Bei der Versicherung muss der Vorbesitzer das Auto abmelden, damit hast du nichts zu tun.

Wenn du den Fahrzeugschein meinst, kannst du das machen. Dafür musst du allerdings einen schriftlichen Kaufvertrag vorweisen. Haben deine Eltern auch unterschrieben? 

Das erste was man nach dem Autokauf machen sollte, ist es seinen Namen im Fahrzeugschein eintragen zu lassen. Dafür brauchst du alle Papiere vom Auto, sowie Personalausweis und eventuell deine Eltern, da du noch nicht volljährig bist.

Bei der Versicherung muss wie gesagt der Verkäufer kündigen, aber das wäre auch schön dumm wenn er es nicht tut, sonst bezahlt er ja weiter Geld und haftet für deine Unfälle mit dem Auto mit.

...zur Antwort

Eine Ferndiagnose ist da nur sehr schwer. Es kann von einer abgeklemmten Benzinleitung, einer defekten Elektronik bis zum Kolbenfresser was sein.

Die häufigsten Probleme hatte ich damals mit dem Vergaser. Falsches Benzin-Luftgemisch, er ließ sich nicht mehr einstellen und ist dann immer abgesoffen.

Es würde vielleicht helfen, wenn du irgendwelche Besonderheiten erwähnen könntest, die vorher noch nicht da waren, wie zum Beispiel er ist in dem Moment lauter geworden oder der Auspuff blubbert beim kicken.

Generell war es damals noch so, dass die Roller auch ohne Batterie gefahren sind, da die Lichtmaschine eigentlich genügend Strom im Leerlauf liefert, sollte eigentlich immer noch so sein. 

So jetzt hab ich aber genug drumrum geredet. An deiner Stelle würde ich erstmal den Vergaser und Luftfilter überprüfen.

Gibt es ein Loch oder Riss im Luftfilter oder dessen Schlauch? -> Flicken

Verliert der Vergaser Benzin? -> Schläuche überprüfen, notfalls aufschrauben, reinigen und Dichtungen sowie Schwimmerkammer überprüfen

Ist der Gaszug noch richtig am Vergaser befestigt? Lässt sich das Gas normal drehen? -> Neu befestigen

Blubbert der Auspuff komisch? -> Schraube ihn ab und entleere ihn (Wenn der Vergaser zuviel Benzin durchlässt sammelt sich das gerne im Auspuff, er startet dann nur noch schwer bis gar nicht)

Alles noch fest in der Variomatik? -> Schraube diese auf und überprüfe den Zustand (Da wo der Kickstarter ist, keine Sorge dir kommt nichts entgegengeflogen)

Aus Erfahrung kann ich sagen, dass die meisten Probleme vom Vergaser aus kommen. Wenn dein Roller sonst nicht anders ist als vorher, können Probleme in der Variomatik auch schon fast ausgeschlossen werden.

Die letzte und scheußlichste Ursache wäre ein Kolbenfresser, da darfst du dir dann einen neuen Zylinder kaufen.

...zur Antwort

Die häufigste Ursache bei den Symptomen sind Massefehler. Also schlägt eventuell irgendein Kabel, dass + führt gegen ein Metallteil oder gegen deine Karosserie. Überprüfe nochmal alle Kabel hinter dem Radio und isoliere die blanken Adern falls welche vorhanden sind.

Hast du an der Verdrahtung irgendetwas verändert bei dem Einbau?

...zur Antwort

Wieso sollte das Radio nicht mehr richtig sitzen, wenn eine Glühbirne ausgetauscht wurde? Dann muss ja jemand an deinem Radio zugange gewesen sein.

Ich könnte mir jetzt nur vorstellen, dass die Elektrik-Probleme durch ein gelöstes Plus-Kabel vom Scheinwerfer kommen, dass jetzt gehen die Karosserie von deinem Auto liegt. Das wäre ein Kurzschluss und kann bei fehlender Sicherung auch die andere Elektrik zerstören oder andere Sicherungen, sodass gewisse Dinge nicht mehr funktionieren.

Wenn dein Radio nicht mehr richtig sitzt, war vielleicht auch jemand an dem zugange und dort schlägt irgendwo ein stromführendes Kabel gegen die Karosserie.

...zur Antwort

Die Zahnspange damals hab ich eher als hässlich, unpraktisch und störend empfunden, vor allem beim Essen. Das war es aber Wert gerade Zähne zu bekommen. Wenn du wirklich schiefe Zähne hast solltest du eigentlich eine Klammer bekommen. In deinem Alter hab ich damals auch keine bekommen, sondern erst mit 16 und das fand ich eher unschön, da alle Freunde ihre dann schon los waren oder die demnächst rausbekommen haben. Sprech mit deinem KFO über das stören der schiefen Zähne und hol dir bei Unsicherheit eine Meinung von einem 2. KFO.

...zur Antwort

Nicht das was du meinst aber genauso nervig :D

http://www.nyan.cat/

...zur Antwort

Was stand denn im Vertrag? Also bei mir war das so, dass man die Fahrstunden nachträglich gezahlt hat, die musst du auch nicht zahlen, wenn du sie nicht hattest. Beim Theorieunterricht musste ich alle Stunden im voraus bezahlen.

Kurz gesagt : Um ein bisschen Geld wirst du nicht rumkommen, wenn du da jetzt schon Unterricht hattest. Am teuersten sind eigentlich die Fahrstunden und Prüfungen, daher wird das ein eher kleiner Preis im Vergleich zu den Gesamtkosten sein, wenn überhaupt. So oder so musst du das mit der Fahrschule klären und je nach Vertrag kann das vielleicht auch etwas schwerer werden, wenn die nicht kulant sind.

...zur Antwort