Hey,
deine Frage stellst du aufgrund der Annahme, dass die Bedingungen für Leben im Universum äußerst selten vorkommen, was nicht der Fall ist. Du unterstellst außerdem, dass es mehr als ein Universum gibt, was auch unmöglich ist, da das Universum schon dem Namen nach alles ist, also auch das was es außerhalb des beobachtbaren Raumes einschließt.
Die Antwort auf deine Frage wäre also so etwas wie: Was ist die tatsächliche Frage?

...zur Antwort

Damit eine Reaktion ablaufen kann, muss die so genannte Aktivierungsenergie überwunden werden. (zum Beispiel: das Anzünden von Grillkohle - die Kohle entzündet sich nicht von alleine, du brauchst eine externe Wärmequelle)

Ein Katalysator senkt diese Aktivierungsenergie.

Zurück beim Beispiel der Grillkohle: Wenn die Kohle erst einmal brennt, setzt sie viel mehr Wärme frei, als du ihr an Aktivierungsenergie zugeführt hast. Das nennt man dann exotherm (exo = nach außen / therm = wärme)

Es gibt aber auch Reaktionen, die nur ablaufen, wenn du konstant Energie zuführst. Diese Reaktionen nennt man dann endotherm (Endo = nach innen / therm = wärme)

...zur Antwort

Das mit den Eierstockzysten ist ein kompliziertes Thema.
Meine Mutter hat zum Beispiel eine Zyste gehabt und hat sie entfernen lassen - alles kein Problem, nie wieder davon gehört.
Meine Freundin hingegen war bei einem Arzt, der mit ihren speziellen Bedürfnissen nicht zurechtgekommen ist und die Op hat mehr kaputt gemacht, als geholfen. Das Resultat ist jetzt, dass sie wahrscheinlich ihr ganzes Leben lang in ihrer Lebensqualität eingeschränkt sein wird.
Meine Empfehlung wäre deshalb, dass du noch zu einem weiteren Arzt gehst, einfach mal um zu hören, ob er das gleiche empfehlen würde, wie dein erster Arzt. Eine Op im Bauchraum, auch wenn es endoskopisch gemacht wird, ist mit Risiken verbunden, beispielsweise Vernarbung oder höhere Wahrscheinlich des Auftretens von weiteren Zysten. Wenn dein Arzt dir nicht ohne deine eigene Nachfrage erklärt , dass die medizinische Notwendigkeit diese Risiken überwiegt, dann ist er der Falsche.

...zur Antwort

Hmmmm... Ich bin jetzt nicht der allergrößte Experte was das angeht, also lege mein Wort bitte nicht auf die Goldwaage.
Infektionen mit Chlamydien sollten zunächst örtlich begrenzt sein, das heißt, wenn du zum Beispiel eine Chlamydien-Infektion im Augenbereich hast, ist diese durch Geschlechtsverkehr nicht übertragbar, sondern durch Kontakt mit Tränenflüssigkeit.
Es würde folglich darauf ankommen, wo die Infektion bei dir ist und ob es bei euch schon Handlungen gegeben hat, die sie auch noch in andere Bereiche verteilen konnte, sagen wir mal Oralverkehr o.ä.
Küssen sollte an sich kein Problem darstellen, da der Mund für die meisten Antigene ein hartes Pflaster ist.

...zur Antwort

Schau mal auf der Packung vom Katzenstreu, ob eine Hersteller(internet)adresse angegeben ist. Dort solltest du dann das Sicherheitsdatenblatt für dein Produkt einsehen oder auf Anfrage anfordern können. Besonders interessant für dich sollten hier die Abschnitte 2, 3 und 11 sein.
Im Allgemeinen sollte Bentonit nicht giftig sein. Gefährlich können wie bei so gut wie jedem mineralischen Rohstoff die Feinstäube sein. Was Feinstaub ist, ist dir bekannt?

Übrigens... Bentonit findet sich in vielen Produkten wieder, nicht nur in Katzenstreu. Säfte und Speiseöle werden damit geklärt, man kann es als "Bleicherde" in jedem Supermarkt zur oralen Aufnahme kaufen und es dient beim chlorfreien bleichen von Papier, nur mal um ein paar Beispiele zu nennen.

...zur Antwort

Mit Freundlichkeit erreicht man meistens mehr, als mit Feindseligkeit. Der vernünftigste Schritt wäre also, dass du mit ihm sprichst und ihr gemeinsam Regeln beschließt. Wenn ihr es gemeinsam beschließt und euch einigt, dann ist die Hemmschwelle dagegen zu verstoßen höher als wenn du es einfach nur verbietest.
Wenn du mit deinem Ex nicht mehr normal reden kannst, sei entsprechend energisch, aber sachlich. Von Gewalt solltest du jedoch absehen. Das bringt dir nichts außer eine Menge Ärger.
Er weigert sich zu gehen und setzt sich über deinen ausdrücklichen Willen hinweg? Mit Polizei drohen, wenn das nichts nützt, Polizei rufen.

...zur Antwort

Ich habe eine relativ leistungsschwache Schlagbohrmaschine. Trotzdem macht sie aus meiner Stahlbetonwand Kleinholz.
Der Schlüssel sind die Bohrer. Für Betonwände brauchst du Betonbohrer. Wenn du dann bohrst, lass die Bohrer nicht zu heiß werden. Also mehrere kaufen und zum Abkühlen wechseln.
Dann sollte das mit dem Loch auch klappen.
Soll das Loch etwas tiefer oder weiter sein, kannst du dir einen Bohrhammer ausleihen.

...zur Antwort

Ehrlich gesagt kenne ich diese spezielle Synthese nicht.
Allerdings ist es ja so, dass Aldehyde üblicherweise aus dem entsprechenden Alkohol synthetisiert werden, hier also durch Oxidation von Butan-1-ol.
Hierbei muss man darauf achten, dass das entstehende Aldehyd vom Oxidationsmittel nicht weiter oxidiert wird. Wenn also bei der Synthese die Aktivierungsenergie überschritten wird, um die Oxidation zur Säure zu ermöglichen, entsteht unerwünschtes Nebenprodukt, in diesem Fall Butansäure.

...zur Antwort

Die HDP hat mehrmals betont, dass sie eine Unabhängigkeit der Kurdengebiete weder anstrebt, noch unterstützen würde.
Möglicherweise solltest du noch einmal deine Quelle überprüfen? Vielleicht basiert deine Frage einfach nur auf einer inkorrekten Information.

...zur Antwort

Dein Gesicht ist nicht drauf, also vergiss' die Sache. Wenn jemand behauptet, das bist du, kannst du jederzeit sagen, dass das dummes Gebabbel ist und fragen warum sie das Bedürfnis haben Schwanz-Bilder rumzuzeigen.
Wenn dich jemand persönlich darauf anspricht, bitte um Entschuldigung und erkläre die Umstände genauer.
Und natürlich: lerne daraus, mach' es nicht nochmal und am besten lässt du auch das kiffen in Zukunft sein.

...zur Antwort

Es gibt keine kugelfesten Metalle. Panzerungen - aus welchen Metallen auch immer - können jedoch beschusshemmend sein und bestimmten Projektilen widerstehen. Beispielsweise können relativ dünne Stahlplatten Bleiprojektilen widerstehen (auch hier gibt es Einschränkungen, je nach Kaliber, Masse und Geschwindigkeit des Projektils). Einem Wuchtgeschoss mit Hartmetallkern halten sie jedoch nicht stand.
Sobald eine Panzerung entwickelt wird, welche allen Geschossen standhält, dauert es nicht lange, bis ein Geschoss entwickelt wird, das durch sie hindurchfliegt, als wäre sie gar nicht da.
Man kann also nur dann eine klare Aussage darüber treffen, wie beschusshemmend ein bestimmtes Material ist, wenn man den jeweiligen Gegner kennt, der darauf abgefeuert wird.

...zur Antwort

These: Die Medien hatten signifikanten Einfluss darauf, dass die Vereinigten Staaten ungehindert Gräueltaten an der vietnamesischen Zivilbevölkerung verüben konnten.

...zur Antwort

Wie konnte der islam soviele dinge vorhersagen?

Zum beispiel

Gott hat uns aus einem Embryo erschaffen (96:2), Die Erde ist wie ein Ei kugelförmig (10:24; 39:5; 79:30), Das Universum war vorher in einem einzelnen Punkt und explodierte plötzlich (21:30), Die Galaxien in unserem Universum expandieren stets (51:47), Die Sterne und die Galaxien wurden aus Rauch erschaffen (41:11), Die Zeit ist relativ (70:4; 22:47; 32:5), Das Universum wurde in sechs Stadien und die Faktoren, die ein Leben auf dem Planeten Erde ermöglichen, wurden in den letzten vier Stadien erschaffen (50:38; 41:10), Die Erde verfolgt eine Umlaufbahn (27:88; 21:33), Die Inhalte der Erdatmosphäre besitzen eine schützende Eigenschaft (21:32), Die Winde haben eine bestäubende Wirkung (15:22) (Blütenstaub), Die Erschaffung der Lebewesen unterliegen einem System (15:28-29; 24:45; 32:7-9; 71:14-17), Die ersten Ansätze mikrobiologischen Lebens begannen zwischen den Lehmschichten, welche aus dehnbar-molekularer Beschaffenheit bestehen (15:26), Unsere biologische Lebensdauer ist in unseren Genen gespeichert (35:11), Die Atome bestehen aus noch kleineren Bestandteilen (10:61), Die Photosynthese ist eine, durch chemische Prozesse gespeicherte Energie, welche nachher wiederverwertet werden kann (36:77-81), Die Ordnungszahl, die Atommasse und die Zahlen der Neutronen der Isotopen des Elementes Eisen werden mitgeteilt (57:25 – siehe auch: Das Eisen im Koran), Die Atome der Elemente, welche den Boden bilden, haben maximal sieben Energiebahnen (65:12), Wasser und Dattel (Oxytoxin) vermindern die Geburtsschmerzen (19:24-25), Die Wasserniederschlagsmenge auf der ganzen Welt bleibt innerhalb eines Jahres stets gleich (43:11; 15:21), Es gibt ein Leben jenseits dieser Welt (42:29), Der Mond spaltete sich (54:1-2 – siehe auch: Koran und Mondlandung)

...zur Frage

Ist es nicht eigentlich falsch, den Koran anhand einer Übersetzung zu interpretieren? Und danach fragst du ja quasi. Ein Moslem dürfte dir dementsprechend kaum darauf antworten können. Und Nichtmuslime müssten zunächst die Originalsprache sicher und richtig beherrschen, was in Deutschland nicht besonders häufig ist.

...zur Antwort

Es geht hier nicht nur darum, wie weit ein bestimmtes Teil des Schiffs unter Wasser liegt, sondern eher um den verbleibenden Auftrieb. Zu der Zeit, als die Brücke eintauchte, war schon ein beträchtlicher Teil des Schiffs geflutet. Etwas ähnliches sah man auch bei der Lusitania. In den ersten zehn Minuten ist fast gar nichts passiert, natürlich Schlagseite und Absacken des Bugs, aber dann ist das Schiff innerhalb von fünf Minuten gekentert und nach nochmal drei Minuten war es weg.
Ziemlich einfach kannst du das simulieren, indem du eine Schale im gefüllten Waschbecken langsam, aber gleichmäßig unter Wasser drückst. Die Schale wird langsam an Auftrieb verlieren, aber weiter schwimmen, bis so viel Wasser eingeströmt ist, dass sie nicht mehr mehr Wasser verdrängt, als sie wiegt. Ab dann geht es rasend schnell.
Das gleiche ist bei der Titanic passiert, allerdings erheblich größer und daher vergleichsweise langsamer. Langsamer Verlust des Auftriebs, dann kommt der Punkt, an dem es ausgeglichen ist und dann sackt es einfach weg.

...zur Antwort

Also... Ich würde sagen, du kannst leichten Sport machen. Eine 1 cm große Zyste ist ja ziemlich klein, das Ziel wäre ja vor allem, dass sie nicht größer wird. Ich würde sagen, am besten nicht zu schwer heben (z.B. Wäschekorb, Umzug, schweres Zeug auf der Arbeit...) und generell nur Sport machen, der den Bauch nicht unnötig stresst. Konzentriere dich vielleicht auf Ausdauersport. Da sind die Kontraktionen nicht so abrupt, und es dürfte eigentlich keine größeren Probleme machen.
Dein Arzt sagt natürlich nicht umsonst, dass du aufpassen sollst und du bist gut beraten das zu tun. Also: leichter Ausdauersport und Kontrolle, wie es sich entwickelt.

...zur Antwort

Das Geheimnis von Askir (6-7 Bücher) und Die Götterkriege (6-7 Bücher).
Nicht perfekt, aber eine solide Erzählung mit tollen Charakteren.

...zur Antwort

Glycin kann in Ethanol nicht protolysieren und ist daher zu unpolar, um sich darin zu lösen. So würde ich es mir zumindest erklären...

...zur Antwort

Versuche es mit Kaugummi kauen. Wenn du kaust, glaubt dein Gehirn, dass du nicht in Gefahr sein kannst, weil wir Menschen normalerweise nicht essen, wenn eine unmittelbare Gefahr droht.
Das funktioniert natürlich nicht immer. Ich muss zum Beispiel tatsächlich eine Kleinigkeit essen, damit es wirkt. Aber bei manchen hilft es tatsächlich auch schon mit Kaugummi.

...zur Antwort