"New Kids Turbo" - Besoffene, zugedröhnte Assis in Holland. Ein Traum wird wahr!

...zur Antwort

Ich lerne tagsüber für mein Studium und nachts suchte ich mir das Hirn mit Serien weg. Manchmal mach ich's auch umgekehrt und süchtige tagsüber und lerne dafür nachts ein bisschen mehr. Du siehst: Beides ist möglich!

Genauer gesagt ist das Zusammenspiel beider Faktoren sogar unabdingbar: Würde ich den ganzen Tag nur Serien süchtigen, wär mir irgendwan langweilig und ich würde beginnen, mich zwangsläufig mit Lernen zu befassen.

Wenn ich widerum den ganzen Tag lerne, geht mir das Zeug irgendwan so auf den Senkel, dass ich mir nachts das Hirn mit Serien wegsuchte, um den Kram irgendwie zu ertragen.

Beides ist möglich!

...zur Antwort

Das hat nichts mit damit zu tun, dass Kinderserien für Kinder sind, sondern ist nur in Deutschland so. Kannst gerne mal die Dialoge vergleichen: Wo im Original "dead", "kill" oder "murdered" gesagt wird, ist im Deutschen mittlerweile nur von "vernichten", "um die Ecke bringen" oder "gefallen" die Rede.

...zur Antwort

Welche Themen beim ersten Date?

Guten Abend,

Ich habe demnächst eine Verabredung mit einem netten Mädchen. Ich hole sie mit dem Auto ab und dann fahren wir zusammen in ein Restaurant.

Welche Fragen kann ich während der Autofahrt und des Abends stellen um (vor allem bei der Fahrt) eine unangenehme und komische Stille zu vermeiden.

Wir waren, bzw. sind beide auf der gleichen Schule (Ich habe meinen Abschluss gemacht und sie muss noch 1 Jahr die Schule besuchen. Sie 17, ich 18). Ich weiß nicht aber ich finde Fragen wie "Und, was macht die Schule?" eher etwas unpassend. Ich persönlich kann leider nicht sehr gut spontane Gespräche anfangen, außer ich weiß genau worum es geht. Außerdem ist mein Leben momentan, vorallem durch die Ausbildung, nicht sehr spannend. Klar, ich könnte was von meiner Ausbildung erzählen, finde ich aber jetzt nicht so passend (außer natürlich sie will etwas darüber wissen). Auch auf der Arbeit fällt es mir sehr sehr schwer während der Mittagspause (es herrscht meistens Stille weil unser Beruf sehr anstrengend ist, wir sind aber alle gut befreundet) einfach in der ruhigen Runde ein Thema anzufangen. Ich bin eigentlich nicht schüchtern und rede auch oft (z.B. bei Abenden mit dem Freundeskreis) wie ein Wasserfall und ich könnte tausende Sachen erzählen die mir in den Kopf kommen. Nur wenn ich nervös bin oder ich unter Druck das Gefühl habe dass ich definitiv liefern muss fällt es mir schwer auszupacken.

Also welche Themen gibt es über die man sich unterhalten könnte? Ich weiß nicht ob das normal ist, aber ich finde diese normalen Standard-Themen irgendwie langweilig. Falls diese aber der Schlüssel zum Erfolg sind, werde ich diese wohl probieren...

...zur Frage

Kind, jetzt sei mal nicht so verkrampft und versuch irgendwelche Themen zu überlegen. Smalltalk hat den Sinn, dass er spontan und random entsteht. Was bringt's dir, wenn du vorher schon irgendwelche Themen vorbereiten musst? Das ist doch kein Test oder Prüfungssituation, für die du dich vorbereiten kannst.

Kennst du die SpongeBob-Folge, in der SpongeBob eine minutös perfekte Party planen will und alles geht schief ("Was geht hier vor sich? Gelächter ist nicht vor 9:03 Uhr geplant! Willst du mir etwa die ganze Party verderben, Patrick?"). So verhälst du dich nämlich grad.

Also mach dich locker, genieß den Abend und hab Spaß!

...zur Antwort

Ich find ihn gut. Er hat so einen verspielten-verträumten Beat in Hintergrund, das ist ne wohltuenede Abwechslung zu der ganzen Chart-Mucke, wo es immer nur darum geht, so laut, schrill, ausfallend wie Möglich zu sein.

Außerdem ist er einer von Aris stärksten Songs seit langen. "No tears left to cry" hat irgendwie zu sehr vor sich hingeplätschert und "God is a woman" erinnert zu sehr an " Side by Side". Da ist "thank u, next" mit seinem R&B-Charme um einiges besser, wenn nicht sogar einer ihrer besten Songs.

...zur Antwort

Finde es krass, wie viele Antworten hier gleich kommen mit "Geh zum Psychiater!". Leute, Psychologen und Psychiater wachsen nicht auf Bäumen und sind schon so dermaßen ausgelastet. Ich hatte nach meiner ersten Trennung auch starken Liebeskummer, aber partout keinen Therapieplatz bekommen, weil es noch so viele Leute vor mir gab mit Wahnsinnsvorstellungen, Persönlichkeitsstörungen, Suizidgedanken etc., die diesen Platz nötiger hatten, als ich.

Ich habe auch einen Celebrity-Schwarm (Francesca Michielin) und muss auch oft an sie denken, schau mir ihre Videos an und ihre Musik, folge ihren Insta etc., pp. und es gab auch Tage, da habe ich nur an sie gedacht und was wäre, wenn wir wirklich zusammen wären und ich sie auf Händen trage und ihr jeden Wunsch von den Augen ablesen würde, Blablabla... Witzigerweise hab ich dann sogar ein Mädchen gefunden, dass wie Francesca Michielin aussieht und konnte mich mit ihr davon ablenken und über das starke Schwärmen hinwegkommen.

Wie alt bist du jetzt - 18? Da geht's ja los mit Studium/Uni/Ausbildung. Das heißt da kommen noch so viele Frauen/Männer in dein Leben, die du kennen und lieben lernen wirst. Glaub mir das geht vorbei!

...zur Antwort

"Kann was passieren, wenn man ihre Musik hört?"... Ja, du kannst verzaubert werden von ihrer atemberauenden Schönheit.

Oh Ari....süße Ari....mhmm.....

...zur Antwort

Quatsch! Sie ist doch nicht die Sekretärin oder Empfangsdame deines Schwarms. Wenn du ihr Herz eroben willst, musst du das schon direkt machen.

...zur Antwort

Zu der Zeit war das bei den Leuten angesagt. Wer seine Meinung am lautesten, aufgebrachtesten vortragen kann hat Recht.

Heutzutage wirkt so etwas übertrieben, beinah schon lächerlich, aber damals hat man tatsächtlich so geredet und den Leuten hat dieser militärisch-aufweckende Stil imponiert.

...zur Antwort

Klar, am besten noch so was lehren wie "Wie fertige ich meine Steuererklärung an?", "Wie gehe ich einkaufen" und "Wie wischt man sich den Hintern ab".

SORRY an alle Pädagogen, die meinen, es wäre wichtig, den Schülern statt Mathe, Deutsch und Englisch in der Schule beizubringen, wie sie ihre Versicherungen abschließen. Bestimmte Dinge muss man auch mal selber lernen.

...zur Antwort

6x - (5x + 17)

Ein Minus vor der Klammer dreht alle Vorzeichen in der Klammer um:

=> 6x - 5x - 17

Dann lautet die Gleichung:

6 x - 5x - 17 = 7 - x + 9x + 6

Die Sachen mit x kannst du zusammen schreiben als

1 x - 17 = 7 + 8x + 6

Die Zahlen auch zusammenfassen

1 x - 17 = 13 + 8 x

Jetzt das 1 x von links auf die andere Seite bringen:

-17 = 13 + 7 x

13 auf die andere Seite bringen

-30 = 7 x

geteilt durch 7:

x = - 30/7

...zur Antwort

Nennt man auch Hollywood-Buddhismus. Berühtmestes Beispiel: Kaballa. Vor ein paar Jahren war Kaballa der heiße Trend. Jeder, der cool sein wollte, musste auf einmal Kaballa oder irgendner anderen alternativen Religion angehören. Siehe zahlreiche Promis wie Paris Hilton, Madonna, Ashton Kutcher, die angeblich ihre Freiheit ausleben wollten und in dem christlichen Glauben nicht mehr ihren Sinn fanden, ohne meistens überhaupt nichts von ihrer neuen Religion zu wissen.

Das ist so 'ne Verteidigungsreaktion. Ich kann mit der alten Religion nichts mehr anfangen -- ich such' mir ne neue. Ohne zu wissen, dass man meistens vom Regen in die Traufe kommt und auch dort bornierte, konservative und längst überholte Regeln vorherrschen (was nichts mit den Menschen zu tun hat, die diesen angehören).

Alle Religion behaupten, es seien nur die fehlgeleiteten Gläubigen, die ihrer Religion nicht angehören??? Wer hat denn das gesagt?! Also unter diesen Umständen würde ich aber auch keiner Religon angehören.

...zur Antwort

In der Uni in einem Sommersemester, wo ich noch drei Drittversuche hatte, zusätzlich zwei Module im Umfang von 24 CP vorzuziehen, die ich eigentlich noch gar nicht belegen hätte müssen, weil dort ein Mädchen gesessen hat, für das ich geschwärmt habe und nicht mal wusste, dass ich existierte

...zur Antwort

Im Original ist es einfacher authentischer. Gerade wenn man die Stimmen der Schauspieler kennt, ist es extrem ungewohnt, dann auf einmal einen Synchronsprecher zu hören, der so gar nicht zur Schauspielerstimme passt.

Anderseits macht das auch gerade den Reiz das deutschen Dubs aus (sonst könnte man auch gleich das Original mit Untertitel schauen): Es ist einfach mal was anders, die Stimmen sind teilweise grundverschieden, die Tonlagen anders, oft werden auch Witze ausgetauscht oder abgeändert. Ich schaue deswegen meistens zu erst das Original und vergleiche dann die deutsche Übersetzung und freue mich, wenn sie ewas kreatives draus gemacht haben. So kriegt man zwei Witze zum Preis von einem!

Und wenn in den ganzen Foren- und Internetdiskussionen lese "mäh mäh mäh deutscher dub ist schlecht. ich schaue alles nur im o-ton", denk ich mir nur: Leute, schaut euch mal die französische oder spanische Synchro an - fast alles in dersselben Tonlage: Im Vergleich dazu, sind wir Deutschen echt verwöhnt.

...zur Antwort

Du kannst, zumindest bei uns in Schland, auch ohne Abi/Matura ein Informatikstudium anfangen. Zwar nicht überall, aber es geht.

...zur Antwort