Periode mega unregelmäßig und Frauenarzt hilft nicht?

Bin Anfang 20 und meine Periode ist mega unregelmäßig. Ich habe sie seitdem ich 13 bin... anfangs lief alles „normal“ ab, also monatlich kam die Periode, und das auch ziemlich pünktlich. Mit ca 16 hat sich das geändert und sie wurde immer unregelmäßiger (teilweise setzte sie monatelang aus)... die Frauenärzte meinten es würde sich alles wieder einpendeln und es wäre normal in dem Alter. einige schoben es auf mein Gewicht, dabei war ich schon immer ein dünner Mensch. Ich kann halt einfach nicht zunehmen. Als ich dann 18 wurde kam es immer noch unregelmäßig, aber es war dann halt zB 3 Monate immer pünktlich, dann der nächste Monat 10 Tage zu spät und dann 2 Monate gar nicht. Nun bin ich bald 22 und wiege immer noch 50 kg auf 167cm... und meine Periode ist immer noch unregelmäßig und mein Frauenarzt behauptet es wäre immer noch normal... das einzige was der sich immer anguckt ist die Anzahl an Eiern und meine Eierstöcke... aber wie kann es normal sein? Ich habe inzwischen die Hoffnung aufgegeben und habe Angst, dass ich unfruchtbar bin. Meine Tage setzen nun schon seit 5 Monaten aus. Ich kann immer spüren wenn ich rein theoretisch meine Tage haben sollte, denn in dem Zeitraum wird mein hautbild unreiner, aber dann passiert nichts. Kein Blut, gar nichts kommt. Meine Haut wird einfach wieder besser und das wars. Hatte nur vor 2 Monaten sowas wie schmierblutungen... hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich kann spüren dass da etwas nicht stimmt, aber werde nur mit „alles ok so“ abgewimmelt. Ich habe noch nie von 20+ jährigen gehört, deren Zyklus noch so unfassbar unregelmäßig ist, so als wäre es eine der ersten Blutungen, obwohl man fast 10 Jahre schon seine Menstruation hat

Blut, Schwangerschaft, Sex, Frauenarzt, Gesundheit und Medizin, Periode
6 Antworten