Hat er vll doch etwas Gefühle und will es sich nicht eingestehen?

Hallo,Ich weiß nicht weiter…

normalerweise würde ich sowas direkt auf Eis legen. Aber was ist wenn man jemanden kennenlernt der einen irgendwie nicht loslässt? Der einem irgendwie so ein vertrautes Gefühl gibt was man eher selten hat!?

Wir kennen uns seit knapp über nen Monat ein Mann und ich, er meinte letztens er könnte noch keine neue Beziehung beginnen da seine letzte noch nicht ganz verarbeitet ist.
Ich merke aber wie er mich anschaut. Wenn ich wegschaue merke ich das er mich beobachtet, ich merke das er mich immer wieder zufällig berührt und mich oft neckt.

wir sind freundschaftlich in Kontakt, wir verstehen uns super gut, wir fühlen uns beide zueinander hingezogen nur irgendwie will es nicht. Gestern war er besoffen und hat mir gebeichtet das er mich sowohl charakterlich als auch körperlich sehr sehr anziehend finden würde und das ich nicht wie all die anderen Frauen wäre, er hätte so jemanden wohl angeblich noch nicht kennengelernt. Er ist eig ein super lieber Kerl, aber was das angeht sehr kompliziert. Ich mach mir keine Hoffnungen weil er anscheinend sehr mit sich und seinen Gefühlen zu kämpfen hat oder was auch immer.
als er gesagt hat das er in Moment keine Beziehung führen kann, hat er danach die Freundschaft Plus (die er vor mir schon laufen hatte) komplett beendet aus Respekt zu mir.
Ich kenne die Person von jemanden anderes daher weiß ich das das stimmt.

Ich hab das Gefühl er findet mich wirklich toll aber kämpft dagegen an.

jetzt will er Kontakt abbrechen…

ich verstehe nicht.

ich ziehe mich zurück halte mich neutral sage ihm das alles gut ist, aber denken tue ich trotzdem oft an ihn.

was soll ich nur tun? Einfach so verbannen geht halt nicht.

Männer, Freundschaft, Gefühle, Psychologie, Liebe und Beziehung, Verständnis
Aushilfsjob durch Kumpel - Bewerbung?

Hallo,

Ich habe in 2 Tagen ein Probearbeiten. das Probearbeiten hat mir mein Kumpel in einer Uni klar gemacht, als Sicherheitskraft, sitze meistens und bearbeite listen der Studenten ab und weise sie in die Räume usw.

durch corona bin ich halt länger arbeitslos gewesen und hab keinen guten Job bekommen, komme ursprünglich aus der Gastro wo ich aber nicht mehr arbeiten kann und will. Mein letzter Job war in der Dienstleistung am Empfang.

ich bin froh das ich jetzt überhaupt etwas habe, erstmal.
was könnte der Chef denn fragen? Mein Kumpel meinte ich bräuchte KEINE Bewerbung und er meinte der Chef wäre entspannt und er würde gedutzt werden von jedem.
Aber ich werde Ihn auf jedenfall mit Nachnamen ansprechen. Alles andere finde ich respektlos. Wenn er es mir dann anbietet mit seinem Vornamen kann ich ihn immer noch so nennen.

Ich bin echt lange raus mit Bewerbungsgespräche führen, er will wohl nur kurz mit mir locker quatschen.
aber er wird sicher fragen was ich zurzeit mache, warum ich mich für den aushilfsjob bewerbe und wieso ich nicht in der Gastro bin. einfach ehrlich sein?
Kann Ja schlecht sagen damit ich wieder mehr Geld kriege oder um endlich wieder zu arbeiten egal was für ein Job das ist. Das kommt nicht gut. Also was könnte ich stattdessen sagen!? Jemand einen Tipp für mich? 😅 mach mir ganze Zeit Gedanken…

und ich wüsste auch nicht was ich sagen sollte warum ich ausgerechnet DIESEN Job gewählt habe. Ich hab ja die Empfehlung von meinem Kumpel bekommen und hab mir halt gedacht erstmal als Übergang um wieder ins Arbeitsleben nach der Zeit wieder bisschen reinzukommen.

und sollte ich vll doch eine Bewerbung mitnehmen auch wenn mein Kumpel nein gesagt hat? Bin unschlüssig. Ist halt wirklich ein mega easy Job.

Arbeit, Tipps, Bewerbung, Aushilfe, Ausbildung und Studium
Hin & Her mit Mann - er kann nichts festes momentan?

Guten Abend,

leider hält mich ein Gedanke fest..ich hab etwas Liebeskummer…

Vor knapp 1 Monat einen Mann kennengelernt auf freundschaftliche Basis erst, dann merkten wir aber das es funkte zwischen uns wir fingen an zu flirten. Dann küssten wir uns nach dem dritten Treffen schon, wir wussten es lief in eine andere Richtung als Freundschaft. Ich wusste das er noch nicht allzu lange aus einer Beziehung raus ist (er meinte angeblich vor corona…). Er meinte anfangs er will momentan keine Beziehungen er hätte die Nase voll von Liebe und Tralala.

Wir kamen uns sehr schnell und sehr früh sehr nah. Wir hatten zwar kein Sex aber wir hatten sehr schnell irgendwie so ne besondere Bindung zueinander.

Den Tag dann bevor er zu mir kommen wollte, und wir einfach nur reden wollten fragten wir uns beide in welche Richtung es eig mit uns ginge, er meinte er würde von mir nicht genug kriegen ich wäre die perfekte Mischung aus Klug & schön, & er würde sich sehr wohlfühlen bei & mit mir und es ich würde ihm gut tun.
Wir beide schrieben uns das wir aufgeregt waren auf den Abend zusammen und freuten uns. Er schrieb dann später er mache Feierabend, dann über ne Stunde später schrieb er wieder mit den Worten er könne das nicht er wäre mit dem Kopf noch nicht so weit, ich wäre ein lieber Mensch und das er mich wirklich mögen würde. Aber seine ganze Situation zu verdreht wäre, und das es da jmd. Gab den er sehr mochte (vor mir) und als wir darüber sprachen was das zwischen uns ist hätte er viel nachgedacht, er würde mir nicht weh tun wollen aber er könne einfach noch nicht weiter gehen als jetzt.
er würde mich nicht verar*** wollen.

Somit hatte er mir nen Korb gegeben, kalte Füße bekommen. Gut ging vll alles zu schnell muss ich auch sagen besser so als in ner Beziehung und dann noch mehr herzschmerz.
Jedenfalls schrieben wir dann weniger, und heute meldete er sich er hätte das Gefühl ich würde keinen Kontakt mehr wollen was ich aber verneinte, dafür würden wir uns zu gut verstehen.
dann meinte er er würde gerne kuscheln. Ich fragte ihn so aus Spaß ob das jetzt ein Test wäre bezüglich Freunde sein oder ob ich noch mehr von ihm wollen würde.
er antwortete „wer weiß“. Dazu muss ich sagen das „wer weiß“ so ein Spruch von mir anfangs war, immer wenn er mich etwas bezüglich Sex oder Küssen oder kennenlernen bestimmte Themen und ich auf geheimnisvoll gemacht habe „ich weiß“ geschrieben habe und er mich nachgemacht hat.
Irgendwie werde ich den Gedanken nicht los das er sich ne Beziehung schon vorstellen könnte aber eben es NOCH nicht der richtige Zeitpunkt ist oder er eben Angst vor etwas hat.
was meint ihr?

Männer, Freundschaft, Liebe und Beziehung
Kranke Fantasie kann ich ihm vertrauen?

hello,

Hab einen echt witzigen und tollen Mann kennengelernt ich weiß das er mehr von mir möchte er hat Andeutungen gemacht. Wir reden offen über alles.
Somit hat er mir heute gebeichtet das er mal darauf gestanden bzw. sich vor ein paar Jahren vorgestellt hatte, wie seine Freundin damals mit der er zusammen war, mit einem anderen Typen Sex hat, und er dabei zu sieht. (Also ist nicht passiert er hat es sich lediglich vorgestellt).
Ich fragte ihn ob das noch aktuell wäre wenn er eine Beziehung eingehen würde ob er immer noch diesen Fetisch hätte. Er meinte es käme drauf an, auf den Sex & das Vertrauen mit dem Partner.
Nun ja, er fügte dann noch hinzu das er nie etwas verlangen würde was die Partnerin nicht 100% wollen würde.

Aber was ist wenn er es machen würde?
Ich weiß das ich eine ansehnliche Frau bin und intelligent, und hab sowas nicht nötig. (Soll jetzt nicht arrogant wirken aber ich habe meine Werte und wer die nicht schätzt, tja nun Pech).
Ehrlich gesagt schockt mich das schon etwas, und ich weiß nicht wie ich weiter verfahren soll mit dem Mann. Ich denke ich werden offen und ehrlich mit ihm kommunizieren das wenn er diese Fantasie noch hegt sich lieber eine Freundschaft Plus zu suchen oder es eben ganz sein zu lassen. Irgendwie hätte ich Angst das er dann Schei**** baut und nachher noch fremd ******

was meint ihr dazu?

Männer, Freundschaft, Sex, Psychologie, Fantasie, Liebe und Beziehung, Vertrauen, Fetischismus
Verknallt in Typen - doch was will er?

Hallöchen,

Ja vorweg weiß ich das mir niemand sagen kann wie es in ihm aussieht da sollte man schon mit der Person selbst sprechen. Aber es ist halt noch ziemlich frisch und ich muss die Person erstmal noch richtig kennenlernen.

Daher möchte ich lediglich Meinungen und Tipps dazu. :-)

Ich habe vor ca. 3 Wochen einen 3 Jahre älteren Mann kennengelernt, er hatte sich über eine Plattform bei mir auf mein „Suche neue Bekanntschaften/Freundschaften“ gemeldet. Einmal hatte ich ihn gelöscht weil er voll arrogant aussah. Tja und wie das Schicksal es dann so wollte hatte er dann auch einen Beitrag mit etwa ähnlichen Inhalt gepostet worauf ich mich meldete und es der selbe Typ war. Er meinte dann nur witzig zweite Chance. ;-)

Jedenfalls haben wir dann noch am selben Tag ständig hin und her geschrieben aber so auf kumpelhafte Art. Nach 3 Tagen trafen wir uns das erste mal und dann hatte ich schon anhand seiner Blicke gemerkt das er interessiert aussah, er mich aber auch ziemlich nervös machte er war mit auf Anhieb ziemlich sympathisch und wirkte anziehend auf mich.
Nach dem 1 Treffen dann unter Bros *lach* schrieben wir weitere Tage und es kam dazu das wir heftig anfingen zu flirten. Er schrieb sehr schnell zurück und schickte mir sprachnachrichten.
Wir hatten dann auch Dirty Talk weil es einfach so sehr funkte , und sprachen über Vorlieben dies und das. Beim zweiten Treffen waren wir dann so nervös, er schaute mich sehr oft von der Seite an wusste nicht wie er sich richtig hinsetzen sollte usw. (war richtig süß). Er hat versucht alles zu überspielen mit Coolness.

Als wir dann nach 3 Bier etwas lockerer waren kuschelten wir und küssten uns. Und es war TRAUMHAFT! Diese Art und Weise war so vertraut wie es bei keinem vorher so hatte. Er sagte genau das nachdem ich in der Bahn saß und er mich dort an der Haltestelle noch geküsst hatte. Eins war klar wir waren nicht mehr in einer „FriendZone“. Morgen treffen wir uns wieder und ich freu mich wie ein kleines Kind auf ihn. Er meinte jetzt zweimal hintereinander das ich ihm fehlen würde und heute würde ich ihm noch mehr fehlen. Das kann doch auch kein F+ sein oder? Verknallt er sich in mich? Er meinte auch das er das nicht auf Sex reduzieren würde sondern das ich ihm wirklich fehlen würde. War mega süß. Was meint ihr? Vll mal jnd in der selben Situation gewesen und kann mir sagen wie ich mich am besten verhalten soll.

Tipps, Männer, Freundschaft, Liebe und Beziehung, freundschaft-plus
Mann meldet sich nicht wegen Date gemischte Gefühle?

Hallo,

Ich möchte mal ein paar Meinungen hören. Denn ich weiß nicht was ich tun soll. (Bitte bis zum Ende lesen.)

Ich habe Anfang März einen jungen Mann kennengelernt, wir sind gleichaltrig.

Wir haben uns mehrmals hintereinander getroffen und uns super verstanden, so gut das wir beide am ersten Tag am Ende des Dates gar nicht fassen konnten das wir uns so ähnlich sind, und wir haben so gelacht. Es war eine ganz spezielle Verbindung zwischen uns. 

Es hat sich angefühlt als würden wir uns schon ewig kennen.

Einmal ist er bei mir gewesen für ein paar Stunden da erzählte er mir etwas über seinen Vater sehr intime Dinge dir er mir anvertraut hat, und dann meinte er auf einmal ganz fassungslos das er sich total wohl fühlen würde bei mir und das es sich anfühlt als wären wir seit 3 Jahren in einer Beziehung.

Wir trafen uns nach diesem Abend ein paar weitere Male. 

Jetzt bin ich letzte Woche bei meiner Familie gewesen also nicht in der Heimat, und da rief er mich den einen Abend an per Videocall, vorher schrieb er er müsste mir etwas beichten. Als ich ran ging da sprachen wir etwas miteinander & dann auf einmal sagte er mir er würde sich in mich verlieben, und er hätte Gefühle für mich. Ich war total erstaunt, und habe etwas vor mich hin gebrabbelt. Ich hatte nicht damit gerechnet. Mir ging es aber ebenso, er fragte mich wie es mit meinen Gefühlen aussieht und ich erwiderte das es bei mir auch kribbelte. Er grinste über beide Ohren er war ganz verlegen. Er meinte 4 oder 5x das er mich total vermissen würde und hat gleich gefragt wann ich wieder nach Hause komme. Nächsten Tag war er irgendwie abwesender. Ich fragte dann ob es ihm gut ginge, er meinte das es ihm leid täte er hätte familiär etwas Probleme. Außerdem wäre er noch nie so schnell verliebt gewesen, es wäre alles so krass. 

Seit gestern Abend bin ich wieder zu Hause, wir wollten uns direkt gestern Abend treffen. Er schrieb mir gestern Morgen „guten Morgen“ zuerst dann schrieben wir ab und zu unterwegs, abends schrieb ich dann das es mir zu spät werden würde, dass wir uns heute Abend sehen. Er meinte nur kurz und knapp „ist in Ordnung“. Gestern Abend kam dann nichts mehr, auch kein Gute Nacht. 

Heute immer noch kein Zeichen von ihm. 

Ich wollte auch nichts schreiben, denn ich wollte gucken ob er wirklich so Interesse hat das wir uns wiedersehen. Er hat heute noch nicht einmal geschrieben, hat aber ein Video und ein Bild von sich gepostet unterwegs mit jemanden in Getränke Markt. 

Jetzt bin ich mir unsicher das er vll gewartet hat das ich ihn frage wann wir uns heute sehen wollen. 

Ich kann ihn schlecht einschätzen.

Wenn wir zusammen sind dann schaut er mich teilweise Minuten lang an, ich sehe seine Augen, liebevoller Ausdruck. 

Sollte ich mich jetzt nochmal melden? 

Oder meint ihr er hat nicht genügend Interesse an mir?  Ich bin total ratlos. 

Männer, Freundschaft, Date, Kommunikation, Liebe und Beziehung, Rat
Wie lernt man am besten schnell Fremdsprachen?

Hallo,

ich hab einen Mann kennengelernt und ihn gestern getroffen. Wir sind beide begeistert voneinander, und haben eine spezielle Verbindung zueinander, das finden wir beide.

Das Problem ist nun er spricht hauptsächlich englisch und ich kann gar nicht gut englisch sprechen. Damals als Kind in der Schule kaum Englisch gelernt aufgrund des schlechten Lernsystems, und danach hab ich es nie wieder gebaucht. Ich wollte immer mal anfangen fließend englisch zu lernen da es ne Weltsprache ist und eig sehr wichtig die auch zu beherrschen.

Wir haben uns über so kleine Dinge unterhalten können, haben fast 7 std miteinander trotzdem geschafft auch wenn wir manchmal nur schweigend da saßen, was für beide aber eher unangenehm war. Da ich ihn so viel fragen und erzählen wollte, mir aber einfach die Grammatik und das alles gefehlt hat. Ich dachte nicht das ich so schlecht spreche. Wir haben uns dann schon irgendwie verständigt untereinander aber es war anstrengend zwischendurch.
Weder er noch ich wollten gehen wir haben uns so wohl gefühlt untereinander.

wir wollen uns am Wochenende wiedersehen, und ich weiß nicht was das werden soll. Es ist ja auch doof wenn man dann die ganze Zeit mit einem Übersetzer vor dem anderen sitzen muss und erstmal tippt, das vermiest die Stimmung ziemlich. 😅 Aber wir vermissen einander jetzt schon und wollen den Kontakt nicht abbrechen.

Er meint er will deutsch lernen und ich lerne englisch. Ja da haben wir uns was vorgenommen 😄🙈

Hat jemand Tipps & kann gute Apps empfehlen ??

Englisch, Deutsch, Männer, Lernen, Schule, Freundschaft, Sprache, Konversation, Kommunikation, Unterhaltung, Liebe und Beziehung
Kann ein Mann sich binnen 2 Wochen verknallen?

Hallo,

Jetzt mal eine Frage hauptsächlich an die MÄNNER! :-)

Ich (26) habe vor ca 2 Wochen einen Mann (33) kennengelernt, wir beide sind Südländer, selbes Land, selbe Mentalität. Wir verstehen uns super gut, die Chemie stimmt und zwischen uns hat es gewaltig gefunkt, wir sind fast jeden Abend am camen also machen Videoanruf & quatschen Stunden lang. Dabei schaut er mich manchmal minutenlang an mit einem breiten Grinsen und ich möchte dann wissen was er denkt.
Wir haben auch etwas Dirty Talk gehabt muss ich zugeben, da wir uns beide sehr anziehend finden, und wir temperamentvoll sind und es nun mal auch schwer ist jemanden den man attraktiv findet es nicht zu zeigen (ist ja auch nicht Sinn der Sache ) ;-P

Er meinte er würde eine Beziehung wollen, das hat er auch in der App wo wir uns kennengelernt haben geschrieben. Nächste Woche treffen wir uns das erste mal.

Heute schrieb er das er es kaum abwarten kann mich zu sehen er würde mich m liebsten Küssen und festhalten & nie wieder los lassen. Ich finde es mega süß aber weiß nicht so recht ob er das auch wirklich so meint, ob es nicht etwas zu schnell geht mit seinen Aussagen. Ich meine ich hatte auch schon den einen oder anderen Gedanken wie es wäre mit ihm zusammen zu sein aber nicht derart ausgesprochen da ich trotzdem immer noch Vorsicht walten lasse und neutral an die Dinge gehe.

Meine Frage an euch nun, meint ihr man kann sich innerhalb 2 Wochen verknallen? Also nicht das man von Liebe gleich spricht das ja ein paar Stufen weiter, aber so dieses erste Gefühl von verknallt sein, dieses kribbeln im Bauch wenn man sich auf den anderen freut und es nicht abwarten kann.
Ich muss ja zugeben ab und zu hat es bei mir auch schon gekribbelt aber weiß halt nicht was ich dazu sagen soll, das er mich nicht mehr los lassen will und das in der Kennenlernphase...

Freu mich auf eure Antworten und danke im Voraus.

Liebe, Männer, Freundschaft, Beziehung, Kommunikation, Psychologie, Liebe und Beziehung, Kennenlernphase
Mann kennengelernt ist aber oft online in Dating App?

Hallo,

vll sehe ich das zu eng aber weiß nicht was ich davon halten soll. Ich habe einen Mann vor einer Woche kennengelernt und der ist auf der Suche nach einer Beziehung so wie ich.
Habe ihn dann angeschrieben als er das erste mal auf mein Profil ging.
Wir haben uns sofort verstanden beide aus dem selben Land, und er meint er hätte mich nicht anschreiben können wegen des Abos was man abschließen muss um einer Frau zu schreiben.
sidn täglich am Schreiben und machen Videoanruf öfter, nächste Woche treffen wir uns das erste mal. Er spricht von „es gibt nur noch ein uns“ ab jetzt, und meint ich wäre ne atemberaubende Frau. Er macht mir tolle Komplimente, nicht zu viel, nicht zu wenig.
Doch seit vorgestern kommt nicht mehr ganz so viel Nachrichten und er ist heute öfter online obwohl er meinte er hasse die App und er hätte das Abo nur abgeschlossen um mir zu schreiben. Ich hab es einfach satt das man sich auf nichts mehr richtig freuen kann weil man sich ständig Sorgen machen muss und Gedanken. Was ist nur mit dieser Menschheit los?

Ich bin ja auch online so wie er aber ich schreibe mit niemanden, aber bei ihm habe ich das Gefühl er schreibt halt noch mit anderen.
was meint ihr?
Sehe ich es zu eng ich sollte abwarten bis wir uns sehen?
Ich finde, wenn man so begeistert ist von einer Person will man doch gar nicht mehr mit anderen schreiben oder???

Liebe, Männer, Verhalten, Freundschaft, Date, Liebe und Beziehung
Tollen Mann kennengelernt - er ist aber ungepflegt?

Hallo,

Ich habe einen Mann kennengelernt vor ca. 1 Monat. Die Chemie stimmt total zwischen uns, er ist genauso verrückt wie ich, und wir sind total auf einer Wellenlänge. An sich ist er auch ein gut ausschauender Mann Mitte 30, und selbstbewusst. Außerdem sehr sehr liebevoll, großzügig & hat das Herz am rechten Fleck mit einer gesunden Mischung aus Sarkasmus & Frech sein.
Es könnte alles passen, er könnte der Mann sein mit dem ich mein Leben verbringe, wäre da nicht DIESE eine Sache die mich so stört, die ich erst später richtig bemerkt habe als ich ihm näher kam und auch bei ihm übernachtete.

Er hat Haare an den Ohren, und einem ungepflegten Seitenschnitt an den Ohren also geht unregelmäßig zum Friseur hab ich das Gefühl, es sieht ungepflegt aus. Hinzu kommt das er einen muffigen komischen Geruch ausstrahlt aus seiner Kleidung und einmal roch es so komisch da wusste ich nicht ob es sein Schritt ist oder seine Füße..ich war total abgetörnt als wir auf dem Sofa lagen. Seine Augenbrauen sind sehr buschig und ungepflegt. Er könnte so ein hübscher sein, aber er scheint irgendwie nicht so großen Wert darauf zu legen was mich sehr stört da ich einen sehr gepflegten Mann bevorzuge, einer der seinen Bart pflegt, seinen Haarschnitt & seine Augenbrauen nicht wie ne Monobraue zuwuchern lässt. Hinzu kommt dann auch noch der Rauchgeruch von seinen Zigaretten.
War jemand schon mal in der selben Situation? Kann mir Tipps geben wie ich diesen Mann dazu bringe seine Augenbrauen zu machen und seine Klamotten zu entmüffeln?
man muss sich ja gut riechen können aber irgendwie kann ich das oftmals nicht, es sei denn er hat Parfum drauf was es überdeckt aber das ja auch nicht Sinn der Sache. Wie kann ich ihm das beibringen?? Ich habe jetzt erstmal auf Funkstille gesetzt um mir Gedanken zu machen. Er ist schon leicht verliebt in mich, aber ich komme nicht weiter weil mich dieser Duft, und seine Pflege stören. Er duscht ja regelmäßig aber trotzdem irgendwie..

hat jemand nen Tipp?

Männer, Pflege, Beziehung, Kommunikation, Liebe und Beziehung
Kumpel hat private Probleme eure Meinung?

Hallo,

was haltet ihr davon wenn euer Kumpel/Freundin euch ständig mit seinem Problemen belastet? Mein Kumpel hat sehr schlimmen Liebeskummer. Er leidet so sehr das er in seinem Leben kaum noch Sinn sieht, trinkt & raucht jedes Wochenende wo er schon Probleme hat mit seiner Gesundheit.
ich rede permanent auf ihn ein meine es gut und sage zu ihm das er sich einen Therapeuten suchen soll das der/die ihm helfen kann und Tipps geben kann’. Aber er kann sich mit dem Gedanken nicht anfreunden würde lieber andere Dinge machen als mit jemanden fremden darüber zu sprechen.
Icz will ihm helfen weil er mir viel bedeutet, doch er sieht es nicht ein das er alleine da nicht raus kommt. Ich meinte zu ihm das es ihm besser gehen wird dann.
er meinte zu mir er will einfach alles vergessen, doch das geht natürlich nicht. Ich weiß einfach nicht mehr weiter, will ihn nicht leiden sehen und das er sich so schadet und auf seine Gesundheit sch.
heute kommt es mir zum ersten Mal vor als wenn ich für ihn der Mülleimer bin, wo er alles abladen kann. Er hilft mir auch und hört mir auch zu nur Seine Probleme sind Gesprächsthema Nummer 1. Ich war in einer ähnlichen Situation wie er daher kann ich nachvollziehen wie es ihm gehen muss zurzeit. Und gerade dann man Leute brauch die für einen da sind. Nur mag er nicht mal mit Geschwister darüber sprechen um sie zu belasten. Aber mit mir? Ich meine ich mach es ja gerne, aber manchmal fühl mich wie ein Trostpflaster. Was meint ihr ?

hat jemand Tipps für mich?

Liebe, Tipps, Freundschaft, Psychologie, Kummer, Liebe und Beziehung