Warum kam plötzlich dieser Gefühlswandel von mir? Einfach nur angst?

Hey ihr!

Ich bin w/19 und habe schon eine Beziehung hinter mir die ca. 15 Monate ging. Seid 6 Monaten bin ich nun wieder Single. Vor 3 Monaten habe war ich mit einer Gruppe feiern & da lernte ich einen jungen kennen. Wir haben uns öfters getroffen & auf Anhieb verstanden. Irgendwann fragte er mich dann was ich von Beziehungen halte. Hab ihm dann darauf gesagt das ich nicht gegen Beziehungen habe jedoch nicht in eine Beziehung gebe wenn keine Gefühle da sind.

So dann waren wir als Gruppe erneut feiern & da war er auch da. Wir gingen zusammen eine rauchen und da sagt er mir das er in mich verknallt ist. Zudem Zeitpunkt war es von meiner Seite auch mehr. Haben uns auch schon öfters geküsst. Jedoch mittlerweile seit Freitag merke ich wie ich mich Stück für Stück von ihm distanziere. Er weiß das ich Probleme habe mich gefühlsmäßig zu öffnen & zu vertrauen. Da meinte er das er auf mich wartet weil es sich lohnt auf mich zu warten.

Aber umso mehr ich an eine Beziehung denke, desto weniger will ich das alles. Am Anfang schien mir alles perfekt, ich habe nichts negatives an ihm gefunden aber langsam sehe ich auch die negativen Sachen. Oder vielleicht suche ich auch nur nach etwas negativen. Mein Problem vertrauen zu können liegt viel an meiner Kindheit wegen meinem Vater. Ich kann mich einfach nicht darauf einlassen & ich kann ihm auch keine Zeitspanne sagen wie viel Zeit ich bräuchte. Nur hab ich das Gefühl das mich das irgendwie unter Druck setzt. Heute reden wir und ich hab Angst ihn zu verletzen. Er sagte zwar auch wenn es mit uns nicht klappt möchte er mir mit befreundet bleiben weil ich ihm wichtig bin. Er ist mir auch echt wichtig geworden. Aber eine Beziehung ist wohl erst mal nicht bei mir drin. Mir ist es auch zur Zeit unangenehm wenn ich mich mal zu sich drückt und mich umarmt und habe auch nicht wirklich Lust was mit um zu unternehmen.

Soll ich ihm deutlich mein Empfinden sagen und ein klares Nein auf Aussicht nach einer Beziehung oder ihm noch Hoffnung lassen?

Daiisy

Liebe, Hoffnung, Freundschaft, Angst, Party, Mädchen, Gefühle, feiern, Freunde, Beziehung, Sex, Junge, Club, Liebe und Beziehung
5 Antworten
Tochter(13) verhält sich gegenüber Eltern böse hauptsächlich gegenüber der Mutter was tun?

Hey ihr!
Und zwar geht es hierbei um die 13 jährige Tochter einer guten Freundin meiner Mutter.

Das Kind hängt mich den falschen Menschen ab aber sie will nicht einsehen das das kein guter Umgang für sie ist. Seit sie mit denen abhängt soll sie anscheinend so böse & Respektlos sein. Sie wurde vor einer nicht so langen Zeit gemobbt & ausgegrenzt, ich glaube das spielt eine große Rolle.

Aber dieses Verhalten gegenüber ihrer Mutter ist echt extrem schlimm, sie befliegt sie das sie der letze dreck sei etc. Sie ist auch schon auf sie losgegangen aber zum Glück war der Vater da und ist dazwischen gegangen.
Dann ist sie mit einem aus dieser Clique in der sie gerade ist zusammen & der raucht und kifft auch. Auf jedenfall hat sie da auch schon öfter gelogen & hat sich dann heimlich mit ihm getroffen oder mit der ganzen Clique.

Der Mutter hat das gestern alles so zugesetzt das sie fast einen Nervenzusammenbruch hatte.

Das Kind hat halt alles in hintern geschoben bekommen & bekommt bis heute noch alles & es ist auch ihr einzigstes Kind. Sie dürfte auch früher nicht so viel & heute wird sie immer noch von A nach B gefahren & alleine in die Stadt etc. Darf sie auch nicht.
Ich weiß nicht ob sie jetzt irgendwie ausbricht aus dem ganzen oder warum sie sich so verhält. Einfach total respektlos & böse.

Gestern war die Tochter dann hier bei uns zu Besuch da sie mit meiner Schwester befreundet ist & da hat sie mit meiner Mutter am Tisch gesessen weil meine Schwester noch in der Schule war & haben zusammen gegessen, haben Spaß gemacht & gelacht.

Da meinte das Kind sie wünschte sich so eine Mutter zu haben, weil sie so lustig & locker drauf ist & man auch mal Späße macht.

Ich glaube ihr fällt einfach irgendwas oder?
Was meint ihr wie deutet ihr das Verhalten & was am besten tun?

Daiisy

Liebe, Spaß, Kinder, Mutter, Mobbing, Schule, Familie, Verhalten, Freundschaft, Angst, Erziehung, Vater, Eltern, Pubertät, böse, Liebe und Beziehung, Psyche, Respekt, Nervenzusammenbruch, respektlos
10 Antworten
Findet ihr das komisch oder hat er einfach wirklich großes Interesse an mir, ich bin ya etwas misstrauisch?

Hey ihr!

Und zwar habe ich einen Mann über das Internet kennen gelernt. Wir haben uns auf Anhieb verstanden & man konnte einfach direkt drauf los schreiben, man hat sich sofort  wohl gefühlt. Schon über das schreiben hat es ein wenig geknistert das ist wirklich selten. Er empfindet das selbe.
Wir sind uns schon so vertraut irgendwie.

Jetzt kommt das große ABER das mich total misstrauisch, er schreibt das er nur mich will, das ich seine Traumfrau bin obwohl wir uns erst heute kennen gelernt haben. Er meinte er ist von mir geflasht. Ich finde ihn auch sehr attraktiv aber das kommt mir alles schon ziemlich komisch vor. Er sagt auch so Dinge wie er will mich nicht teilen und und und.

Noch dazu wollte er mit mit in eine Stadt um dort Klamotten zu kaufen für Partnerlook, da fragt er mich ob ich ck mag oder Tommy hilfiger. Das sind so Sachen die mich überrumpeln & das geht mir zu schnell, ich bin echt nicht auf das materielle aus.

Wir sind auf morgen Abend verabredet, sollen essen gehen er schrieb auch er lädt mich ein & ich entscheide wohin es geht.
Und dann kam wieder ob wir morgen in ein paar Läden wollen, er würde mich kleiden, das er einen guten Geschmack hat.

Mir gefällt es das er schon reifer ist & Erfahrung hat aber ich weiß nicht ob er das nutzt um mich um den Finger zu wickeln weil er weiß wirklich was eine Frau hören will oder was eine Frau braucht.

(Er ist 27, ich bin 19) das Alter ist für uns beide nur eine Zahl, er sagt er meint es ernst aber ich habe trotzdem ein komisches Gefühl dabei.

Wie würdet ihr das einschätzen?

Daiisy

Dating, Liebe, essen, Männer, Freundschaft, Date, Alter, Klamotten, Frauen, Beziehung, Sex, shoppen, Altersunterschied, Liebe und Beziehung, Treffen, Erfahrungen
3 Antworten