Müssen halt gegen die Schweiz gewinnen, wenn es 3. Plätze unter 2 Punkte gibt muss es noch nicht mal ein hoher Sieg sein.

Meiner Meinung nach ist es gar nicht soooo unwahrscheinlich, dass Türkei nicht weiterkommt, jedenfalls nicht so unwahrscheinlich, wie viele es meinen. von den 6 Gruppen kommen die 4 besten 3. weiter, also völlig ausgeschlossen ist eine Türkei im Achtelfinale nicht. Man muss "nur" gegen die Schweiz gewinnen

...zur Antwort

Ich kann mich noch gut dran erinnern, wie mich mein Vater vor langer Zeit (ich werde wohl 4 oder 5 gewesen sein) zum Training der Frankfurter Eintracht mitgenommen hat. Ich glaube es war ein Flankentraining oder ein Volleytraining oder so ähnlich. Jedenfalls war Benjamin Köhler an der Reihe, der Ball flog rein, Köhler lässt sich nach vorne fallen und kickt den Ball mit der Hacke in den Winkel. Das war wohl der erste und bis dato auch letzte Skorpion-kick, den ich live begutachten durfte. Durch dieses Tor ist der Spieler auch lange mein Lieblingsspieler gewesen. Danke Beni!

...zur Antwort

Sag dann genau das. Ich würde das aber nochmal mit vllt. deinem Klassenlehrer absprechen, weil verstehen kann, dass du keine Fahrkarten bezahlen möchtest, wenn du schon für eine bezahlt hast

...zur Antwort
Tschechien

So habe ich beim Tippspiel von mir und meinen Freunden getippt, aber ich denke, es kann genau so gut anders rum ausgehen. Mmn recht ausgeglichene Teams, kann also auch unentschieden ausgehen. Ich habe aber so im Gefühl, dass Tschechien den Sieg erringen wird. mal schauen

Edit: Spiel vorbei und Tschechien hat gewonnen. Mein Gefühl hat mich also nicht getäuscht :)

...zur Antwort
Frankreich

Frankreich hat den besseren Kader und Deutschland hat in den letzten Spielen nicht gut gespielt. Außerdem ist Frankreich vor 3 Jahren mit dieser Mannschaft in unausgereifter und ohne Benzema (der die Saison seines Lebens grade hinter sich hat) Weltmeister geworden, während Deutschland mit der Mannschaft soweit ich weiß noch nichts gerissen hat.

Aber Fußball ist Fußball und Deutschland ist eine Turniermannschaft. Vielleicht werde ich überrascht. Mal schauen. Jedenfalls freue ich mich auf das Spiel :)

...zur Antwort

Ich habe einen Kollegen gefragt, der sehr gerne Lowrider fährt. Er hat mir zum einen den Buccaneer empfohlen, mit der Begründung: "der ist cool" und zum anderen den Vodoo mit der Begründung "kostet nur 5k". Allerdings scheint beim zweiten Modell das Tuningupgrade recht teuer sein.

Ich hoffe die Information meines Kollegen konnte dir helfen, auch wenn sie ein bisschen spät kommt.

...zur Antwort
Ich kenne ein gutes Manga namens…

Nisekoi ist ein schöner Manga, hat mir sehr gut gefallen. Ein paar Kapitel gibt es soweit ich weiß kostenlos auf shonen jump, wenn du mal reinlesen möchtest :)

Zu Liar Queen kann ich leider gar nichts sagen, sry

...zur Antwort

Mir wurde es immer beigebracht, zuerst das Buch zu lesen und dann erst den Film. Meine Eltern haben penibel darauf geachtet, dass ich nicht die Filmversion von Harry Potter und der Stein der Weisen in die Hände kriege, bevor ich das Buch gelesen habe. Ich bin ihnen dankbar, denn so konnte ich mir die Figuren und ihre Handlungen selber vorstellen, was mir immer sehr viel Spaß gemacht hat. Außerdem war es aufschlussreich zu sehen, wie sich sowohl der Autor oder die Autorin (in meinem Beispiel J. K. Rolling) als auch der Regisseur oder die Regisseurin, zwei Fachmänner in ihrem Gebiet, die Szenerie vorgestellt haben.

...zur Antwort

Wenn das die Lösung des Problems ist, spiel einfach nicht mehr mit Lunar Client

...zur Antwort
Botw

Botw und Brawstars spielen in völlig unterschiedlichen Ligen. Nicht ohne Grund ist der Zeldateil 2017 zum Spiel des Jahres gekürt worden. Diesen Anspruch hat Brawlstars ja gar nicht. Brawlstars ist (soweit ich weiß, habs nie richtig gespielt) einfach ein Battle Royale Gelegenheitsspiel, bei dem die Spieler einfach ein bisschen Spaß in zum Beispiel der Bahn oder der Mittagspause haben sollen. Breath of the Wild ist ein Open-world Adventure game, welches den Spieler nicht nur so zwischendurch entertainen soll, sondern ihn wirklich über gut mal 3-4 Stunden am Spielen halten möchte und auch kann. Es ist halt ein AAA Titel und ist dementsprechend natürlich besser als ein mobile game. Dementsprechend ist die Preisklasse auch höher.

...zur Antwort

Ich würde Hyouka empfehlen. Der mc ist nicht ganz gefühllos, sondern eher passiv, aber hat hin und wieder mal seine Phasen, in denen man ihm eine gewisse Gefühlslosigkeit, beziehungsweise Lustlosigkeit zusprechen könnte. Er entwickelt sich aber im Laufe des Animes stark, u. a. wegen eines Mädchens, also ich weiß nicht, ob das ganz das ist wonach du suchst.

...zur Antwort

Ich nehme mal an, dass die Befreiung für den gesamten Sportunterricht zählt, auch für das "Spazieren"

...zur Antwort
Das ist eine Frage, die nur sehr schwierig zu beantworten ist.

Ich finde, eine gute Frage provoziert die Menschen, die sie beantworten wollen, dazu, nachzudenken, ihre eigene Stellung zum Thema zu überdenken und sich gedanklich mit sich selbst auseinander zu setzen. Demnach wäre deine Frage eine gute Frage gewesen, denn ich habe über diese Frage nachgedacht und mich gefragt, wie meiner Meinung nach eine gute Frage aussehen könnte. Wenn man mit der Frage Menschen zum Nachdenken anregt, ist sie offenbar nicht leicht zu beantworten, also würde ich diese Antwort ankreuzen.

Man muss sich natürlich, um die Frage mit dem Adjektiv "gut" auszeichnen zu können, mit der geforderten Antwort beschäftigen. Eine Frage eines 13-jährigen Schülers, der bei seiner Mathehausaufgabe Hilfe braucht, sucht nach Antworten für selbige. Hierbei ist die Schwierigkeit der Frage subjektiv: ich als chronisch schlechter Matheschüler müsste Ewigkeiten an der Aufgabe sitzen, bis ich eine richtige Antwort rausbekommen würde, während jemand, den das Fach interessiert und der Stoff zufliegt womöglich nicht mal eine Minute zur Lösung bräuchte. Wenn ein Politikbegeisterter eine Frage stellt, um sich eine Art Meinungsbild zur nächsten Kanzlerwahl zu schaffen, sind die gewünschten Antworten Meinungen mit, wenn möglich, Begründungen, warum dies so ist. Hierbei ist die Schwierigkeit der Lösung nicht mehr ganz so subjektiv, beziehungsweise sind sie deutlich ausgeglichener als bei der Matheaufgabe. Jeder muss sich seine eigene Meinung bilden und dafür in sich selbst hineinblicken. Dementsprechend ist die Beantwortung für jeden gleich schwer. Und für diejenigen, die sich schon im privaten ihre Meinung zu dem Thema gebildet haben, gibt es (bei solch kontroversen Fragen recht üblich) eine Debatte, in der man mit Vertretern anderer Meinungen diskutiert, welche Meinung wohl am besten ist, was den "Nachdenkgrad" nochmal erhöht.

Fazit: eine gute Frage ist schwierig zu beantworten, beziehungsweise muss man sich mit ihr beschäftigen, um eine gute Antwort zu kreieren

...zur Antwort