Du hast leider schon die meisten genannt, die ich auch nennen wollte.

  • Tokyo Mew Mew
  • Nanatsuiro Drops
  • Kaitou Saint Tail (Wenn du Kamikaze Kaito Jeanne mochtest, wirst du den auch mögen)
  • Wedding Peach

Hoffe, ich konnte helfen. Viel Spaß beim Schauen.

...zur Antwort
Pirate King

Aus der Liste mag ich Pirate King und Eonderlans am liebsten, aber ich höre mir auch Wave sehr gerne an.

...zur Antwort
StrayKids

Ich bin für Stray Kids oder TXT.

Wenn du wirklich eine Girl Group dabei haben möchtest, würde ich dir andere empfehlen als Blackpink, aber jeder wie er will.

...zur Antwort
  • Attack on Titan (Nicht wegen dem ganzen Blut oder so. Sondern eher wegen der ganzen Aufklärung)
  • NaruTaru (Anime ist Dreck. Manga ist besser. Du bleibt außerdem eher mit einem Wtf Blick zurück)
  • Madoka Magica + Rebellion Film
  • Zankyou no Terror (Nicht wirklich verstörend oder so, aber ich kam nach dem Ende wochenlang nicht mehr auf mein Leben klar)
  • Higurashi no Naku Koro ni
  • Serial Experiments Lain

Ich hoffe, ich konnte helfen.

...zur Antwort
weiblich

Es gibt viele männliche Fans. Halt nur nicht so krass viele im deutschsprachigen Raum.

Im englischsprachigen Raum gibt es 1. generell mehr Fans und 2. dementsprechend auch mehr männliche Fans. Du brauchst dir allein die ganzen Reactions zu den MV's anzuschauen und siehst, dass mindestens die Hälfte davon männlich ist. Nicht nur das, männlich UND über 20.

Ich selbst bin weiblich aber kenne schon ein paar männliche Fans.

...zur Antwort

Amazon Prime vielleicht noch?

K-Dramen sind nicht so populär hier in Deutschland wie z.B. in Asien oder Amerika.

Mir würden spontan nur diese 3 Anbieter einfallen.

Ansonsten gibt es manche K-Dramen oder C-Dramen auch auf YouTube bzw. sind sogar ein YouTube Projekt und dort kannst du auch auf Ger Sub umstellen. Top Management ist z.B. so ein Drama.

...zur Antwort

Soll Killing Stalking nicht sogar einen Anime bekommen..? Oder habe ich da etwas Falsches im Kopf?

Naja, es gibt SO viele Manga, wovon es keine Anime gibt!

Die, die mir spontan einfallen:

  • Haus der Sonne
  • Kilala Princess
  • Horimiya
  • Does Yuki go to Hell?
  • Edens Zero (NOCH hat er keine Anime Adaption. Ist aber offiziell bestätigt, dass er eine bekommt)
  • No Exit
  • Dreamin Sun
  • Fire Punch
  • Violence Action

Sind übrigens alles Manga, die auch in Deutschland erschienen sind.

...zur Antwort
Ja

Fand sie überhaupt nicht nervig. Mag sie sogar sehr.

Ich finde ihre Reaktion auch nicht übertrieben. Verschiedene Menschen gehen anders mit bestimmten Situationen um. Außerdem hat Katara ihre Mutter vor ihren Augen sterben sehen und Sokka nicht.

Ich persönlich hätte mich danach eher umgebracht wahrscheinlich, weil ich mit dem Druck nicht gut umgegangen wäre. Dagegen war Katara ja mega stark.

...zur Antwort

Ich habe natürlich zuerst an Elfen Lied gedacht, aber du sagst, dass es der nicht ist.

Das Zweite, an das ich gedacht habe, ist Shoujo Tsubaki, aber das trifft nicht zu 100% auf deine Beschreibung. Ich glaube dieser Part mit der Mütze ist dort nicht vorhanden.

...zur Antwort

Klingt nach Trickster.

https://www.anisearch.de/anime/11485,trickster-edogawa-ranpo-shounen-tanteidan-yori

...zur Antwort
Ich habe keine Meinung.

Fand ihn nie wirklich schlimm. Von hassen ist er bei mir sehr weit weg.

Vor allem meine ich, dass er 2. Staffel vieles wieder wettmacht, wenn ich es noch richtig im Kopf habe.

...zur Antwort
Hab noch nie Mochis gegessen

Menschen können auch daran sterben, wenn sie zu sehr lachen und dann dabei ersticken.

Wenn Menschen dumm genug sind, können die an allem sterben.

👆

Ich habe Mochis noch nie gegessen, aber möchte ich definitiv mal probieren.

...zur Antwort

Der Pokèmon Anime ist halt Episoden artig gestrickt. Bei z.B. Detektiv Conan ist das genauso.

Es gibt einen leichten Storyansatz, der immer mal wieder aufkommt, aber an sich ist jede Episode ein "Fall".

Außerdem... Was soll denn nicht gleich gestrickt sein? Es geht doch nur um Pokèmon Kämpfe, da ist es klar, dass vieles eintönig verlaufen kann.

Zudem ist der Anime eher an Kinder gerichtet.

...zur Antwort