Ist es der spielsüchtige Mafiaboss der dein Handy geklaut hat?

...zur Antwort

Tief im Planeten ist der Druck vielleicht stark genug, dass das Gas dort in einem festen Zustand vorliegt, es also eine Art festen Kern gibt und damit auch einen 'Boden'. Aber da läufst du nicht mehr.

...zur Antwort

Vielleicht sind Drohungen nicht der richtige Ansatz euren Konflikt zu lösen.

...zur Antwort

Er hat nichts mehr von deinem Tattoo, aber wenn es dir hilft...

...zur Antwort

Hört sich schwachsinnig an. Wenn du willst dass es deine Haare nicht angreift färbe sie einfach nicht.


...zur Antwort

Da liegst du falsch. Laut Paragraph 4 Absatz 17.2 des Tierschutzgesetzes dürfen die Bilder nicht ohne Einwilligung des Pferdes veröffentlicht werden. Die Einwilligung darf dabei mündlich oder schriftlich erfolgen. Bei Missachtung drohen Geldstrafen bis zu 2000 €.

...zur Antwort

Nein kann es nicht und es ist auch nicht gut Hase und Meerschweinchen zusammen zu halten, die verstehen sich fast nie und das Meerschweinchen leidet unter dem Hasen.

...zur Antwort

Der Flug ist teuer, also wegen 3 Tagen lohnt es sich ganz bestimmt nicht.

...zur Antwort

Darf man einfach am heiligen Abend....an Obdachlose Lebensmittel verteilen und wenn ja, wo?

Hi! In knapp 2,5 Wochen ist Weihnachten und ich feiere wie immer mit 2 Personen aus meiner Familie, die entweder alles berechnen PERSON 1(ich hole Dir was für 100 Euro und Du mir) oder die alles reduzieren PERSON 2(wir schenken uns nichts und kochen auch nicht groß was....zuviel Arbeit für uns und kostet unnötig Geld)...also habe ich das Gefühl, das es dieses Jahr, irgendwie anders wird...! Vor ein paar Jahren war es noch schön...auch wenn nur im kleinen Kreis! Es war schön....mehrere Stunden den Braten fertigzumachen und ich habe mit Freude kleine Geschenke geholt, ohne was zu wollen....einfach nur um meine "Lieben" glücklich zu machen! Aber jetzt, dieses....jeder für 100 Euro....das ist doch blöd, da kann man sich doch alles sparen! Und dann, der Spruch von meinem Partner...das wir kaum noch was machen....da kann ja sofort jeder ein 5 Minuten Terrine essen und gut ist! Ich fand das immer schön zusammen zu kochen, diese Freude, auf das gemeinsame Essen....der Baum....die Wohnung schmücken....alles findet mein Freund gerade überflüssig und unnötige Arbeit oder Kosten! Tja, und um jetzt mal meine Frage zu stellen (sorry für den längeren Anfangstext), habe ich überlegt, ob ich nicht am heiligen Abend, mit heißer Suppe und Baguette Scheiben irgendwo hinfahre und zb. am Bahnhof (weiß ja nicht, wo man das so machen kann) diese verteile! Jetzt nichts großes, da ich ja auch nicht so viel Geld habe, aber wenn ich zb. ne Gulasch Kanone miete und dann vom Discounter ca. 25 Dosen Hühnersuppe hole (a'65Cent) und noch 10 Baguettes, Einwegschalen und Löffel....dann könnten doch einige Leute was warmes essen.....und vielleicht noch paar Thermoskannen Tee und Plastikbecher! Klar, wäre es für mich eine Herausforderung, alleine so was zu meistern...da ich weiblich, 33 Jahre und selber krank mit Depressionen, Ängsten und Trauma....die ganze Zeit nur noch dahingelebt habe und keine Perspektive mehr gesehen habe! Aber ich möchte etwas machen, etwas schönes....nicht wieder so wie jedes Jahr und dann mit diesen komischen leeren Gefühlen ins Bett gehen! Darf man überhaupt als Privatperson einfach Essen an Obdachlose verteilen? Wegen Gewerbeschein oder Hygieneverordnung...oder überhaupt, kann man das so einfach machen? Wo geht man da überhaupt hin? Einfach am Bahnhof oder soll ich jemanden anschreiben und nachfragen ob man das zusammen machen kann (Caritas usw.) und welche Organisation macht überhaupt am 24.12 solche Aktionen? Ich glaube, es wäre eine schöne Erfahrung für mich und einfach das Gefühl, das man was gutes macht und Menschen unterstützt, die noch weniger haben als ich! Ein bisschen reden, Suppe verteilen und dann nach Hause (in meine warme Wohnung, bei meine Hunde.....worauf ich so stolz bin)....ohne Berechnung und ohne Geschenke, und doch soviel Geschenke im Herzen, die man mit Geld nicht bezahlen kann! Ja, das wäre ein schöner heiliger Abend!

PS. Komme aus dem Raum Essen/Gelsenkirchen usw.!

...zur Frage

Es fällt mir auf dass immer diejenigen, denen es selbst nicht gut geht, Anderen helfen wollen. Kümmer dich doch erst einmal um dich selbst und überleg was du in deinem Leben ändern kannst, damit es dir besser geht. Anderen was Gutes zu tun ist zwar schön, wird dir aber bei deinen Problemen nicht wirklich weiterhelfen. Es kommt mir irgendwie so vor als würdest du dir das davon versprechen.

...zur Antwort

Wie wärs wenn du mit ihm drüber redest? Tolle Beziehung...

...zur Antwort

Farbe ist eine Eigenschaft von Licht. Je nach Wellenlänge sehen wir eine bestimmte Farbe. Trifft weißes Licht auf einen Gegenstand, wird ein Teil des Lichts absorbiert und wir sehen den nicht absorbierten 'Rest'. Je nachdem welche Wellenlängen von dem Gegenstand absorbiert wurden, sehen wir eine bestimmte Farbe.

...zur Antwort

Hilfe! ich hasse meine mutter! Bitte lesen

Meine mutter ist die pest. ich (12) lebe mit meinem bruder (15) und meiner mutter in einem haus. wenn irgendetwas kaputt gegangen ist bin ich schuld. ich bin aus ihrer sicht immer schuld. mein bruder ist ihr liebling, weil er so gut in der schule ist. außerdem ist er dünn und sportlich. im gegensatz bin ich nicht so gut in der schule und ich hab auch keine perfekte figur. ich bin aber nicht dick. wenn ich z.B. eine 3 in der schule geschrieben habe sagt meine mutter: nicht schon wieder NUR eine 3. zu meinem bruder sagt sie: nicht so schlimm kann ja mal passieren. ich hasse sie einfach nur. und wenn mir etwas nicht an ihr passt und ich ihr es sagt, schlägt sie mich. in der schule ist es mir nicht so leicht gefallen GUTE freunde zu finden, aber jetzt habe ich eine aller beste freundin. und meine mutter will mich auf eine andere schule schicken. gerade wo ich so eine gute freundin gefunden habe. meiner mutter erzähle ich nie etwas. es interessiert sie ja auch nicht. sie interessiert sich nur für meine noten. nicht einmal fragt sie wie es mir geht oder so. mitlerweile mache ich in der schule viele AG's damit ich länger in der schule bleiben kann. ich hasse es zu hause. mein bruder steht immer auf der seite meiner mutter. immer wieder frage ich mich warum es mir so schlecht gehen muss. immer wenn ich an der straße lang laufe, überlege ich mir was passieren würde wenn ich mich vor ein auto "werfe". ich weiß einfach nicht mehr was ich tun soll. esv gibt keinen einzigen tag wo ich mich nicht mit meiner mutter streite und weine. ich bin es satt. ich habe keinen spaß am leben. es braucht mich eh niemand. aber was mich erstrecht traurig macht ist, dass meine mutter mir immer wieder ins gesicht sagt, dass ich dumm und nutzlos bin. Was kann ich tun? bitte! ich brauch hilfe. ich freu mich über hoffentlich gute antworten. DANKE

...zur Frage

Du kannst ja mal versuchen deiner Mutter ein bisschen entgegenzukommen und versuchen zu verstehen was sie eigentlich von dir will. Anstatt alles nur aus deiner Sicht zu betrachten.

...zur Antwort