bezüglich Zuverlässigkeit/Reparaturanfall.

Ich will nur fahren, und zwar möglichst selten in die Werkstatt.

...zur Antwort
Nach Kalendar zu heizen ist Quatsch. Heize wenn es kalt ist.

Ich hab volle Kontrolle über meine 30 Jahre alte Gastherme. Wenn ich es warm will, dreh ich an.

...zur Antwort