Ich kenn so viele faule Socken, die die Retainer nur ein Mal pro Woche überhaupt tragen.. :D Ja, das zurück-verschieben geht schnell, aber bis morgen ist das absolut kein Problem. Du weißt ja, wie lange deine Zähne gebraucht haben, um mit der festen in ihre jetzige Position zu kommen - und das zurückverschieben geht somit auch nicht binnen Minuten.. :)

Keine Panik schieben, morgen früh anrufen, Termin machen, falls dein KFO im Urlaub ist sonst gegebenenfalls auch in ner anderen Praxis nachfragen, ist ja n "notfall". :)

...zur Antwort

Ganz einfach - zu gründlich misten bzw. zu viel rausnehmen gibt's gar nicht, aber zu wenig nachstreuen gibt es sehr wohl.

Ich nehme jeden Tag nasses + Äppel raus und ein Mal jede Woche miste ich komplett, also Box leer, neues Stroh rein, bzw bei meiner Allergikerin stattdessen Streu. (Finde ich persönlich auch angenehmer als Stroh)

Dass er ausrutscht ist auf trockenem Boden doch sehr unwahrscheinlich - n Pferd hat nicht grundlos vier Beine - da hat die gute wohl etwas übertrieben. Außerdem würde ich das Heu ggf mal in nem Netz aufhängen, statt in ne Raufe rein, denn da kriegen sie so schnell nicht so viel raus.

Für mich klingt das eher nach pissiger Stallbesitzerin, der es nicht gefällt, dass du wieder selbst mistet, was sie mehr Stroh kostet, weshalb sie deine Arbeit nu als schlecht darstellen will.. Muss nicht so sein, ist natürlich nur ne Vermutung, aber sone Erfahrung hab ich schon mehrfach gemacht, daher.. You know?

...zur Antwort

Das ist Blödsinn, da hat die Person sich wohl schlecht informiert. :D


Ja, Hunde sind farbenblind, aber wie du vielleicht weißt, heißt Farbenblindheit nicht direkt, dass man gar keine Farben sieht. Es gibt durchaus auch eine Farbenblindheit, die einen Schwarz-Weiß sehen lässt, das nennt sich Monochromasie. Hunde hingegen sehen wie "normale" Farbenblinde auch bestimmte Grün- und Rottöne nicht, somit erscheinen viele rote Sachen gelb, Grün sehen sie gar nicht und Lila wird grau. :)

Stell dir alles in staubigen Herbstfarben vor, das kommt dem Sehen eines Hundes relativ nahe.

...zur Antwort

Wenn sie das Gewicht tragen kann und der Sattel gut sitzt, spricht dem eigentlich nichts entgegen. Meine Westernpö's hab ich mit 28 noch unterm Sattel gehabt, allerdings auch nur die, die es auch wirklich mitgemacht haben. Der Rest steht in wohlverdienter Rente auf der Koppel.

Im Endeffekt ist der Sattel ja nicht notwendig nur um western zu reiten. Wenn du es ausprobieren magst, ob es was für dich ist und ob sie damit klarkommt, leih dir nen passenden zur Probe und setz dich ne halbe Stunde drauf, während ein erfahrener Reiter es beurteilt (z.B. der Besitzer des Sattels :D )

Im Endeffekt kommt es vor allem auf die Rückenlänge an, der Rest ist anpassbar.

...zur Antwort

Mit Wildkatzen ist das sehr schwierig, du musst lange an ihrem Vertrauen arbeiten, da sie nicht an Menschen gewöhnt sind, aber im Prinzip sind Katzen da ähnlich wie andere Wildtiere und Vögel - was du regelmäßig fütterst, kommt wieder.

...zur Antwort

Du solltest vllt doch lieber ein Plüschtier streicheln. ;)

Wenn sie dich anknurrt, wenn du sie streicheln willst, hat das nichts mit mangelndem Respekt zutun, sondern mit Ablehnung. Sie zeigt dir einfach nur "Ich möchte das nicht, lass es bitte." - und das solltest du auch respektieren.

...zur Antwort

Das ist komplett normal. :D

Ich nenn das bei meiner immer "Terroralarm" (weil verrückter Terrorländer, ääähm kleiner Münsterländer! :D ) - hat jeder Hund, nimmt mit dem Alter aber ab.

Meine hat das oft Abends, manchmal aber auch, wenn sie vom Gassi im Regen nach Haus kommt. Da bellt sie und rast 2min vom wohnzimmer um die sessel ins esszimmer um den tisch, zurück und das 20000000 Mal. :D

Manchmal bleibt sie abrupt stehen, "WUFF!!" - rennt weiter. :D

Ich finds klasse. Zeigt einem doch irgendwie auch, dass es dem Wauwau gut geht. Einsperren würde ich sie dafür nie - nur schnappen soll sie nicht. Sie hat doch ihren Spaß.


...zur Antwort

Krass, genau an den Song hab ich auch heute gedacht. :D

https://www.youtube.com/watch?v=_ilBSXg4xVQ das ist das Lied - allerdings nur die Orchesterversion von Nigel Clarke & Michael Csányi-Wills und dem königlichen Philharmonie Orchester.. die Gesangsversion suche ich selbst noch! Sobald ich sie hab, schick ich sie dir! :)

...zur Antwort