Warum löst sich Glycin in Wasser aber nicht in Ethanol?

1 Antwort

Glycin kann in Ethanol nicht protolysieren und ist daher zu unpolar, um sich darin zu lösen. So würde ich es mir zumindest erklären...

aber wieso funktioniert es dann mit wasser?

0

In Wasser müsste es doch als Ion vorliegen, oder? Zumindest teilweise.

0

Warum löst sich Lippenstift in Ethanol aber nicht in Wasser Hausaufgaben?

Hallo ich habe in Chemie die Hausaufgabe aufbekommen, warum sich Lippenstift in Ethanol auflösen kann aber nicht in Wasser. Ich benötige eine ausführliche Antwort d.h 4-5 Sätze

...zur Frage

Löslichkeit in Wasser/Ethanol, Wasser/Glucose

Wieso löst sich Ammoniumsulfat in Wasser/Ethanol schlecht und in Wasser/Glucose gut? Senkt Ethanol die Wasserlöslichkeit vielleicht?

...zur Frage

Acetylsalicylsäure (Aspirin): Löslichkeit in Wasser?

Hallo zusammen.

Wieso ist eigentlich Aspirin nur durchschnittlich gut (bei Raumtemperatur) in Wasser löslich. Hingegen sehr gut löslich in Propanon oder Ethanol. Ich meine es handelt sich bei all diesen Lösungsmitteln um polare Stoffe. All diese Stoffe Aceton, Ethanol und Wasser können H-Brücken mit dem Aspirin bilden und das sogar an mehr als einer Stelle. Hingegen ist das Aspirin unlöslich in unpolaren Stoffen wie Hexan, was mir klar ist, da gleiches sich in gleichem löst. Somit ist nach dieser Schlussfolgerung Aspirin polar und sollte sich doch auch gut in Wasser lösen? Hat es etwas mit den unpolaren Resten bei den organischen Lösungsmitteln zu tun, welche besser in Wechselwirkung mit dem Aspirin treten können? sprich (Londonkräfte)

Vielen Dank und Gruss

...zur Frage

Löslichkeit in der organischen Chemi

Hallo Community, ich schreiben nächste Woche meine Arbeit zum Gebiet ASS. Dazu kam die Frage auf: Welches Lösungsmittel (Wasser, Benzin, Ethanol) am besten geeignet ist für: 1. Carbonsäure 2. Alkohol 3. Ester. Mein Lösungsansatz wäre, dass das Alkohol-Molekül sich am besten in Ethanol löst, da beide ja ähnliche Polaritätseigenschaften haben. Die Carbonsäure würde ich aufgrund der hohen Polarität ebenfalls mit Ethanol mischen. Bis dahin richtig? Dann bleibt noch das Ester, welches gering polar ist (laut Internet). Ist es dann am besten mit Wasser zu mischen? Da Benzin ja unpolar ist, Carbonsäure, Alkohol und Ester polar habe ich Benzin kategorisch ausgeschlossen.

Hoffe auf eure Hilfen. LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?