Geh sie öfter besuchen. Ist ne neue Situation, du wirst dich bald dran gewöhnen.

...zur Antwort

Schon mal von einer Menstruationstasse gehört? Ist allerdings auch nicht ganz "ekelfrei", dafür hat man länger Ruhe.

...zur Antwort

...und Gedanken können zu Taten werden.

Beispiel: Wer sich ständig benachteiligt fühlt wird irgendwann wirklich denken, dass er benachteiligt ist und sein Handeln dann danach richten und vielleicht kriminell werden um sich zu holen was man verdient.

Man sollte darauf achten, dass man sich gut fühlt. Fühlt man sich nur schlecht sollte man etwas ändern.

...zur Antwort

Was macht es denn für einen Unterschied?! Die Lüge ist nicht ok, gut, aber deswegen gleich das Ende einläuten?

Ach, am Besten trennst du dich von ihr, sie verdient jemanden, der sie wegen eines dummen Stückchens Haut und ein bisschen an Erfahrung nicht verteufelt.

...zur Antwort

Kopfhaar wächst etwa 0,33mm pro Tag laut Wikipedia. Wenn du dir die Haare wachsen lassen willst brauchst du Geduld und musst die Spitzen regelmäßig nachschneiden lassen da du sonst Spliss kriegst was das Ganze hässlich macht. Ich hab Haare bis zum Hintern runter und es hat von Schulterlang bis dahin wegen dem Nachschneiden gut 4 Jahre gedauert, dafür sind sie schön voll und kräftig und fransen nicht.

...zur Antwort

Schreib einen anonymen Brief an die Schulleitung. Sowas hat an der Schule nix verloren. Wer sich das als erwachsener geben will- bitte. Aber in der Schule Zeug verticken und andere, die sonst damit nicht in Berührung gekommen werden mitreinziehen geht gar nicht!!

...zur Antwort

Raubt mir die Beziehung meine Kraft? Was tun?

Hallo ich bin seit ein paar Monaten mit meinem Freund zusammen. er ist wirklich sehr liebvoll, fürsorglich, machtmir komplimente und geschenke, interessiert isch nur für mich, hat keine weiblichen handykontakte und freunde, treu, kein partygänger. also eigentlich alles was sich eine frau nur wünschen kann. Ich weiß sowas sehr zu schätzen, und bin dankbar dass es ihn gibt. ich liebe ihn wirklich sehr. ich fühle mich bei ihm sehr sicher. Dennoch weiß ich nicht was ihn nun machen soll, er möchte nicht dass ich mit anderen Leuten was mache oder schreibe, er will dass ich keine männlichen Freunde neben ihm habe, kein Fitness, keine Sozialen medien, kein spaß ohne ihn, keine schminke (wimperntusche), sowieso keine partys, ich soll mich nur für ihn interessieren, keine anderen männer anschauen, ich soll auch fürsorglich sein, ich soll mich um ihn kümmern, ihn respektieren, ihm gehorchen, alles für ihn tun was er will, also wenn er verlangt ich soll putzen, dann muss ich putzen, wenn er will dass ich mir die haare schneide, dann soll ich mir die haare schneiden, wenn er will dass ich schwanger werde dann soll ich das tun. wenn ich zu irgendetwas nein sage, dann ist er sehr verltezt und die beziehung steht deswegen fast immer auf der kippe und zudem sagt er ich widersetze mich ihm. eine frau soll nur ihren mann lieben und ehren nur für ihn da sein ihm gehorchen alles für ihn tun. wenn ich keine zeit für ihn finde dann ist er auch wieder verletzt und meint meine liebe kühlt ab ich würde ihn sehr unglücklich machen. wisst ihr, am liebsten würde ich für immer mit ihm bleiben, weil ich weiß dass es bei ihm die wahre liebe ist und dies beruht auch auf gegenseitigkeit, aber ich weiß nicht ob ich dies weiterhin psychisch schaffe. ich bin wirklich kaputt, ich muss immer aufpassen was ich sage und mache, nur um einen streit zu verhindern, oder gar ein aus. ich soll immer um ihn kämpfen, ihn verwöhnen usw. Ich brauche auch meine Freunde..aber ich darf niemanden auser ihn haben. vielleicht hat jemand erfahrungen hiermit oder könnte mir tipps und ratschläge geben. danke

...zur Frage

2 Worte: Trenn dich! Der Typ macht dich doch fertig, er konntrolliert dich und hält dich klein. Deine Interessen, deine persönliche Freiheit, deine Wünsche und Bedürfnisse sind ihm egal. Du sollst nur funktionieren wie ER es will. Nix wie raus da bevor du es nicht mehr selbst schaffst! Weihe eine Freundin ein oder hol dir bei einer Beratungsstelle Hilfe wenn du denkst, du kannst das allein nicht. Aber renn, Mädl, renn!!

...zur Antwort

Deine Mama kann auch während der Untersuchung draußen warten da du schon 14 bist darfst du darum bitten, und auf den Stuhl wirst du wahrscheinlich müssen, ist aber alles halb so wild. Bis zum 18.2. sind die Haare wieder halbwegs nachgewachsen (geht bei denen sehr schnell) und selbst wenn nicht, dem Frauenarzt ist das herzlich egal. Keine Angst, es geht um deine Gesundheit, die musst du wichtig nehmen. Alles andere ist nicht schlimm.

...zur Antwort

Vielleicht hat er eine Pilzerkrankung? Hast du dir die Haut schonmal angesehen, ob da irgendwas rot ist oder schuppt?

...zur Antwort