Schön, dass du dir so liebevolle Gedanken / Sorgen um deine Mutter machst.

In deinem Alter wirst du aber leider nicht viel machen können, die einzigste Möglichkeit ist vllt. Zeitung austragen und solche Kleinigkeiten, diese Sachen werden dir / euch finanziell aber auch nicht viel bringen.

Die andere Frage ist, möchte deine Mutter das überhaupt. Mütter wollen das Beste für Ihre Kinder, und deine Mutter wird genauso wie andere wollen, dass du deine Kindheit lebst und dich auf deine Schule konzentrierst.

Gib ihr das, was du ihr geben kannst. Dankbarkeit und Liebe. Ich denke, dass wird ihr die nötige Kraft geben diesen Zustand zu verkraften. Helfe ihr im Haushalt, beim Einkaufen etc, das wird ihr sicherlich ein positiveres Gefühl und Freude geben, als wenn du dich abrackerst und ihr vielleicht das Gefühl gibst, nicht genug zu tun oder ähnliches.

Alles Gute

...zur Antwort

Du hättest deinen Urlaub gleich ansprechen sollen, beim Vorstellungsgespräch oder dann beim Unterschreiben des Arbeitsvertrages. Unter normalen Umständen wird da kein großes trara gemacht, jedoch kann dir der neue AG deinen Urlaub auch nicht gewähren.

Klär das am besten noch mal ab, sagen musst du es ja eh, also am besten telefonisch noch mal besprechen oder dann spätestens am ersten Arbeitstag.

...zur Antwort

Naja, da du die Jacke im nächsten Winter auch noch anziehen kannst, denke ich ist es kein rausgeschmissenes Geld. Wenn sie dir gefällt, schlag zu. Könnte sein, dass du nächstes Jahr keine mehr findest, die dir so zusagt.

...zur Antwort

Ehm E 30 wäre doch dann in dem Fall =Summe(D28+D30), oder verstehe ich da was falsch ?

...zur Antwort

Kann meinen Vorrednern nur zustimmen, der Job eines Buchhalters ist von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich, bzw. ist das Aufgabengebiet angepasst auf die Unternehmensgröße. Arbeitet man im allgemeinen in der Finanzbuchhaltung, hat man wie schon gesagt, den Debitoren- und Kreditorenbereich zzgl. Sachkonten. Sprich: Bankenverbuchung, Mahnläufe, Rechnungserstellung, Buchen der Eingangsrechnungen, Monats- und Jahresabschlussarbeiten, Umsatzsteuervoranmeldungen, Liquiditätsplanung etc. Lohn und Gehalt kann auch noch hinzukommen, wenn das in der Firma nicht seperat behandelt wird. Festlegen kann man sich leider nicht. Denn meist wird in größeren Unternehmen auch nach Debitoren - und Kreditorenbuchhaltung getrennt, und man hat nur einen Teil der Finanzbuchhaltung als Aufgabengebiet.

...zur Antwort

Die erste Stunde läuft relativ entspannt an, meist muss man erst einmal nur lenken und den Rest macht der Fahrlerer.

Evtl. zum Schluss hin wirst du dann anfangen zu übernehmen, kann aber auch erst beim nächsten Mal der Fall sein.

Ist aber auf jeden Fall von Fahrlehrer zu Fahrlehrer anders.

Aber keine Panik, das wird schon :)

...zur Antwort

Findest du eine Seite, auf der du kein Bild reinstellen musst (Somit auch andere nicht) wirklich seriös ?!

Du suchst einen festen Freund und willst auch keinen Wohnort eingeben ?

Seltsame Suchfunktion und nicht wirklich vertrauenserweckend für dein Gegenüber, so wirst du nicht wirklich fündig werden, sorry...

...zur Antwort