Wenn die beiden Symptome bleiben - zum Arzt und darüber reden. Vielleicht gibt es einen anderen Auslöser für diese Dinge oder der Arzt kann dir zumindest einen Hintergrund nennen den du nicht bedenkst.
Zumal: Ich weiß nicht wielange du schon wieder 'gesund' bist aber 13 Jahre zerren an einen... selbst wenn die psyche wieder okay ist, kann es sein das der Körper noch ne gewisse Zeit braucht um zu 'verinnerlichen' das diverse Dinge nicht mehr nötig sind bzw. auch psychisch wirklich diese 'ausgelaugtheit' quasi abgelegt wird.

...zur Antwort

Im Normalfall nicht denke ich.
Wenn du sie schon 6 Monate nimmst und bisher nichts war, glaube ich kaum, dass jetzt auf einmal was wäre, sollte das jetzt öfter direkt nach Pilleneinnahme oder in Verbindung mit kurz nach der Pille Energy getrunken passieren, geh zum Arzt!
Wenn du dich weiter krank fühlst geh generell zum Arzt.

Das klingt für mich als wärst du einfach ganz normal krank - grade in den jetzigen Zeiten würde ich dir aber dazu raten deinen Arzt anzurufen und von dem Symptomen zu erzählen, der wird dir dann sagen ob du dich testen lassen gehen solltest oder einen termin in der praxis brauchst oder oder.

...zur Antwort

Soll ich ihm schreiben, obwohl ich ihn gekorbt habe?

Hallo,

Ich stelle mir schon seit Tagen die oben genannte Frage. Ich kenne einen Jungen seit mehreren Jahren aus der Schule und wir haben immer so phasenweise miteinander geschrieben, bis ich herausgefunden habe, dass er auf mich steht, dann habe ich Kontakt so gut es ging verhindert, da es mir extrem unangenehm war, vorallem da ich nichts von ihm wollte.

Vor einem halben Jahr ist das gleiche quasi nochmal passiert, nur das ich nicht gecheckt habe, dass er was von mir will. Ich habe ihm unabsichtlich Hoffnung gemacht und wir haben uns auch getroffen usw. wobei er mir immer versichert hat, dass er nur Freundschaft möchte. Dann hat er mir gestanden, dass er mich immer noch mehr mag und ich habe ihn gekorbt. Er wollte sich dann aber weiterhin mit mir treffen, das habe ich aber abgeblockt, da mir das ganze extrem unangenehm war. Ist das unreif oder so von mir, oder nachvollziehbar? Wir sind übrigens beide 16.

Jetzt habe ich jedenfalls voll das schlechte Gewissen und würde gerne nochmal mit ihm schreiben, da ich mich echt Scheiße verhalten habe. Gegen schreiben und in der Schule reden usw. habe ich auch nichts, aber ich möchte mich nicht mit ihm treffen oder so. Dazu kommt, dass ich auch was meine Sexualität betrifft verunsichert bin und denke ich stehe nicht auf Jungs. Er ist halt ein so netter Typ und ich möchte ihn nicht nochmal verletzen oder so, aber ihm halt auch erklären, dass es wirklich nicht an ihm liegt, sondern daran, dass ich auf Mädchen stehe.

Soll ich ihn einfach nochmal anschreiben oder es lieber lassen? Die Sache ist ja jetzt eigentlich schon gelaufen. Und wenn ich es lassen soll, was kann ich gegen mein schlechtes Gewissen machen?

...zur Frage

Wenn es dir in der Seele brennt das zu klären, dann klär das mit ihm. Wenn es für ihn Schnee von gestern ist wird es ihn nicht stören, wenn es das nicht ist, wird es ihm vielleicht sogar helfen/freuen.
Also tu es :) Und sei einfach ehrlich (in dem rahmen in dem du dich wohl fühlst! Du bist also nicht gezwungen ihm deine Sexuelle Neigung zu nennen, wenn du dich dazu nicht bereit fühlst - bedenke da einfach, wenn einer es erfährt, könnten es schnell alle erfahren. Wenn du dafür bereit bist - dann hau raus!)

...zur Antwort

Fester Freund sagt Leave me alone?

Ich bin mit meinem Freund nun 11 Monate zusammen. Fernbeziehung aber sehen uns.

Leider haben wir uns in letzte Zeit nicht gesehen wollten uns aber in 1 Monat zusammen für 1 Woche "Urlaub" machen (also uns einfach sehen).

Er ist ein wahrer Schatz und ist genau wie ich mir einen Kerl vorgestellt habe. Alles stimmt. Wir haben täglich telefoniert, Guten morgen udn gute Nacht geschrieben. Wie wir geschlafen haben unf so über den Tag hinweg.

Wir teilen viele Erinnerungen und schenken uns viel.

Seit ca 1 1/2 Wochen ist er wie ausgewechselt. 180 grad.

Will nicht mit mir reden, telefoniert haben wir nun auch seitdem her nicht Er meinte nur, "lass es, lass alles, lass mich allein"

Wir hatten weder Streit noch sonst irgendeine ungeklärte Auseinandersetzung...

Ich weiß dass er ne schwere Kindheit hatte und er sehr viel arbeitet(schon mal 13stunden) und dann ggf nochmal eine Schicht von einem kranken Kollegen momentan übernehmen muss.

Er scheint gestresst zu sein aber noch nie war er so zu mir ( den kompletten Wortlaut lasse ich mal weg weil ich den schon echt unverschämt finde)

Er ist wie ein komplett anderer Mensch und schaut auch nicht meine Nachricht an die noch offen ist. (Können wir bitte darüber reden)

Wir hatte eine Zukunft geplant..

Haben gleiche Ziele und träume.

Aber ich habe nun auch keine Aussage ob Schluss ist oder nicht.

Was soll ich nun tun? (Anrufen habe ich in erwägung gezogen aber denke da geht er einfach nicht hin) denke aber wenn schluss wäre hätte er mich schon längst gelöscht blockiert oder sonstiges...

Hilfe!!

...zur Frage

Uff, das ist schwierig - da du davon redest das er arbeitet gehe ich aus ihr seit aus den Jugendjahren großteils raus?

Ich an deiner Stelle würde ihm tatsächlich 2 oder 3 Tage komplett Ruhe lassen und sehen ob er sich wieder einkriegt und sich meldet (vielleicht sogar bis sonntag abend quasi, damit er das we zum runterkommen hätte), aber dann würde ich ihm schreiben. Neutral bis positiv. Wenn da dann nichts oder nur was pampiges kommt würde ich ihm das was du hier mitteilst in wenigen Sätzen erklären.
Sprich: Deine Gefühle für ihn, dass du dir Sorgen um ihn und euch machst, dass es nicht in Ordnung ist - egal was los ist - dich einfach nur scheiße zu behandeln und wegzuschieben.
Dränge ihn aber NICHT dazu dir sein Herz auszuschütten oder sowas, ich würde ihm nur klarmachen, dass du wissen willst woran sein Verhalten liegt - sprich passt ihm was bei euch oder dir grad nicht oder ist es eine Sache die er mit sich ausmacht. Wenn es zweiteres ist, würde ich ihm nochmal anbieten, dass du für ihn da sein möchtest und bist wenn er dazu bereit ist.

Sollte er dir nach wie vor nur blöd kommen... versuch abstand zu gewinnen. Du musst ja nicht schluss machen wenn dir das jetzt zu krass wäre, aber finde einen Abstand damit du daran nicht kaputt gehst und setz dir einen Zeitraum der für dich das Ende ist, ala bis dahin wartest du und versucht es und wenn er dann noch immer ein dummer Arsch ist, nutzt es nichts.

Ich hoffe dass es etwas ist das er mit sich ausmachen muss und sich im besten Fall sogar doch noch öffnet, sollte es aber soetwas sein und er möchte nicht mit dir darüber sprechen musst du versuchen das zu akzeptieren - zum einen weil es nun mal sein Recht ist (und gerade Männer VIEL mit sich selbst ausmachen wollen) und zum Anderen auch, weil manchmal Zeit für einen alleine und Ruhe im sozialen Umfeld einem helfen können. (da würde ich mich aber dennoch nich komplett rar machen to be honest. Nur hald nur kurze, kleine Nachrichten ohne groß sachen auf die er zwangsläufig reagieren MUSS).

Das wäre jetzt zumindest meine herangehensweise daran.

Ich hoffe sehr für dich, dass er sich bald wieder anders verhält und einen guten Grund für das alles hat...
Viel Glück <3

...zur Antwort

Sorry to break it to you, aber das Schulsystem ist alles andere als fertig durchdacht, logisch und an die gegebenheiten angepasst.

Das es den Sportunterricht gibt kann ich mir ja noch irgendwie erklären, alleine als Bewegungsabwechslung, warum es diesbezüglich großartig noten gibt... bin fast der Meinung es sollte eher eine Aussprache geben - von wegen wenn jemand offensichtlich Spaß am Sport hat, gut mitmacht und co. das mann das notiert falls derjenige in die sportliche Richtung weitergehen möchte, dass er da eben einen Vermerk hat.

But what do I know xD Aus dem Alter bin ich gott sei dank raus.

...zur Antwort
5-7 Tage

Vorweg: Optimale Zeit gibt es in meinen Augen nicht. Es muss für die beiden in der Beziehung passen.

Ich persönlich bin die Art Mensch, die gerne mit leuten umgeben ist die quasi zur familie gehören, weshalb ich auch sehr gern und viel Zeit mit meinem partner verbringe und zumeist auch nur welche hatte, die dies auch teilten :)

...zur Antwort

Huch? Das ist vollkommen und zur Gänze euch überlassen. Wenn ihr das Gefühl habt die Pause war zwar da, aber so wirklich gelöst (emotional) voneinander hattet ihr euch eigentlich nicht, würde ich das erste nehmen, ansonsten das zweite. Aber ehrlich - das müsst ihr entscheiden und ist vollkommen eure Wahl. Ich mein da ists ja sogar von Paar zu Paar unterschiedlich was man als Datum nimmt ala "erstes treffen", "erster kuss", "erster sex", "erstes offizielles beziehungsstatement" usw

...zur Antwort

Ob dir die Beziehung gut tut oder nicht musst du selbst entscheiden, aber für gewöhnlich kann man dem eigenen Bauchgefühl schon einigermaßen vertrauen und so wie du das erzählst gibt es da ja auch genügend Fakten (1 mal die Woche für eine Stunde ist jetzt echt nicht unbedingt der Hit... vorallem wenn er für andere Freunde/Freundinnen ja anscheinend viel Zeit hat.)

Ich würde ihn noch mal ganz klar zur Rede stellen, im aber auch aufzeigen, dass er kaum mehr da ist und wenn es anscheinend oft um das eine geht und das auf Dauer keine vernünftige Beziehung sein kann.
Ganz ehrlich, wenn es ihm nicht gut geht, etwas stört oder sonst was gehört das zumindest bis zu dem Punkt kommuniziert, dass der andere weiß das was ist und sein Verhalten daher kommt und sollte das nicht der Fall sein, dann gibt es für mich keinen Grund weswegen er dich ständig hinten anstellen sollte...

Lass dir in Ruhe durch den Kopf gehen ob du auf Dauer so eine Beziehung möchtest/aushälst... wenn die Antwort nein ist, sag ihm das. Sag ihm, dass DAS kein Zustand für dich ist, du dich nicht geliebt oder außerwählt oder so fühlst, sondern nur noch wie ein Lückenfüller, zeig ihm auf WARUM das so ist (kaum zeit zusammen, wenn gehts oft nur um das eine, für andere hat er ja mehr als enough time). Wenn er es weiter abstreitet aber auch nichts anbringt was sein Verhalten erklären oder verteidigen würde... versuch dich zu lösen. Das ist meist alles andere als leicht, aber für mich klingt was du hier schreibst leider genau nach Lückenbüßer bzw. zweite Wahl und das will niemand denke ich. Das hat auch niemand verdient.

Ich wünsch dir viel Glück...

...zur Antwort

Gibt keine generelle Antwort. Zumal auch das Alter, die Persönlichkeit und due Umstände hierbei eine große Rolle spielen würden.

Vielleicht ist sie heute einfach beschäftigt, es geht ihr nicht gut und sie distanziert sich generell etwas (ja da kann man DENNOCH massendinger mal raussenden oder glücklich wirken), vielleicht denkt sie sogar darüber nach wie ihr zueinander steht und was sie möchte und nimmt sich deswegen diese 'pause'. Klar vielleicht ist es ihr einfach auch nicht wichtig genug oder sie hat jemand gefunden mit dem es ihr grad mehr spaß macht. Alles ist möglich...

...zur Antwort

Kann man bei F+ "fremdgehen"?

Liebe Community,

ich (m/23) bin in einer moralischen Patsche. Ich habe seit ein paar Monaten nach halbjähriger Trennung wieder etwas mit meiner Ex-Freundin (23). Ich habe ihr von Anfang an gesagt, dass ich im Moment keine Beziehung will und meinen Freiraum brauche und das nur funktionieren würde wenn es ihr gleich ginge. Sie erwiederte dies und sagte dass sie nicht einmal wüsste ob sie mit mir jemals wieder eine Beziehung eingehen könnte. Also war für mich alles paletti. Ich sagte ihr immer wieder, dass wenn sie jemand neuen kennenlernt, ich ihr nicht im Weg stehen will. Jetzt ist es aber so, dass sie natürlich noch Gefühle für mich hat (sie ist auch sehr anhänglich), was sie mir auch sagte, aber wiederum betonte das eine Beziehung für sie auch nicht infrage käme. Ich empfinde ja auch was für sie, halt nicht genug um eine Beziehung einzugehen. Jetzt habe ich mir ein Date mit einer anderen ausgemacht (nichts ernstes, nur körperlich), was ja eigentlich in Ordnung ist weil ich in keiner Beziehung bin. Trotzdem habe ich moralische Gewissensbisse, weil ich befürchte ihre Gefühle doch irgendwie zu verletzen. Mache ich mir um sonst Gedanken oder wäre sich mit einer anderen zu treffen moralisch verwerflich?

Dann noch eine extra Frage, bin ich in so einem Fall meiner Ex verpflichtet zu sagen wenn ich mit einer anderen ins Bett gehe, wegen etwaigen Krankheiten? Schlafe mit ihr zwar nur mit Schutz, aber es gibt ja auch HPV oder ähnliches mit dem man sich trotzdem anstecken kann.

Danke und LG

...zur Frage

Paradebeispiel für "Wie macht man sowas grundkompliziertes wie F+ noch komplizierter" ... uff... nicht das man mich falsch versteht - ich bin nicht prinzipiell gegen F+ aber... sie sind kompliziert. Fast immer. Und psychologisch gesehen auch generell anstrengender als andere beziehungen (egal ob freundschaftlicher natur oder mehr).

Verpflichtung kann man glaube ich nicht direkt sagen, was aber definitiv eigentlich bei sowas abgeklärt gehört ist "treffen mit anderen" - okay für beide, falls nicht dann das f+ lassen oder lässt man sich drauf ein dass nur miteinander. Wenn ihr das also bisher nicht abgeklärt habt, bin ich der Meinung, dass ihr das dringend nachholen solltet. Sowas VORALLEM mit der Ex gehört ordentlich abgesteckt und mit regeln versehen damit man nicht in Gefahr läuft enorm verletzt zu werden bzw. früh genug umdrehen kann.

Für mich klingt es so als würdest du sie damit verletzen... ehrlich gesagt finde ich aber auch, dass du es ihr schuldig bist ihr das offen zu sagen - nicht wirklich aus einer Verpflichtung heraus aber da ihr das nicht abgesteckt habt und eure Situation ja eher etwas verzwickt ist bin ich der Meinung, dass der Respekt und Anstand danach verlangen ihr das zu sagen und zwar noch bevor da was passiert ist...

Klar - Fremdgehen wäre es nicht. Aber come on... dass eine nicht allzu kleine chance besteht, dass sie das verletzten wird und eure Situation nunmal echt enorm verwinkelt ist, ist logisch.

Tut mir zwar leid, aber ich hoffe inständig, dass du die erwünschte Antwort ala "nö is was lockeres, mach what du willst" nicht erhälst, denn für mich wirkt es so als würdest du dir das erhoffen um dann ohne allzu schlechtem gewissen weitermachen zu können.

Viel Glück bei dem ganzen...

Ps.: Kurze allgemeine Meinung: Ich finde F+ ist einfach nur eine Bezeichnung für alles was nicht in den Bereich klassische Beziehung fällt oder eine zukunftsbezogene Sache ist aber eben was körperliches beinhaltet - da ist also ein SEHR BREITES SPEKTRUM an Dingen die mit Fragezeichen versehen sind, denn klar bei einer Beziehung ist es ja logisch das man nicht fremdgeht, dass man das und das tut oder das und das nicht. Das ist klar. Bei einer F+ ist es das eben nicht, weil es eine Art grenzbereich ist - damit niemand verletzt wird wäre es also eigentlich IMMER wichtig relativ früh 'grundregeln' festzulegen. z.B. eben "nur miteinander oder auch mit anderen" - "wollen/sollen die f+ davon erfahren wenn etwas mit jemanden ansteht" - "übernachtungen ja oder nein" und so weiter und so fort.

...zur Antwort

Ganz ehrlich... lass dir da nichts von irgendwelchen Leuten im Internet sagen. Wenn du starke Empfindungen ihm gegenüber hast und ihr eine Beziehung führen wollt, versuchts. Was da für euch dazu gehört und so weiter liegt ohnehin nur an euch. Ob es klappen kann ist eine schwierige Frage, Fernbeziehungen sind schwierig, in dem jungen Alter vermutlich noch schwieriger, aber unmöglich würde ich auch nie sagen.

Ich gehe zumal davon aus, dass du dich von den Worten hier nicht von deinem Weg abbringen lassen wirst... du musst damit rechnen, dass es nicht für immer hält - nicht nru aber auch wegend er Distanz. Aber sicher sein kann man sich ohnehin nie.

Achte nur darauf, dass wenn ihr euch mal trefft jemand dabei ist dem du vertraust - manchmal merkt man bei einem richtigen Treffen, dass manche dinge nicht so sind wie man dachte und da ist es gut jemanden bei sich zu haben, bei dem man sich quasi fallen lassen kann.

Viel GlücK?

...zur Antwort

Klar. Ich meine warum sollte man diese Dinge verheimlichen? Aber ich denke trotzdem, dass die beiden Sachen nicht enorm relevant für den Aufbau oder Erhalt einer Freundschaft sind. Das Alter vielleicht ein wenig, aber selbst das MUSS nicht zwangsläufig ein Kriterium sein

...zur Antwort

Ich bin verwirrt, fragst du gerade ob es nach fast einem Jahr Beziehung zu früh für Sex inklusive dem 'eindringen' ist?
Aber wenn ichs richtig verstanden habe, hattest du schon mit vielen Frauen was und sie hald bisher noch nicht so richtig?

...zur Antwort

Kann man eh nie sagen. Glaub mir, wenns passiert kanns sein, dass du völlig anders denkst.

Für mich die sinnvollste Reaktion: Langes, klärendes Gespräch. Abwägen ob er/sie EINE zweite Chance verdient hat (mit dem Wissen, dass das auch heißt man muss selbst VIEL kämpfen um das Thema nicht ständig wieder aufzubringen und eben quasi vergeben zu können)... und mehr als eine zweite Chance gibt es nicht. Glaub mir. Wenn er oder sie es öfter tut war es kein Ausrutscher, kein Hoppla und kein Grund der Welt rechtfertigt es... es ist ein Muster. Und es wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit wieder geschehen.

...zur Antwort

Wäre sie zu einem offenen Gespräch bereit? Am hilfreichsten - vorallem in Situationen mit Missverständnissen - ist meiner Meinung nach ein ruhiges, ordentliches Gespräch, in der beide Seiten (vorher abgesprochen) versuchen rein auf die Gefühel einzugehen und keine Vorwürfe zu machen (zb.: "Ich fühle mich alleine gelassen" oder "Ich kann deine Zuwendung nicht erkennen" und nicht "Du hast mein Vertrauen missbraucht" "ich bin DIR doch eigentilch egal" usw.)

Desweiteren gibt es verschiedene Arten von 'Liebessprache' - manche zeigen Zuneigung durch Aufmerksamkeit, andere durch kleine Geschenke bei denen man sich gedanken macht, wieder andere durch viel körperkontakt ala umarmungen/knuddeln/... ,um IHR zu zeigen dass du es ernst meinst, wäre es sicher von Vorteil IHRE Liebessprache anzuwenden.

...zur Antwort

Sowas zu beurteilen und gute Ratschläge zu geben wenn man euch als Menschen nicht kennt ist sehr schwierig, bitte bedenke das bei ALLEN Antworten.

Was ich mir vorstellen kann ist leider sowohl sehr in eine als auch die andere Richtung gehend. Ich könnte mir vorstellen, dass er eher etwas Schiss davor hat, dass du dich echt verliebt haben könntest, weil er die Freundschaft nicht in Gefahr sehen möchte und nicht dassselbe empfindet, weshalb er das recht offenscihtliche mit "was soll ich merken" abgetan hat.
Es kann aber GENAUSO gut sein, dass es genau das Gegenteil ist. Grade wenn man noch sehr jung ist, ist dieses "mag er/sie mich auch so" mit viel Unsicherheit verbunden und endet oft darin, dass sich beide parteien schwer tun ordentlich nachzuhorchen, heißt es kann sogar heißen, dass er vielleicht gehofft hat, dass du ihm das sagst weil er selbst unsciher diesbezüglich ist und das du ihm keine Antwort gegeben hast bzw. es dann weggeschoben hast liegt ihm nun auch im Magen.

Natürilch kann es auch ganz andere Hintergründe haben, das sind nur mal die beiden Dinge die mir als erstes ind en Kopf kommen.

...zur Antwort

Funktionieren sie später wieder oder gar nicht mehr?
Falls gar nicht mehr: Wenn es nur wenige Spiele betrifft, spiele auf fehler überprüfen, sollte es mehrere betreffen - steam updaten, spiele oder sogar steam neu installieren, eventuell hat dein Grafikkartentrebier ein Problem oder ist nicht uptodate?

...zur Antwort

Gibt mehrere Gründe weshalb Menschen soetwas tun (keiner davon ist 'richtig').
Eigenes geringes Selbstwertgefühl, selbst erfahrene Unterdrückung/Erniedrigung/Gewalt/Mobbings, enormer Leistungsdruck bzw. Druck ein gewisses soziales Bild aufrecht zu erhalten, Dummheit und Empathielosigkeit (ala. wenn ichs kann, dann mach ichs weil warum nicht), und und und.

Wie gesagt richtig ist keiner davon und wenn man dann von richtigen, starken Mobbingattacken spricht, ist das meiner Meinung nach unter keinem Umstand eifnach hinzunehmen.

...zur Antwort

Google sagt folgendes:
"Stranger Things: Der Starttermin für Staffel 4

Nach ihrer Aussage müssen sich die Fans noch "für eine Weile gedulden", doch das Warten würde sich in jedem Fall lohnen. Durch diese Aussage könnte der Termin für die Veröffentlichung in den Sommer 2021 rücken. Netflix plant die Veröffentlichung in jedem Fall noch 2021." - Quelle: https://www.tvspielfilm.de/news/serien/stranger-things-staffel-4-starttermin-handlung-und-darsteller-der-netflix-serie,10153714,ApplicationArticle.html

...zur Antwort

Weil die Bücher zuende sind, somit die Geschichte zuende erzählt ist und in solchen Fällen obliegt es nun mal der Autorin ob sie in ihre Welt noch eine Forsetzung setzen möchte oder nicht, da sie schon vor dem letzten Teil meinte, dass für sie die Geschichte damit zuende ist, ist die Wahrscheinlichkeit da, dass wir zumindest nichts mehr bekommen das einfach weitererzählt.

Als theaterstück gibt es jedoch einen späten nachfolger von ihr (x Jahre später, wo es um die Kinder von harry und co. geht).

...zur Antwort