Erstmal: Welche Werkstatt macht wegen 32° zu? Keine!

Zweitens: Mündlich? Schlechte Idee + unseriös.. Gibts ne Rechnung? Zeugen?

Redet mal mit nem Anwalt (oder fragt den Händler direkt). Bloß ohne Beweise wird sich da ned viel tun. Außer es gibt ggf. schon mehrere Beschwerden.

Ich würde davor aber zu ner Rechtsschutzversicherung raten. Sonst wird der Spaß noch teurer.

...zur Antwort

Fahrschule, Auto viel zu schnell?

Heyo, mache momentan meinen B197 Führerschein und fahre seit heute mit Automatik. An sich ist das Auto zwar gut, aber wenn man die Bremse etwas los lässt, fährt das Auto schon mit 5kmh los, niedriger geht es nicht, dann bleibt das Auto stehen. Beim Parken ist das natürlich zu schnell.

Ich hab es mehrmals meiner Fahrlehrerin gesagt, am Anfang meinte sie, dass es an mir liegt und ich es einfach nicht kann, irgendwann hat sie es selber versucht und ist selber mit 6/7kmh gefahren.

Dann meinte sie, dass die Bremsen des Autos schlechter als sonst sind, weshalb man dann doch viel vorsichtiger und genauer arbeiten muss mit der Bremse. Danach hat sie es nochmal versucht und ist dann ständig und ruckartig zwischen 4 und 7 kmh gefahren und meine, dass es doch geht und ich es wieder nicht könnte.

Irgendwann meinte sie dann, dass 5kmh mehr oder weniger auch in Ordnung sind, weil sie gemerkt hat, dass es nicht niedriger geht, aber ich persönlich finde das trotzdem zu schnell und unsicher, vor allem wenn man bei einer engen Parklücke reinfährt.

Ich hab jetzt mal mit dem Auto meiner Schwester, welches ebenfalls Automatik ist, versucht zu fahren und da konnte ich bis auf 2kmh runter und es auch sehr einfach halten. Ich hab meine Fahrlehrerin angerufen, meinte dann, dass ich so nicht fahren kann und sie meinte wieder nur "Tja jedes Auto ist anders, die Bremsen sind halt etwas schlechter, aber du kannst es auch nicht. Du musst viel genauer arbeiten.". Ein anderes Automatik Auto hat die Fahrschule nicht, hab jetzt deshalb auch schon bei anderen Fahrschulen nachgefragt, ob man wechseln kann, aber die Wartezeiten sind mittlerweile bei 3-6 Monaten, das ist mir zu lang.

Habt ihr einen Rat, was man da machen könnte? Lieber mit diesen schlechten Bremsen weiter machen und Prüfung machen oder 3-6 Monate warten und wechseln?

...zur Frage

Unfreundliche Mitarbeiter. Mit der Ansage "Du kannst es einfach nicht" sollte kein Fahrlehrer ankommen. Das ist mehr als nur unfreundlich.

Abgesehen davon hat das nichts mit schlechten Bremsen zu tun. Bremsen sind zum bremsen da - und sorgen für Sicherheit.

Ich würde einfach mal den Konsumentenschutz einschalten, denn wegen sowas kann man durch die Prüfung fliegen.

...zur Antwort

Wenn es heute kommt, ändert sich der Status zu: In Zustellung.

Alles weitere kann dir nur ein Hellseher sagen.

...zur Antwort

Zum Tierheim.

Beim nächsten mal denk früher dadran. Für die Katze ist das auch nicht lustig. Das ist reine Tierquälerei.

Kenne genug Katzen die hatten so nen Schock bzw. Stress, die sind nach dem Besitzerwechsel gestorben..

...zur Antwort

Ob sie dir Nudes/Kinderpornographie senden soll?

Ich glaube eher das, das jemand anderes die Bilder gemacht hat, und diese nun versucht illegal zu verkaufen.

...zur Antwort

Die Nummer sollte im Chat von dem Typen stehen.

...zur Antwort

Scheint so als wäre der AirFlow schlecht. Wie sind die Gehäuselüfter verbaut? Sind mindestens zwei verbaut? Einer der die Luft vorne unten anzieht und der andere der sie hinten oder oben wieder raushaut?

Staubfilter gereinigt? Was heißt heiß? Wie viel Grad ca?

...zur Antwort

Alle Stecker schon mal kontrolliert?

...zur Antwort