Ich hatte lange kein Chemie mehr aber so weit ich weiß müsste das methylethanol sein. Die Alkalien mit längeren Verbindung müssten immer zuletzt kommen. Bin mir aber nicjz zu 100% sicher

...zur Antwort

Da gibt's nichts großes zu tun. Musst halt durch. Ob du mit ihr redest oder nicht.
Oder du findest eine Freundschaftsquelle, wo du übernachten kannst. Dann könntest du ausschlafen und mit deiner Freundin chilln

...zur Antwort

Jap, aber die herabsendung der neuen Verse(kuran) war, weil es im Judentum ein Feiertag stattfand (Samstags) hab den Namen vergessen, was Gott unzufrieden machte, da die "Pause" (im Ritual) ausgeführt wird.
die Juden(damals/heute) dachten, dass Gott nachdem er die Erde in 6 Tagen erschuf, ne Pause einlegte, somit es durch missverstandene weiter gerprädigt wurde.

Gott schickte Isa (Jesus), damit er das korrigiert, dass Gott keine Pause braucht. Zumindest steht es so im kuran.

In den restlichen Themen wie bsp. Monotheismus sind Muslime und Juden einig.

...zur Antwort

Sieh dir Tokio Ghoul an. Als manga lesen oder Anime ansehen. Die vorgangsweise in der Story ist das wonach du suchst.

...zur Antwort

Ich habs ohne Noten hingekommen, hab jetzt eigene Songs/Lieder

...zur Antwort

meine mutter ist schwanger und ich bin nicht einvertsanden?

ich bin 16 habe einen bruder der 13 ist. ich kam letztens nach der schule nach hause, und sah meine mutter weinend auf dem sofa. ich war geschockt und wollte umbedingt wissen was los war. ich fragte sie etwa 3 mal weil ich keine anwtort bekam, nach dem dritten mal antwortete sie mir "ich bin schwanger", in dem augenblick krachte vor mir meine welt zusammen. ich wusste nicht wie reagieren und fing einfach an zu heulen. ich fing an nervös herum zu laufen um mich zu beruhigen. meine mutter sie ist 42 hat schon zwei kinder und hat einen freund, der sie erst seit einem monat kennt. ich packte meine sachen und verliess die wohnung. ich weiss meine mutter brauchte mich aber ich brauchte auch jemanden. bevor ich raus ging machte ich ihr klar dass sie mist gebaut hat, sie wollte auch noch ihren job künden, und es wäre schwiriger einen neuen zu suchen. den niemand will eine schwangere frau. ich machte ihr auch klar dass sie sich vom schlimmsten mann schwängern liess, er hat einen nicht so guten job, ist ein kiffer und selbst noch ein kind. es gibt noch so viele gründe wieso ich so reagiert habe aber das sind private sachen. aber ich weiss nur dass meine mutter nicht schwanger sein darf! ich sehe keine zukunft für das baby für mich und mein bruder. denn ich lerne zurzeit für die matura und ein solchen stress zuhause zu haben ist das letzte! mein bruder der muss sich auf der suche nach einer lehrstelle machen, denn er ist nicht so gut in der schule. platz hätten wir auch nicht. ein baby ist dem sprechend nicht billig! aber sie will es umbedingt und hört mir nicht zu! und wenn ich ihr versuche etwas zu sagen, sagt sie dass ich sie in ruhe lassen soll und nicht nerven soll. das heisst ich habe keine chance. ich weiss nicht mehr weiter, mein bruder will es auch nicht, denn wir beide wissen wie das auskommen wird. ich verzweifle immer mehr und kann mich nicht mehr auf die schule konzentriere und heule nur herum. ich weiss das tönt harmlos abr ihr kennt meine situation nicht. und möchte gerne demsprechend keine blöde kommentaren, ich wäre wirklich dankbar. und ich entschuldige mich für mein deutch, denn ich lebe in der schweiz. das wäre alles mal zusammen gefasst, ich wünsche euch noch einen schönen abend.

...zur Frage

Problem ist nicht deine Mutter, sondern eher der Vater, nicht wahr? Gehe sanfter mit deiner Mutter um. Du hast keine andere Wahl, als die Situation zu akzeptieren. Und Unterstütztung bekommt ihr von der Staat sowieso. Was deinem Vater angeht, hmm... rede mit ihm, dass er mit dem Kiffen aufhören soll. Ja ist keine leichte Sache. Aber psychologische Berater kannst du ja auch ansprechen. Frag deinem arzt. Der wird dir helfen. Müsste kostenlos sein.

...zur Antwort