be Quiet PSU knistert unter Last?

Heute ist mir folgendes erstmals aufgefallen:

Mein Netzteil "BeQuiet Pure Power L8 600 Watt" , 1 Jahr alt , knistert lautstark unter Last.

Ich habe kurzzeitig den Lüfter angehalten, doch das knistern ging weiter.

Das knistern tritt nur beim Spielen auf, und ist im Normalbetrieb wie Surfen, Filme schauen und 3D Rendering nicht zu hören.

Bei Folgenden Spiel war es am deutlichsten zu hören: Dying Light - The Following Settings: 1080P Alles auf Max Settings FPS: 70-140

Weitere Komponenten im PC: CPU: AMD FX 4100 @ 4,4GHz OC mit 1,65V MB: Gygabyte GA-990FX-A UD3 Kühlung: Cooler Master Seidon 120 v2@ 30% Leistung (kühlt unter vollast auf 46 grad) RAM: 4x 8GB Corsair Vengeance@ 1866mhz OC (seperate Luftkühlung) GPU: NVIDIA GTX 970 (Original Referenzdesign/ Standardtakte ) HDD: WD Blue 1TB 7200u SSD: Crucial MX200 1TB

Das Geräusch selbst hört sich wie Funkensprung an, jedoch habe ich weder im Licht, noch im Dunkeln etwas erkennen können. Es ist also hörbar, jedoch nicht sichtbar. Die Grafikkarte selbst wird von mir trotz der niedrigen TPD-Stromaufnahme über beide 12V schienen Betrieben, der Betrieb über nur eine der Schienen verändert nichts am Geräusch des PSU unter Last.

Für Tipps bin ich offen, werde mal dennoch sicherheitshalber die Rechnung suchen falls das PSU plötzlich den Geist aufgibt.

Noch zur Info, der PC läuft dennoch Tadellos und auch ein 8h Gaming Marathon hat er Problemlos überstanden, es knistert halt nur.

Das Geräusch scheint auch heute zum ersten Mal aufgetaucht zu sein, da der PC als Ganzes fast lautlos läuft, daher wäre es mir bei längeren bestehen bereits aufgefallen.

...zur Frage

Also dein Netzteil ist schon ziemlich gut auf deine PC Komponenten abgestimmt. Trotz OC sollte es eigentlich reichen. Da du sagst das es unter Last knistert scheint es wohl defekt zu sein. Ich würde es tauschen. Denn früher oder später gibt es den Geist auf. Es ist auch gefährlich da es anfangen kann zu brennen. Lieber tauschen!!

...zur Antwort

Ich kann Dir nur was zu deinem Netzteil sagen. Laut diesem [url=http://pc-netzteil-test.com/netzteil-rechner/]Kalkulator[/url] braucht dein System ca. 530 Watt wenn es noch Übertaktet werden soll. Das von Dir gewählte Netzteil ist nicht schlecht aber das Corsair CS550M 550W ist auch nicht schlecht.

...zur Antwort

Beruf - Finanzielle Freiheit - Privatleben, ich weiß nicht weiter.?

Ich möchte meine Gedanken mit euch teilen und nach Lösungen fragen.

Kurz zur meiner Person: Ich bin 28 Jahre alt, habe eine kaufmännische Ausbildung abgeschlossen und nach der Lehre berufsbegleitend ca. 600 Weiterbildungsstunden erfolgreich abgelegt. Derzeit habe ich einen unbefristet Vertrag und bin seit ca. 5 Jahren im Büro tätig. Ich treibe gerne Sport, schaue Dokus an, lese Bücher und reise gerne.

Was ich beobachte: Die Menschen tauschen ihre wertvolle Lebenszeit gegen Geld (Arbeit) aus und verbringen ihr Leben mit Menschen die sie nichtmal sehen wollen. Sie konsumieren ständig, bauen sich unnötige Schulden auf, verlieren ihre Unabhängigkeit. Sehr viele sind unglücklich aber versuchen die Gefühle zu unterdrücken. Sie werden krank, bekommen Depressionen oder Bornout und kommen aus dem Hamsterrad nicht raus. Wenn sie die Arbeitszeit ausrechnen, sind sie über 10 Stunden am Tag für den Arbeitgeber unterwegs (vorbereiten, fahren etc.). Nach einem 8 Stunden-Schlaf bleibt zum Leben nichts mehr übrig. Auch wenn sie viel verdienen, dann sind sie eben ein teurer Arbeitnehmer oder vllt Sklave des Arbeitgebers?

Ich habe zum Glück keine Schulden und habe mir ausreichend Rücklagen gebildet. Ich fühle mich in meinem Job sehr unglücklich, möchte die Mitarbeiter nicht sehen und kann es mir nicht mehr vorstellen 40 Stunden pro Woche zu arbeiten.

Ich suche nach neue Wege womit ich finanziell erstmal gesichert bin und vieles ausprobieren kann. Vielleicht eine Existenzgründung mit der Unterstützung durch die Agentur für Arbeit? Eine Vollzeit-Weiterbildungen über den Bildungsgutschein von der Agentür für Arbeit? Wohngeld beantragen etc.?

Gibt es jemand der aus dem Hamsterrad ausgestiegen ist? Wenn ja, welche Erfahrungen hat er gemacht bzgl. Familie, Umfeld etc.? Wie hat er sich finanziell abgesichert, hat er die finanzielle Unabhängigkeit erreicht, wenn ja wie? Auswandern? Was könnt ihr mir empfehlen?

Gibt es auch Wege ohne Lotto, Erben, Betrüger sein etc.? Wenn ja, welche?

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Hallo ich bin auch dabei in ca. 15 Jahren finanziell frei zu sein. Habe mir einen genauen Plan erstellt über meinen Vermögens Zuwachs pro Jahr. Ich versuche ständig aber noch weiter Einnahmequellen zu erschließen un noch eher an mein Ziel zu kommen.

...zur Antwort

Hallo deine Frage ist zwar schon eine Weile her aber möchte Dir trotzdem antworten. Laut diesem Netzteil Rechner pc-netzteil-test.com/netzteil-rechner/ sollte dein Netzteil 458 Watt Gesamtleistung haben. Wenn Du deinen PC auch noch übertakten willst dann kommen 558 Watt raus. Ich würde dir ein 700 Watt Netzteil empfehlen damit du noch etwas Reserve hast. 

...zur Antwort