Wer kann diese beiden englischen Sätze für mich korrigieren?

Es geht um folgende zwei Sätze, bei denen ich mir mit der Grammatik unsicher bin. Wer weiß weiter? Welche Version ist die richtigste? Oder wie sollte ich es stattdessen formulieren?

Satz A: Ich will hier sagen, dass trotz (überraschend) geringer depressiver Symptome bei Krebspatienten angesichts der schlechten Prognose der Erkrankung, Depression (wenn sie auftritt) und Angst miteinander in der Verbindung stehen. Das ist ganz schön aus dem Kontext gerissen, also bitte nur auf die Grammatik achten.

Version 1: These results show that despite little depressive symptoms in cancer patients taken into account the fatal prognosis of the disease, depression and anxiety influence each other.

Version 2: These results show that despite little depressive symptoms in cancer patients taking into account the fatal prognosis of the disease, depression and anxiety influence each other.

Version 3: These results show that despite little depressive symptoms in cancer patients the fatal prognosis of the disease takes into account, depression and anxiety influence each other.

Satz B: Ich will ausdrücken, dass die Länge der Erkrankung (Erkrankungsjahre) keinen Zusammenhang zur Stimmung des Patienten hat.

Version 1: The years a patient has already lived with the disease has no relation to patient’s mood.

Version 2: The years patients have already lived with the disease has no relation to patient’s mood.

Version 3: The years of patient has already lived with the disease has no relation to patient’s mood.

Vielen Dank!

englisch, Schule, Sprache, Wissenschaft, Englische Grammatik, Grammatik, Korrektur, überprüfen, muttersprachler
5 Antworten