Vielleicht wäre es in deiner Situation wirklich besser, wenn du dir professionellere Hilfe suchst. Wenn du aus irgendwelchen Gründen nicht zum Psychologen gehen kannst oder willst, kannst du auch erstmal bei einer Telefonseelsorge anrufen. Die sind kostenlos und helfen dir sicher weiter.

Aber wenn du wirklich nur so jemanden zum Reden brauchst: SnapChat habe ich nicht, aber du kannst mich ja hier auf GuteFrage per PN anschreiben.

...zur Antwort
Es gibt auch neutrale Angebote von FUNK

Wenn du bei deiner Aussage "FUNK ist gegenüber Männern sexistisch" "FUNK" durch Suzie Grime ersetzt, würde ich dir zustimmen. "Auf Klo" halte ich jetzt nicht wirklich für sexistisch. Hier werden einfach sehr idealistische und teilweise mMn etwas realitätsferne Ansichten aufgeführt.
Mit den Datteltätern habe ich mich jetzt noch nicht so sehr befasst, alsdass ich darüber eine klare Aussage treffen könnte.

...zur Antwort

Ich würde darauf mit nein antworten, da ich nicht an einen Gott glaube.
Laut dem Christentum sollte Gott dir deine Sünden vergeben, wo Beleidigung wohl auch drunterfällt.
Wie es mit anderen Religionen da aussieht, weiß ich nicht.

...zur Antwort

Wenn der Zwilling doch ein Junge ist, liegt es wohl sehr nahe, dass auch die Person, aus dessen Sicht der Text verfasst wurde, männlich ist?

...zur Antwort

Mach dir klar, dass dir nichts, aber auch wirklich gar nichts, passieren kann. Such dir ein Gesicht, irgendjemanden, zu dem du eine gute Beziehung hast, und tu so, als würdest du nur zu ihm sprechen. Das ganze ist letzendlich auch Übung...

...zur Antwort

Wende dich doch einfach mal zum Start an eine Telefonseelsorge, sollte es sich wirklich um eine Depression und Suizidwünsche handeln, die helfen dir sicher weiter. Außerdem tut es dir vielleicht auch einfach gut mit jemandem darüber zu reden?

...zur Antwort

Sie sollte sich jemandem anvertrauen. Am besten ihren Eltern, einem Vertrauenslehrer oder evtl auch einem Psychologen. Dann kann ihr professionell geholfen werden!

...zur Antwort

Also ich denke nicht, dass der Altersunterschied ein wirkliches Problem ist. Vielleicht werden deine Eltern und generell dein Umfeld etwas besorgt darauf reagieren, aber ich persönlich sehe da nichts verwerfliches. Verwerflich finde ich aber, dass er sich einfach dazu “zwingt“ schwanger zu werden. Ich kann die Situation letztendlich nicht wirklich beurteilen, aber das klingt jetzt nicht unbedingt gut. 

Letztendlich ist es aber deine Entscheidung. Du musst wissen, ob er dich glücklich macht.

...zur Antwort