Ihr müsst das Hobby ja nicht am selben Ort oder im selben Umfeld ausüben. Soll sie sich halt einen anderen Verein oder Reitstall oder Tanzschule was auch immer suchen.

...zur Antwort

Sowohl produktive Betätigung als auch Bewegung sind hilfreich bei Depressionen. Offenbar bist du in der Lage dazu, dann ist es absolut sinnvoll, dass du das auch tust.

Das hat dir doch dein Therapeut bestimmt genauso gesagt, oder?

...zur Antwort

Du kannst nicht einfach die Hälfte des Begriffs weglassen.

Da steht nicht "eine angelegte Partnerschaft". Da steht "in einer auf Dauer angelegten Partnerschaft". Das fettgedruckte gehört zusammen.

Wer seit mindestens 4 Monaten monogam lebt, darf spenden.

...zur Antwort

Wäre mir jetzt völlig neu, dass Liebe was mit Geld zu tun hat. Wenn das so wäre, würden Menschen keine Kinder bekommen, das ist heutzutage in Industrieländern ja wohl das Gegenteil von finanziellen Interessen. Wir würden keine Haustiere haben. Geschwister würden sich nicht lieben. Niemand hätte arme oder kranke Partner.

...zur Antwort

Das nennt sich Narbe und ist völlig normal.

Du kannst es mit einer Narbencreme aus der Apotheke versuchen, gibt aber keine Garantie.

...zur Antwort

Du kratzt deinen letzten Rest Selbstachtung zusammen und machst Schluss. Wieso bitte lässt du so mit dir reden? Hältst du so wenig von dir, dass du deine Zeit mit solchem Abschaum verbringst?

...zur Antwort
Möglich schwanger

Früher oder später wirst du schwanger werden, wenn du ohne Verhütung Sex hast. Ganz einfach.

Niemand kann hier wissen, was der Zustand deine Uterus' derzeit ist. Mach einen Test.

...zur Antwort

Du kannst beides nur spenden. Für beides kannst du aber Geld in Form einer Aufwandsentschädigung bekommen.

Für Blut üblicherweise so 20-30€, für Sperma 100-150€ ab der 2. Spende, aber erst 6 Monate nach der Spende, bzw. den vollen Betrag erst dann. Und natürlich nur dann, wenn die Organisation dein Sperma überhaupt will.

...zur Antwort

Natürlich kannst du dafür bestraft werden. Dem Kontobesitzer wird das auffallen, er wird sich an den Händler wenden und dann geht das seinen Lauf.

...zur Antwort

Muskeln bilden sich zurück, man nimmt zu, man bekommt möglicherweise Dekubitus, wenn man zu lang in einer Position liegt. Verstärkte Urinausscheidung kann zu Elektrolytmangel führen, Verstopfung ist üblich, die Knochendichte nimmt ab, die Gelenke versteifen. Die Herzleistung nimmt ab, das Risiko für Lungenentzündung steigt ebenso wie das Thromboserisiko.

...zur Antwort

Ganz generell gab es sehr viel Kinderraub in der DDR. Das ist bekannt und nichts neues. Da ging es aber vor allem um gesunde Kinder, deren Eltern in den Augen des Staates "suboptimal" waren. Schätzungen gehen von bis zu 10.000 Kinder aus, die zwangsadoptiert wurden.

Und ja, natürlich leben die noch. So lang ist die DDR nicht her.

Von Medikamententests an kranken geklauten Kindern ist nichts bekannt, soweit ich weiß. Das heißt aber nicht, dass es die nicht gegeben haben kann.

...zur Antwort

Er hat nichts dazu beigetragen, er war schlicht die namensgebende Person. Total normal in Deutschland, dass Schulen, Straßen, Parks oder andere Dinge nach irgendwelchen toten Menschen benannt werden.

He didn't contribute, he was just chosen as name giving person. It's quite normal in Germany to name schools, streets, parks and other things after dead people.

...zur Antwort

Frankfurt hat tagsüber halt über ne Million Menschen. Die schlafen nur nicht alle da. Das ist in Stuttgart anders.

...zur Antwort

Lies dir den Wikipedia-Eintrag dazu durch, damit bekommst du einen Überblick. Oder diesen Link, der ist etwas laienfreundlicher geschrieben: https://medlexi.de/Madelung-Deformit%C3%A4t

Wenn du dann noch Fragen hast, kannst du die ja ganz konkret stellen. Aber ohne Fragen können wir dir auch keine Antworten geben.

...zur Antwort