die Generation, die jetzt in Rente geht, hat vor allem gearbeitet und Leistung gebracht. Pflichterfüllung war das höchste. Private Dinge hatten sich den gesellschaftlichen Erfordernissen unterzuordnen.

Jetzt geht es um Freizeit, private Interessen, work-life-Balance, soziale Medien, nur noch Teilzeitarbeit.

Lange geht das nicht mehr gut. Denn nur Arbeit schafft Werte und lässt eine Gesellschaft vorankommen und schafft einen gewissen Wohlstand.

...zur Antwort
Habeck ist ein (sehr) schlechter Politiker.

Er war in Schwedt, wo die Erdölleitung aus Russland ankommt. Wenn wir kein Öl mehr abnehmen, werden dort 4000 Arbeiter arbeitslos. Denen hat er nur salbungsvolle Worte gemacht, aber keine klaren Aussagen, wie er den Industriestandort erhalten will. Vielleicht kommt Öl über Polen, vielleicht von Norddeutschland, bla, bla.

...zur Antwort

Wenn sich jemand in dem Alter wegen Dysphorie und Depressionen umbringt, weil sie oder er nicht mit dem biologischen Geschlecht zurecht kommt, ist auch niemandem geholfen.

Der Leidensdruck kann auch in dem Alter extrem sein

...zur Antwort

Die haben doch schon die meiste Industrie nach Asien ausgelagert. So entsteht der Schmutz dort und die Arbeitskräfte sind dort billiger. Aber ohne Industrie ist man eben nur Entwicklungsland.

...zur Antwort

Ohne Arbeit bekommst Du so wenig Geld, dass Du nicht glücklich und zufrieden sein kannst.

Und nur Arbeit bringt die Gesellschaft voran und schafft einen gewissen Wohlstand

...zur Antwort
Das bereitet mir Sorge

Okay, dann verstehe ich es. Mein Dach ist vergleichsweise erst 25 Jahre alt, da ist gerade die Garantie ausgelaufen. Ich hoffe, es hält noch bis zum bitteren Ende

...zur Antwort

Jugendamt, aber niemals Gewalt

...zur Antwort
Natur- und Umweltschutz sollten den Vorrang erhalten.

Wasser können wir aus der Leitung trinken. Nur Getreide ist wichtig, da kaum noch etwas aus Russland und Ukraine kommt und wie sonst neben erfrieren auch noch verhungern müssen.

...zur Antwort
Ja, wir brauchen das Gas

Das wäre mal eine Lösung für die Bürger statt Ausrufung der zweiten Stufe durch Habeck

...zur Antwort