Heizen in Deutschland?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Frieren wohl nicht, aber eine ordentliche Nebenkostenabrechnung bekommen. Und auch andere Preise steigen!

Frieren nicht, aber es wird in den Wohnungen wohl ein paar grad kälter sein als im vergangenen Winter.

Also einmal die Intelligente Heizungssteuerung anschalten und vielleicht mal ein paar wärmere Klamotten bereit legen.

Schöne Grüße

Nein, das glaube ich nicht. KLar wurden "wir" zum Gassparen aufgerufen. kann ja nicht schaden. Steigen werden die Kosten wohl noch mehr. Und ja einige werden dann deswegen an andere sTelle sparen müssen. Freizeitvergnügen zum Beispiel

Was du machst weiß ich nicht.

Aber mein Öltank ist voll, mein Kaminholzlager reicht auch ne Weile und meine Nachbarn speisen so viel PV Strom auch im Winter ein, dass tagsüber die Heizungspumpe hier laufen können wird und nachts hält die Hütte die Wärme.

Soll doch der Irre im Kreml das Gas abdrehen. Über die LNG Terminals, die andere EU Staaten aufgebaut haben, die schon vorher Putin nicht vertraut haben, wird auch das deutsche Gasnetz eine Grundversorgung bereit halten können.

Und wenn wir aus der Situation lernen, dass noch mehr Nähe zu Putin uns nur zu seinen Geiseln macht und unsere Wirtschaft auf Dauer killt, dann wird das Land aus dem kommenden Winter gestärkt hervor gehen .

Nun Habeck hat bereits dazu aufgerufen Decken zu kaufen um nicht frieren zu müssen.

Die mit Eigenheim werden es warm haben, Mieter die onehin schon arm sind werden sich entscheiden dürfen ob geheizt wird, Strom zum Kochen benutzt wird oder Lebensmittel gekauft wird.

Heizkosten zwische 20'000 und 30'000€ pro Quartal pro 4 Köpfige Familie wird erwartet

So viel? Das kann sich doch keiner mehr leisten

0

Was möchtest Du wissen?