Suche einen Song aus meiner Kindheit?

Erstmal guten Abend an alle 👋🏼.

Also...ich habe als Kind auf Autofahrten unzählige Songs gehört und sie mir mir Gefühlen gemerkt.

Immer wenn ich einen Song höre, den ich damals hörte, dann wird mir sehr, sehr warm und schwer ums Herz.

——————————————————————

Falls ihr keinen Bock habt meine Gefühle und Reaktion bei solchen Songs zu lesen, dann scrollt bis zum ___ Strich. Es ist eine schon lange Story.

Wenn ich so welche Songs von den Handys anderer höre oder wenn ich Songs beim zB Aufräumen aufmache, dann kommen manchmal so welche Songs. Ich suche dann immer hektisch nach der Fernbedienung (Musik über Yt auf Android TV) und da ich ja aufräume, ist sie bis genau zum Punkt, an dem der Bildschirm schon schwarz wird und die Musik langsam verstummt, weg und dann finde ich ihn.

Jedesmal, wenn mir sowas passiert, fühlt es sich so an, als würde eine deiner aller schönste Erinnerungen die du jemals gespürt hast...einfach verblassen und ohne sich zu verabschieden verschwinden.

Es ist ein Gefühl, dass ich oft bei mir emotional wichtigen Dingen, die verschwinden, fühle. Es ist glaube ich mit Verlustängsten vergleichbar, nur, dass das Gefühl dabei einen emotionalen Riss in dein Herz reist 💔.

Es ist vergleichbar mit den Müttern, die in den Filmen ihre Kinder verlieren und kurz nachdem das Kind halt verschwand/starb das Gefühl empfindet, dass ich dann fühle.

________________________________________

Zum Song:

Dieser Song ist ein recht alter Song (ca. zwischen 1997-2010. Komische Zeitspanne, ich weiß).

Das Musikvideo dazu läuft so ab:

Da steht ein „nackter Mann“ (Man sieht gar nichts. Eig nur sein linkes Bein, seine Brust und sein Gesicht) und er hat rote, tränende Augen, als hätte er eine Pollen Allergie.

Er fängt an zu singen und an manchen Stellen malt ihn „ein unsichtbarer Pinsel“ an. Desto mehr er singt, desto mehr wird er angemalt.

Ab einem gewissen Punkt steht eine Frau mit den gleichen Umständen neben ihm (man sieht wieder nichts) und sie guckt ihn an und singt.

Danach sieht man eig nur noch den Mann.

Das war so das Video.

Der Song könnte ein Love-Song sein.

Zum Refrain und Inhalt des Textes kann ich nichts sagen, da ich den Song nie verstanden habe.

Es kamen aber Worte/Wortzusammenhänge wie

“I need your love“ <—bin mir unsicher

“I need somebody to heeeaaar“ <—hear ist lang und betont. Bin mir wieder unsicher.

“friends collector“ (?)<—das habe ich zumindest immer verstanden

Es ist ein weltweit bekannter Song und alle müssten ihn eig kennen.

Die Instrumente klingen wie ein Schlagzeug, ein ziemlich hohes Gitarren-ähnliches Instrument und an mehr erinnere ich mich nicht.

Bitte, falls jmd diesen Song kennt:

Bitte sagt mir den Namen🥺. Mein Herz ist gerade am Sterben und ich sowieso!

Danke an alle ernstgemeinten Beiträge.

MvfG

Liebe, Musik, Song, Musikvideo, Psychologie, Kindheit, Songsuche
4 Antworten
Was haltet ihr davon?

Hi,

vor allem die League of Legends Gamer werden es kennen:

Kennt ihr es, wenn euch jemand bestraft und so Druck bei euch aufbaut, dass ihr dann gar keinen Bock mehr habt, dass zu machen, oder ihr es nicht mehr schafft das zu machen, weil euch der Druck sooo fertig macht, dass eure Gefühle die Hebel in die Hand nehmen und ihr es dann einfach nicht mehr macht?

Als Beispiel:

Meine große Schwester und ich müssen einteilen, als Beispiel, wer wann die Küche aufräumt.

So...ich habe 4 mal auf ca. 15 Mal vergessen z.B. den Tisch und die Arbeitsplatte zu wischen, und beim nächsten mal spricht sie mich dann richtig giftig an, dass ich es dieses mal ja nicht vergesses soll. Ich sage ihr, dass sie mich bitte nicht mehr so ansprechen soll und imitiere sie, damit sie merkt, wie sie mit mir spricht.

Sie daraufhin: Hää? Ich habe dich gar nicht so angesprochen. Lüg doch nicht und bleib mal locker!!

Das sagt sie noch giftiger und provokanter als das davor. Ich werde daraufhin sehr stutzig aber schlucke ihre Wörter einfach runter.

Das passiert alles mehrere Male, nur dass sie mit jedem Mal noch giftiger und provokanter wird.

Ab einem gewissen Punkt, habe ich das dann einfach nicht mehr gemacht, obwohl ich klar und deutlich sagte, dass ich es machen werde. Ich habe mich selbst damit gequält, dass ich es machen muss und obwohl ich mich dazu zwinge, zwingen mich meine Gefühle dagegen. Nachdem ich die Spülmaschine angemacht habe, vergesse ich es dann kurzzeitig und gehe weg und dann ist der Gedanke komplett weg, dass ich etwas nicht gemacht habe...Aber der ganze Stress sammelt sich in meinem Herz an und heute ist das Limit geplatzt! Es kam wieder so etwas vor, halt nicht wegen meiner Schwester (das Problem konnte ich glücklicherweise besiegen), aber es passiert mir so oft, ich habe manchmal schon ein Gefühl der Verzweifelung, aber zum Glück kann ich meine Gefühle recht gut kontrollieren, obwohl sie oft angeben, wie es mir geht (ich habe ADHS auf Stufe 1 von 10).

Nur so: ich habe keinen Stress in der Familie. Damit ihr es nicht falsch versteht XD

Und wieso League of Legends Gamer das kennen:

Die LoL Community ist die in dem Thema schlimmst Community, die ich kenne.

Meine Frage ist jetzt: Was haltet ihr davon?

Danke an alle ernstgemeinten Antworten <3 Liebe Grüße, Qsmain

Leben, Stress, Gefühle, Psychologie, League of Legends, Problemlösung, Psyche, Wut, beziehungen und gefühle
2 Antworten
Kommt vor den Namen "Grand Canyon" der englische Artikel "The"?

Hi liebe Community,

ich muss eine schriftliche Englischrecherche über (den) Grand Canyon machen und meine Frage ist, wie oben bereits aufgeführt:

Wird am Satzanfang, wenn der Name "Grand Canyon" stehen soll, der Artikel "The" davorgesetzt?

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ab hier müsst ihr nicht mehr weiterlesen. Der Rest sind nur meine Überlegungen

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich habe mir überlegt:

Der Name Grand Canyon ist ja ein Ortsname und wenn ich jetzt zum Beispiel anstatt den Namen "Grand Canyon" "Las Vegas" nehmen würde, dann wäre mir sofort klar, dass ich "Las Vegas" ohne "The" davor schreibe.

Beispielsätze:

"Las Vegas is a big city."

Das Problem ist aber bei dem Beispielsatz

"Grand Canyon is a 450 km long canyon",

dann klingt das für mich irgendwie komisch, weil da kein "The" vor steht.

Aber wenn da ein "The" vorstehen müsste, dann müsste man "Las Vegas" ja auch mit einem "The" davor schreiben. Und das klingt auch nicht richtig...

Ist das eine Ausnahme oder habe ich es mein Leben lang falsch geschrieben/gesagt/etc. ?

Ich frage es nicht nur aus schulischen Gründen, sondern auch deswegen, weil es mich gerade einfach interessiert. Ich freue mich auf jede ernstgenommene Antwort.

LG

Englisch, Schule, Aufgabe, Grand Canyon, Hausaufgaben, Rechtschreibung
2 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.