Über-Wasser-Bungalow und Sanitäre Anlagen?

Hallo ihr Lieben,

ich hab heut eine etwas ungewöhnliche Frage, die ich mir gestellt habe, als ich mir die Urlaubs-Unterkunft meiner Schwiegereltern in spe im Katalog angesehen habe.

Und zwar werden die zwei einen Bungalow bewohnen, der direkt im Wasser steht, mit einer Menge anderer Bungalows drumherum bzw daneben und dahinter.

Die Bungalows stehen auf Holzpfählen und haben sonst keinerlei Verbindung zur Insel ausser einem schmalen Holzsteg, der die Bungalows miteinander verbindet.

Nun gibt es in diesem Bungalow natürlich auch ein Bad mit Waschbecken, Dusche, Wc, etc und sogar einen Jacuzzi auf der Terasse und ich frage mich folgendes;

Wohin gehen die Abwässer?

Ich konnte kein Abflussrohr zwischen den Holzbalken entdecken der vielleicht in den Meeresboden führen würde und der Steg, auf dem der Bungalow steht, ist ebenerdig mit dem Fußboden des Bungalows, es können sich also auch keine Abflussrohre zwischen Fußboden und Steg verbergen.

Das Abwasser und vorallem der Toiletteninhalt wird ja wohl nicht direkt ins Meer entlassen, in das die Hotelgäste dann schwimmen gehen, oder?

Google spuckt da leider gar nichts zu aus, egal was ich eingebe, daher seid ihr gefragt.

Bin mir zwar nicht sicher, ob es hier Experten zu dem Thema gibt, aber ich dachte ich versuche es einfach mal, weil mich diese Frage nun schon seit fünf Tagen beschäftigt.

Also falls ihr etwas wisst, freu ich mich über eure Antworten!

Urlaub, Abfluss, Abwasser, Architektur, Bungalow, Sanitär
Nature&Respect Hähnchen, was ist dran?

Hallo ihr Lieben,

ich hab heut beim Einkaufen ein Hähnchen in der Tiefkühlabteilung entdeckt in einer grünen Verpackung, mit Blümchen und der Aufschrift "Nature&Respect-Hähnchen aus Freilandhaltung".

Ich kaufe mein Hühnerfleisch zwar immer von einem befreundeten Hühnerstall-Besitzer, aber das hat mich dann doch mal interessiert, denn das Huhn war sogar günstiger als das Wiesenhof-Sonntagshähnchen (wobei ich mich da so nebenbei frage wo der Unterschied zwischen den drei angebotenen Wiesenhof-Sorten liegen soll, im Preis oder vielleicht im Schweregrad der Misshandlung?).

Ich hab mir dann mal ein Hähnchen genommen und gelesen was auf der Packung stand. Und zwar hieß es dort, dass Tierschutz das wichtigste sei für den Vertreiber dieser Tiefkühlware und dass die Hühner deswegen 50% ihres Lebens in Freilandhaltung auf grünen Wiesen leben würden und ausschließlich pflanzliche Futtermittel verspeisen würde.

Klingt ja erstmal ganz sonnig aber nun frage ich mich, was das genau bedeutet? Ist es die erste Hälfte, also das Kükenleben, oder ist es die zweite Hälfte des kurzen Lebens in der die Hühner die Wiesenhaltung geniessen dürfen und wie lang ist so eine Lebenshälfte? Und vorallem wo und wie wird die andere Lebenshälfte verbracht und warum bleibt das Huhn nicht ein "Leben" lang in Freilandhaltung?

Könnte ich so ein Huhn ruhigen Gewissens kaufen (um meinen Geldbeutel zu schonen), oder sollte ich weiterhin ein paar mehr Euros investieren in ein Huhn das garantiert gut gelebt hat?

Vielleicht gibt es hier ja Kenner der Marke unter euch, oder Jemanden der sich mit der beschriebenen Hühnerhaltung auskennt.

Ich wäre auch für Tipps dankbar wo und wie ich selbst weiter forschen könnte.

Vielen Dank und noch einen schönen Abend!

Hähnchen, Lebensmittel, Tierhaltung, Tierschutz, Hühner, Hühnerhaltung
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.