ja das Problem habe ich auch, hatte auch schon überlegt wie ich das umgehen kann, würde schauen das der Bildschirm so lange wie möglich an ist

...zur Antwort

Kein Arsch guckt dort auf den Zettel, der wird einfach nur schnell abgerissen und ab gehts.Allerdings würde ich schon ein gewisses Alter haben, wenn ich soweit fahre.

...zur Antwort

ich würde gerne wissen wie die Sache ausgegangen ist, wenn du noch hier bist, kannst du ja mal kurz dazu was sagen.

...zur Antwort

Würde auch eher dazu tendieren eine neue zu kaufen, die Dinger kosten doch nicht die Welt.

...zur Antwort

Bücher lesen, sollte schon enorm viel bringen, ansonsten Hörbücher sind natürlich auch noch eine Alternative.

...zur Antwort

Dies habe ich früher auch sehr oft gemacht. Trinke weniger wenn du dafür anfällig bist, das ist eine sehr gute Lösung.

...zur Antwort

Freundin hat mich verlassen, kein Job, kein Geld, Verzweiflung und Trauer, was soll ich tun?

Guten Morgen,

ich habe folgendes Problem... ich bin verzweifelt und weiß nicht wie mein Leben weitergeht, was ich nun tun soll.

Ich bin 21 Jahre alt und wohne seid über einem Jahr mit meiner Freundin zusammen. Wir sind sogar neulich umgezogen, weil Sie Ihren Traumjob hier angeboten bekommen hat. Ich habe meine Ausbildung abgeschlossen, da ich manchmal ein Schludri bin leider nach dem Minimalprinzip, sprich meine Noten sind nicht so gut gewesen, im Praktischen, innerhalb meiner Firma habe ich allerdings immer 110% gegeben und war ein nglaublich engagierter Mitarbeiter.

Nun zum eigentlichen Problem:

Meine Freundin hat nach 2 Jahren Beziehung mit mir Schluß gemacht, ich habe meine Arbeit aufgegeben als ich hier hergezogen bin, bin seid dem leider Arbeitslos (bekomme nur Absagen) und habe nicht wirklich viel Geld zur Verfügung. Ich bin verzweifelt, traurig und am Ende. Meine nun Ex-Freundin hat gesagt, Sie hat mich gern weiterhin als Freund um sich herum und ich kann hier jederzeit weiterhin wohnen. Ich habe Angst, das mir Freundschaft nicht reich, meine Gefühle sind immernoch sehr stark für Sie, obwohl sie mir das Herz gebrochen hat. Sie war eine Art Stütze und hat mich immer aufgebaut wenn es mir schlecht ging. Nun fühle ich mich ... verloren.

Am Liebsten würde ich ganz weit weg ziehen, sprich aus Baden-Württemberg Richtung Ruhrpott oder so in die Richtung. Weg halt. Vielleicht einen Neuanfang machen, in einem Beruf der etwas mit meiner großen Leidenschaft, Videospielen, zu tun hat. Ich kann gut mit Menschenumgehen, planen, organisieren, verhandeln aber auch kommentieren oder präsentieren. Das würde mir Spaß machen, da bin ich überzeugt, doch wer will von unserer Heutigen Jugend nicht in dieser Branche arbeiten?

Aber ich habe kein Geld. Ich habe keine Ahnung wie ich das finanzieren soll. Meine Eltern wohnen 1 1/2 Stunden von mir entfernt, zu denen zurück zu ziehen ist für mich keine Alternative. Ich brauche meinen Freiraum, mein "eigenes" Leben. Doch bis jetzt habe ich versagt.

Was würdet Ihr mir raten, was kann ich tun, was sollte ich tun. Vielen Dank im Voraus für eure ernst gemeinte Hilfe, ich bin wahrscheinlich zu jung und zu naiv und aktuell zu sehr am Boden zerstört um klar denken zu können.

...zur Frage

Die selbe Situation hatte ich 2013. Ich hoffe du bist darüber hinweg gekommen, bei mir ist es leider nie wieder so geworden wie vorher und irgendwann war es ganz vorbei.

...zur Antwort

oneitis ist das schrecklichste was männer bekommen können. es zerstört alles und man ist nicht mehr herr seiner sinne. Aktuell stecke ich auch grad in der selben Situation.

...zur Antwort