Der rote Graph zeigt die Füllgeschwindigkeit [v] in Abhängigkeit von t an.
Erst fließt das Wasser (oder irgendeine andere Flüssigkeit) schnell in das Gefäß und je breiter es wird, desto länger dauert das Auffüllen. Dann verringert sich der Durchmesser wieder und das Wasser füllt das Gefäß wieder schneller auf.

Der schwarze Graph zeigt die Füllhöhe in Abhängigkeit von t an.
Diese hängt unter anderem von [v] ab, denn sie verhält sich proportional zur Füllgeschwindigkeit. Füllt sich das Gefäß nämlich schneller (langsamer), so steigt auch die Füllhöhe schneller (langsamer);

Andersrum kann man aber auch feststellen, dass je größer (kleiner) die Änderung der Füllhöhe ist, desto schneller (langsamer) füllt sich auch das Gefäß, denn in gleicher Zeit kann vergleichsweise mehr Wasser in das Gefäß gefüllt werden.

...zur Antwort

JA! Hausarzt. Der vermittelt dann.

...zur Antwort

Die Konfiguration sollte ziemlich eindeutig sein: Letzteres. Eine Konstellation haben wir immer auf das gesamte Werk betrachtet, da vertraue ich aber vollkommen auf das Vermögen meiner Deutschlehrer. Demnach müsste die Konzeption eine bestimmte Szene beschreiben.

...zur Antwort