Es gibt rein technisch abgesehen von absoluten Ausnahmesituationen, wie z.B. in schwerem Gelände (und selbst da nicht immer!) absolut KEINE Vorteile von manuellen Gangschaltungen. Zumindest keine rationalen. Wem persönlich was besser gefällt, ist allerdings eine gaaanz andere Frage.

...zur Antwort

Spahn hat nichts zu melden. Er hat auf die Handhabung der Corona-Krise keinen nennenswerten Einfluss. Alle direkten Maßnahmen sind ausschließlich Sache der Länder! Indirekte Maßnahmen (Mehrwertsteuersenkung, Aussetzung der Fortbildungspflicht bei Berufskraftfahrern, etc.) sind in der Zuständigkeit seiner Kollegen (Finanzministerium, Verkehrsministerium, etc.).

Was also ist der Sinn dieser Frage? Wie oder warum soll man jemanden bewerten, der gar nicht zuständig ist?

...zur Antwort

Dann hör auf, es zu lesen!

...zur Antwort

Natürlich nicht, denn 50,45 % ist wohl ganz sicher mehr, als 50% + 1 Stimme. Außer, es hätte weniger als 220 abgegebene gültige Stimmen gegeben, was ja wohl eher unwahrscheinlich ist, oder?

...zur Antwort

Eine Zone endet zwingend mit einem Schild, das die Zone aufhebt. Also gilt 30.

...zur Antwort

Wenn das Fahrzeug stillgelegt ist, dann gibt's auch keine gestempelten Nummernschilder mehr. Das sollte jeder Mitarbeiter in der Zulassungsstelle wissen.

...zur Antwort

Nix passiert da.

...zur Antwort

Daß der Führerschein-Tourismus schon vor zehn Jahren beendet wurde, sollte sich doch mittlerweile herumgesprochen haben, oder?

Ein polnischer Führerschein ist natürlich theoretisch in Deutschland schon gültig, allerdings nur, wenn er legal erworben wurde. Dazu gehört dann u.a. ein Wohnsitz in Polen, eine nachweisbare Aufenthaltsdauer von min. 160 Tagen / Jahr in Polen (oder alternativ der Nachweis des Lebensmittelpunktes in Polen), usw.

Unter dem Strich: Vergiss es!

...zur Antwort

Das ist keine Abgaskontrolleuchte, das ist die Motorkontrolleuchte. Und die sagt Dir, daß dem Motor irgend etwas nicht gefällt. In dem Fall, Dein Gaspedaleinsatz.

...zur Antwort

Rechtmäßiger Eigentümer ist der Käufer ab Eintragung im Grundbuch.

Falls der Verkäufer die Bezahlung des Kaufpreises nicht dem Notar bestätigt, stellt das aber kein Problem dar: Der Käufer kann die Zahlung dem Notar auch durch eine Bankbestätigung (muß nur bei der Bank beantragt werden) nachweisen. Ein einfacher Kontoauszug ist dafür aber nicht ausreichend.

...zur Antwort

C1 = bis 7,5 t zGm

C = unbegrenzt

ggf. kommt noch E dazu für Anhänger.

Falls Du den LKW für gewerblichen Güterkraftverkehr verwendest, brauchst Du noch die Grundqualifikation nach Berufskraftfahrer-Qualifizierungsverordnung.

Über ungefähre Kosten für die Fahrerlaubnis informiert Dich die Fahrschule, über die Kosten der Grundqualifikation informiert die für Dich zuständige IHK.

C1 dürfte sich aber nicht wirklich lohnen, die Kosten sind unwesentlich niedriger, als für C.

...zur Antwort