Der Spiegel kann meiner Meinung nach sowohl schön als auch schädlich sein. Er ist hilfreich, wenn man nicht weiß wo man im Leben steht oder welche Entscheidung man treffen soll. Er kann einem vor Augen führen, was einem wirklich am Wichtigsten ist, das schafft Klarheit und gibt vielleicht auch die nötige Kraft ein Ziel zu erreichen, bzw die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Andererseits ist er natürlich auch gefährlich, wie es ja auch schon im Buch steht ;)

Ich persönlich habe keine Ahnung was ich im Spiegel sehen würde, aber ich würde es auch nicht wissen wollen, denn manchmal ist der Weg sein Begehren rauszufinden auch irgendwie das Ziel, und nur durch Fehler und Umwege lebt man und am Ende ist vielleicht das was du erreichst etwas, das du dir davor nie gedacht hast, geschweige denn es als Herzenswunsch hattest ;)

...zur Antwort

Also hier ein paar Beispiele, wie du Sätze oder Phrasen verknüpfen könntest

  • Dies führt mich zu meinem nächsten Punkt...
  • In Anbetracht der Tatsache...
  • Daraufhin...
  • Ein weiteres Beispiel hierfür...
  • Daher/ deshalb...
  • jedoch
  • daraus lässt sich schließen
  • des Weiteren

Usw. Es gibt noch viel mehr, lies vielleicht mal ein paar Erörterungen und schreib dir noch mehr solche Überleitungen raus ;)

LG :)

...zur Antwort

Um deine Füße zu verbessern helfen viele Releves und eben Übungen mit dem Theraband die du ja machst. Ansonsten versuche deinen Spann wenn deine Füße wirklich warm sind zu dehnen. Ansonsten mach einfach die Übungen die ihr im Unterricht macht, dann bauen sich die richtigen Muskeln auf, die du brauchst.
Und dass ein Spann besser ist als der andere ist total normal, das wird sich auch wahrscheinlich eher nicht ändern, da du ja beide Füße gleichermaßen trainierst, aber darüber würde ich mir keine Gedanken machen, das ist ja immer noch Anatomie, die du zwar ein Stück weit verbessern aber nicht "korrigieren" kannst.

Toi toi toi bei deiner Aufführung!

...zur Antwort

Also ich würde dir nicht empfehlen dir Ballett selbst beizubringen, denn du kannst da sehr viel falsch machen und ohne einen Lehrer der dich korrigiert hast du keine Chance dich zu verbessern, deshalb würde ich dir selbst wenn du in der Nähe keine Ballettschule hast, dich mal zu informieren, ob es nicht vielleicht irgendwo ein bisschen weiter weg, mal einen Ballettworkshop gibt (Zum Beispiel die Sommertanztage oder so) da kannst du dann mal Ballettunterricht nehmen, ohne die Stunden ein ganzes Jahr lang zahlen zu müssen und du kannst das was du dort gelernt hast auch zu Hause weiter üben, aber es ist immer nochmal besser wenn dir jemand gezeigt hat wie die Übungen wirklich gehen. Viel Erfolg und Spaß dir! Liebe Grüße :)

...zur Antwort

Ja klar kannst du morgen laufen gehen. Es sei denn du hast so starke Schmerzen, dass es nicht geht. Wobei es, wenn du durchs Laufen wieder warm wirst, auch nicht mehr so weh tut. Und du solltest dich nach dem Laufen dehnen. 

LG

...zur Antwort
Oder soll ich einfach normale Übungen machen auch ohne Unterricht

Ich würde dir auf jeden Fall raten nicht ohne einen Lehrer Spitze zu lernen. Mache einfach die Übungen die du im Unterricht gelernt hast, dann wirst du auch nicht viel vom Erlernten verlieren. Und deine Füße kannst du ja trotzdem weiter stärken um dann irgendwann mit Spitzentanz anzufangen. Aber alleine ist schon ein bisschen gefährlich... also ich würde es wirklich lassen. Sonst kann es passieren dass du dich verletzt und es nacher nicht mehr machen darfst. Also: Lieber gedulden und dafür später wenn du wieder Unterricht hast wieder richtig durchstarten!

Viel Erfolg :)

...zur Antwort

Was ich vor einem Casting bzw. einer Audition mache ist drei Mal hochspringen mit absoluter Spannung im Körper. Klingt doof aber so hast du dann viel Energie beim Spielen und es hilft gegen die Aufregung. Und es gibt keinen Grund aufgeregt zu sein (auch wenn man es trotzdem immer ist). Ansonsten zeig einfach was du kannst und dass du Spaß daran hast, das ist sehr wichtig. Sei du selbst und natürlich und wenn sie dich nehmen gut und wenn nicht nimmt dich eben jemand anderes. 

Ich kann dir sagen dass ich auch immer ziemlich aufgeregt bin aber wenn ich es dann mache macht es immer total Spaß, also gib einfach dein Bestes und schau was draus wird. Und wenn es nicht klappt nicht den Kopf hängen lassen. Es gibt soo viele Castings und irgendwann ist dann bestimmt das Richtige dabei!

Toi toi toi und viel Spaß (den du bestimmt haben wirst!)

...zur Antwort

Vielleicht könntest du einen Tanz dazu machen, wie der Wald von der Industrie und Städten verdrängt wird. Das könnte man bestimmt auch cool mit getanzten Kämpfen oder so machen. 

...zur Antwort

Also es kann sein, dass dein Stimmbruch noch nicht hundertprozentig vorbei ist und sich da noch etwas tut, da es im Stimmbruch immer ein bisschen schwerer zu singen ist. Aber du kannst deinen Stimmumfang auch mit Übung um ein paar Töne erweitern, wenn diese vorhanden sind. Es gibt ja zum Beispiel bestimmt ein zwei Töne, die du triffst aber nicht total sauber oder ganz hauchig oder quietschig, die einfach am Rand deines Stimmumfangs liegen. Daran kannst du denke ich arbeiten, weil sie ja vorhanden sind, du sie nur noch nicht "im Griff" hast, bzw. aussingen kannst.

Du solltest sie auf keinen Fall mit Gewalt singen oder drücken aber du kannst versuchen immer ein bisschen besser an sie ran zu kommen. Viel Glück!

...zur Antwort

Also du brauchst nicht zwingend Ganache, aber irgendetwas anderes zwischen Kuchen und Fondant, sonst hält der nicht und du hast keine glatte Oberfläche. Soweit ich weiß kannst du stattdessen auch Buttercreme oder auch Marmelade (ohne Stückchen) verwenden. So hat es bei mir zumindest geklappt ;)

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Wie wäre es mit dem Thema "Ein Sommernachtstraum" von Shakespeare?

Das könnte man ja auch etwas moderner machen :)

Lg :)

...zur Antwort

Hei :)

Ich bin mir jetzt auch nicht hundertprozentig sicher, aber was reingehören könnte wäre zum Beispiel:

- kurze Inhaltsangabe ( also nicht alles schon verraten aber vielleicht so ein bisschen wie der Klappentext bei Büchern)

- (falls ihr mehrere Akte oder eine Pause habt) den Ablauf

- die Mitwirkenden

- vielleicht auch noch ein zwei Fotos oder ein Zitat aus dem Stück

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen ;)

...zur Antwort

Man muss so lange warten bis der Ballettlehrer / die Ballettlehrerin einen für bereit hält. Man muss genug Kraft haben um sich auf Spitze halten zu können und braucht Technik und Balance. Außerdem gibt es ja auch manche, die Füße haben die nach außen oder innen stehen, sie belasten den Fuß also falsch und müssen dieses Problem erst lösen bevor sie Spitze anfangen können. Das ist bei jedem individuell. Zudem kommt noch wie oft man in der Woche tanzt und so weiter. Grundsätzlich fängt man also an wenn der lehrer einen für bereit erklärt :)

...zur Antwort

Und auch, dass die beiden sich gegenseitig so gut ergänzen, Remus ist ja eher der vernüftigere und Sirius impulsiv und risikobereit - sie halten zusammen und geben auch Harry Halt und bilden zudem eine Verbindung zu James. Und sie wissen was für sie wichtig ist und kämpfen darum, sie sind beide treu, das macht sie denke ich mal zu so beliebten Charakteren :)

...zur Antwort

Hei :)

Du könntest zum Beispiel ein Harry Potter Monopolyspiel machen oder etwas mit Quidditch, bilder davon findest du auch im Internet. 

...zur Antwort

Vielleicht etwas aus dem Musical "König der Löwen",da werden ja auch Teile auf afrikanisch gesungen :)

...zur Antwort