Hilfe ich fühl mich so schlecht - 3 Jahre Veganer dann Fleisch gegessen!

Hey,

ich bin vor kurzem 18 Jahre alt geworden und ich lebe seit 3 Jahren Vegan weil durch Fleisch viele Krankheiten entstehen können und durch Milch hatte ich voll viele Pickel/Akne. Und alles klappt wunderbar und ich bin letztens nach dem Fitnessstudio zu meiner Freundin gefahren. Sie weiß es noch nicht weil wir uns noch nicht so lange kennen.

Sie ist dann was essen kaufen gegangen während ich völlig fertig auf dem Bett geschlafen habe. Dann kam sie wieder, völlig durchnässt mit dieser Chicken Wings Packung nach Hause weil es voll geregnet hatte und dann hat sie die ganze Zeit so süß geniest. Und ich konnt einfach irgendwie nicht nein sagen weil ich das alles so süß von ihr fand und dann haben wir die Chicken Wings gegessen, ich wollte nicht sagen "Danke das du für mich extra was zu essen gekauft hast und durch den regen gegangen bist aber ich ess die Chicken Wings nicht."

Und jetzt fühl ich mich so schlecht weil ich wieder Fleisch gegessen habe, ich hab jetzt Angst das ich wieder anfange Fast Food zu essen, weil es so lecker war nach dem ganzen Fleisch entzug. Ich weiß ja das es nicht schlimm ist 1x Chicken Wings zu essen aber jetzt hab ich mein Versprechen 3 Jahre lang eingehalten und jetzt ist es irgedwie kaputt und es lässt mich nicht los -.- Das kotzt mich so an.... Wie soll ich mit der ganzen Sache jetzt umgehen ? -.-

Liebe, Ernährung, Fleisch, Beziehung, chicken, vegan, Vegetarier
36 Antworten