Ich bin zwar kein Fachmann und man erkennt nicht allzu viel. Aber ich habe die Vermutung, dass es ein Silberfisch sein könnte.

Kennst du jemanden, der sich mit Insekten auskennt? Falls ja, kannst du ja versuchen, es einzufangen und ihm oder ihr zu zeigen.

...zur Antwort

Wo Menschen arbeiten, passieren Fehler. Was meinst du, wie oft ich schon Schreiben neu gefertigt hab, weil ich mich vertippt oder ein Detail übersehen hab? Was meinst du, wie oft ich schon Fälle gesehen hab, wo ich mich gefragt hab, was der jeweilige Kollege denn da verzapft hat?

Übrigens ist das Gehirn in der Lage, kleinere Rechtschreib- & Grammatikfehler auszublenden. Ich könnte jetzt statt krass krsas oder karss schreiben oder mich bei und vertippen und stattdessen udn schreiben und dein Gehirn würde die Worte trotzdem sofort erkennen.

...zur Antwort

In dem Fall würde ich die Aufnahmen deinem Vater zeigen. Bei deiner Mutter kommst du nicht weit. Und wenn dein Vater nicht handelt, empfehle ich dir, die Aufnahmen der Polizei und dem Jugendamt vorzulegen. Da brauchst du keine Rücksicht auf deine Eltern zu nehmen, die tun ja offensichtlich nichts, um das Problem zu lösen. Das heißt, sie kommen ihren gesetzlichen Pflichten als eure gesetzlichen Vertreter nicht ausreichend nach.

Grundsätzlich kann man natürlich von einem Teenager im Alter von 15 Jahren erwarten, auf jüngere Geschwister aufzupassen. Hier haben wir jedoch ganz klar einen Fall von schlechter Erziehung und Pflichtverletzung seitens der Eltern. Das ist NICHT deine Schuld!

Und es ist vielleicht besser, deinen Eltern gegenüber weder Polizei noch Jugendamt zu erwähnen. Dann haben sie nicht ganz so gute Chancen, sich im Vorfeld was auszudenken, um aus der Sache raus zu kommen.

...zur Antwort

Das wird nichts bringen, irgendwann kommt es raus. Das haben die eh nicht zu entscheiden. Mach ihnen klar, dass sie dir so nur schaden, da können sie es noch so gut meinen! Um den Konflikt kommst du nicht herum ☝🏻

...zur Antwort

Dein Freund hat offensichtlich keine Ahnung, wie es ist, wenn man psychisch umgangssprachlich am Arsch ist. Und auch so kann man nicht alles mal eben so abhaken. Ich bin vor drei Jahren im Job psychisch terrorisiert worden und merke es heute noch ☝🏻

Was er macht, ist vielleicht gut gemeint, aber höchst kontraproduktiv. Du solltest ihn in Ruhe aufklären!

...zur Antwort

Bist du sicher, dass ihr zwei geblitzt worden seid? Kann ich mir nämlich nicht vorstellen, das hört sich alles rechtmäßig an!

Ich dachte auch mal, dass ich geblitzt worden wäre. Dann habe ich gemerkt, dass ich alles richtig gemacht habe. Der Blitzer hatte jemanden vor mir erwischt.

...zur Antwort

Ich finde die Bewerbung grundsätzlich gut strukturiert. Ein paar Dinge würde ich an deiner Stelle anders machen.

Wenn du möchtest, kann ich dir heute am späten Abend oder am Wochenende ein, zwei alternative Formulierungen zukommen lassen! Am besten am Wochenende, ich habe unter der Woche nicht viel Zeit und im Büro zurzeit viel zu tun. Bis wann muss die Bewerbung eingereicht sein?

...zur Antwort

Natürlich nicht, das ist sogar eher günstig für alle zusammen! Leg dir das Geld auf Seite und fertig 🤷🏻‍♂️

...zur Antwort

Die Formulierung ist ein wichtiger Aspekt. Berichte sind grundsätzlich neutral formuliert. Es gibt keine Wertung, es werden lediglich Fakten wiedergeben. Deswegen werden Zitate auch, wenn von einem Dritten wiedergegeben (z. B. vom Moderator der Tagesschau), im Konjunktiv zitiert. Denn dadurch kommt es nicht zu einer Bewertung durch den Berichterstatter.

Gleiches gilt, wenn über Politik berichtet wird. Solange lediglich wiedergegeben wird, was Sache ist, ist es de facto ein Bericht von der Wortwahl her.

...zur Antwort

Das hängt davon ab, was der jeweilige Betrieb für ne Ausbildung im jeweiligen Berufsbild voraussetzt.

...zur Antwort

Du solltest das Jugendamt informieren. Oder du bittest einen Lehrer darum.

Was sagt eure Mutter denn dazu, dass euer Vater so mit euch umgeht?

...zur Antwort

1. Während der Inkubationszeit zeigen sich keine Symptome.

2. Du kannst Corona übertragen, ohne selbst infiziert zu sein.

3. Du kannst infiziert sein, ohne dass du es merkst (Corona verläuft ja auch nicht bei jedem gleich).

4. Gegen Corona gibt's noch keinen Impfstoff.

5. Viren haben nur ne einsträngige DNS, das heißt, dass sie schneller mutieren können als andere Lebensformen.

...zur Antwort

Vom Schwänzen rate ich dringend ab, du musst ja ein Attest oder so vorlegen. Ansonsten gilt die Klausur als nicht bestanden. Und nicht jeder Arzt stellt einfach so ein Attest aus.

...zur Antwort

Frag ihn doch mal, warum er das macht. Und zwar so, als wärst du neugierig. So kommt ihr leicht ins Gespräch. Nicht ungeduldig werden, ruhig bleiben. Wenn du ungeduldig oder gereizt reagierst, schießt du dir selbst ins Knie. Vergiss nicht, er ist 12, nicht 15 oder so. Er ist also noch ein Kind. Er versteht vielleicht nicht, dass man das in der Öffentlichkeit nicht macht. Deswegen ist es so wichtig, dass du ihm verbal auf Augenhöhe begegnest, wenn du ihn drauf ansprichst, er kann nicht wissen, wie Menschen ticken, die deutlich älter sind als er.

...zur Antwort

Für a) würde ich an deiner Stelle erstmal bei jeder Zutat die in der Liste genannte Menge durch 1000 teilen. Für b) brauchst du diese Ergebnisse zwangsläufig. Und für c) brauchst du wiederum die Ereignisse aus b).

Bevor ich hier unnötige Kommentare abgebe: Darf ich fragen, in welche Klasse du gehst?

...zur Antwort

Woran machst du fest, dass sie ihn nicht akzeptiert? Vielleicht fühlt sie sich ja auch wie auf dem Abstellgleis oder will ihre Ruhe haben.

Wie reagiert sie auf den Welpen?

...zur Antwort

Ich finde es ehrlich gesagt einfach unfair. Klar, jeder nutzt die Straßen und gerade als Autofahrer profitiere ich davon langfristig, aber die Straße, in der ich wohne, ist nicht mein Eigentum. Und wozu zahlt man bitte kommunale Abgaben, wenn man für so was dann noch extra zur Kasse gebeten wird?

...zur Antwort