Ist das für euch Interesse haben oder nur flirten von ihm aus?

Hey ihr!

ich habe vor Monaten einen Mann durch die Arbeit „kennen gelernt“ (wir arbeiten nicht zusammen, ich muss geschäftlich manchmal zu ihm, bin aber auch privat dort weil er mich dazu appelliert hat quasi aber es ist auch näher für mich).

Ich werde euch jetzt ein paar Punkte schreiben die vorgekommen sind.

• Er hat mir ein Kompliment vor seinem Kunden & Kollegen gemacht.

•Seine Kollegen habe ihn extra gerufen als ich da war & er ist dann gekommen und hat mit mir geredet, er ist richtig rot geworden & das auch ein weiteres andere mal.

• Fragt mich ob ich auf City on ice gehe. Fragt mich wie ich Weihnachten verbracht habe.

•Klar und immer wenn ich da bin fragt er wie es mir geht & fangen an zu reden.

•Ich sage ich komme nächste Woche eh mal vorbei und er sagte darauf „wie erst nächste Woche“

•Dann hab ich einmal dort angerufen weil ich von ihnen angerufen wurde & da ist er ans Telefon & meinte nach ein bisschen smalltalk „sie waren schon lange nicht mehr bei uns, kommen sie doch mal vorbei“

• Fragt wie meine Ausbildung & Schule läuft. Einmal hat er sogar 2 mal die selbe Frage gefragt (er war sichtlich nervös) das fande ich süß.

Wie schätzt ihr das ganze ein?
Dieser Mann macht mich verrückt. Was mich verunsichert ist das es seit Monaten so ist und nichts weiter kommt.

flirten, Liebe, Arbeit, Männer, Freundschaft, Gefühle, Beziehung, Sex, Psychologie, Liebe und Beziehung
5 Antworten
Meint ihr ich sollte es riskieren den weiteren Schritt zu machen oder lieber Abstand nehmen?

Hey ihr!

ich versuche meine Infos so kurz wie möglich zu halten.

also ich bin 20 und habe durch meine Arbeit einen Mann Mitte 20 kennen gelernt. Das er mit mir flirtet geht jetzt seit letzen Jahr ende November. Er fragt mich persönliche Sachen, macht mir Komplimente vor Kunden, hat einmal meine Hand genommen als er meine Fingernägel sah & hat diese bewundert, ist öfters schon rot geworden, ich habe das Gefühl das ich ihn verrückt machen. Einmal war ich geschäftlich auf seiner Arbeitsstelle & seine Kollegen haben ihn extra geholt & er wurde total rot im Gesicht. Das Problem ist das ich eine Verbindung spüre, es hört sich total komisch an aber ich kann mich gedanklich nicht von ihm lösen, ich glaube Sogar das ich mich in ihn verknallt habe. Ich habe einfach das Gefühl als wären wir uns gar nicht fremd. Problem ist nur das es sich im Kreis dreht. Und ich mir nicht zu 100% sicher bin woran ich bin. Idee wäre das ich ihm einfach mal meine Nummer zuschiebe & somit schlauer werde, Jackpot oder abhaken. Jedoch ist das gar nicht meine Art und wäre eine reinste Blamage für mich. Findet ihr das Interesse da ist & ich sollte das einfach laufen lassen.
Es ist einfach total komisch, ich würde ihn sofort heiraten, weil es sich einfach so unbeschreiblich anfühlt zwischen uns, wenn wir uns unterhalten gibt es nur uns zwei. Und das immer! Ich habe das Gefühl das ich ihn nicht einfach so in meinem Leben kennen gelernt habe.

Liebe, Arbeit, Freundschaft, Angst, Beziehung, Esoterik, kennenlernen, Liebe und Beziehung, Schicksal, Verbindung
4 Antworten
Was haltet ihr von seinem Verhalten mir gegenüber?

Mein Freund (27) und ich (19, w) sind jetzt seit 2 Monaten zusammen und er liebt mich wirklich sehr und machte alles für mich. Mein Problem ist dass er sehr schwierig und anstrengend ist. Ich gebe ihm oft Antworten die ihm nicht passen, weil er sich eine andere Antwort gewünscht hätte, ist deswegen dann öfters sauer oder verletzt. Ich muss echt schon aufpassen was ich sage und wie ich was formuliere. Dann wollte ich einmal nicht mit zu seinen Freunden grillen gehen, weil ich keine Lust hatte auf so viele Menschen, die ich nicht kenne, da auch nur die Rede war, dass wir eingeladen waren.

Da war er auch sauer, weil er egal wie die Umstände wären, kommen würde nur um mich zu sehen. Ich kann das einfach manchmal nicht mit so vielen Menschen und dann noch welche die ich nicht kenne. Dann bin ich heute eine tolle Freundin und morgen enttäuscht ihn wieder alles. Er sagt oft Dinge im Streit die mich verletzen wie das er alles für mich macht und ich das nicht schätzen würde. Und dass es immer nach meiner Nase geht, obwohl das nicht stimmt. Ich würde oft an unsrer Beziehung zweifeln, obwohl ER zweifelt. Ich darf nicht feiern gehen, durfte nicht mal zu der Hausparty meiner besten Freundin.

Er ist sauer wenn ich abends mal nicht telefonieren möchte, weil ich müde bin. Sein Problem ist dass er mir nicht vertraut, er meint er braucht noch Zeit aber das Vertrauen muss doch von Anfang an gegeben sein. Wir streiten uns wegen dummen Sachen. Manchmal glaube ich, dass ich 27 bin und er 19. Dann hatte ich eine Story auf Insta drin vom 2. Februar, da war ich mit meiner besten Freundin feiern und hinter uns waren 2 Typen die wir in einer Gruppe kennen gelernt haben. Habe nur als Gruppe zusammen getanzt (ich war Single) mein Freund und ich haben uns zu dem Zeitpunkt nicht mal kennengelernt, aber er macht voll das Drama draus, weil ich zu ihm gesagt habe, dass wir immer nur für uns tanzen.

Das Video hat ihn verunsichert. Zumal wir nur in der Gruppe waren wegen meiner Freundin, weil sie einen Typen gut fand. Muss mich immer rechtfertigen für das was ich mache bzw. gemacht habe, obwohl es vor unsrer Zeit war. Er sagt immer ich will wie ein Single leben, obwohl ich in einer Beziehung bin, das stimmt aber nicht. Mir macht feiern Spaß, ich liebe tanzen. Ich fühl mich frei. Und er nimmt mir das. Für mich ist das wie ein Ausgleich und ich gehe nicht mal oft feiern. Er hat mir auch gesagt wenn ich feiern brauche, dann soll ich’s ihm gleich sagen, dann ist er weg. Bin echt ratlos und down zur Zeit.

Liebe, Männer, Verhalten, Freundschaft, Angst, Party, Sex, Psychologie, Liebe und Beziehung, Streit
14 Antworten
Tochter(13) verhält sich gegenüber Eltern böse hauptsächlich gegenüber der Mutter was tun?

Hey ihr!
Und zwar geht es hierbei um die 13 jährige Tochter einer guten Freundin meiner Mutter.

Das Kind hängt mich den falschen Menschen ab aber sie will nicht einsehen das das kein guter Umgang für sie ist. Seit sie mit denen abhängt soll sie anscheinend so böse & Respektlos sein. Sie wurde vor einer nicht so langen Zeit gemobbt & ausgegrenzt, ich glaube das spielt eine große Rolle.

Aber dieses Verhalten gegenüber ihrer Mutter ist echt extrem schlimm, sie befliegt sie das sie der letze dreck sei etc. Sie ist auch schon auf sie losgegangen aber zum Glück war der Vater da und ist dazwischen gegangen.
Dann ist sie mit einem aus dieser Clique in der sie gerade ist zusammen & der raucht und kifft auch. Auf jedenfall hat sie da auch schon öfter gelogen & hat sich dann heimlich mit ihm getroffen oder mit der ganzen Clique.

Der Mutter hat das gestern alles so zugesetzt das sie fast einen Nervenzusammenbruch hatte.

Das Kind hat halt alles in hintern geschoben bekommen & bekommt bis heute noch alles & es ist auch ihr einzigstes Kind. Sie dürfte auch früher nicht so viel & heute wird sie immer noch von A nach B gefahren & alleine in die Stadt etc. Darf sie auch nicht.
Ich weiß nicht ob sie jetzt irgendwie ausbricht aus dem ganzen oder warum sie sich so verhält. Einfach total respektlos & böse.

Gestern war die Tochter dann hier bei uns zu Besuch da sie mit meiner Schwester befreundet ist & da hat sie mit meiner Mutter am Tisch gesessen weil meine Schwester noch in der Schule war & haben zusammen gegessen, haben Spaß gemacht & gelacht.

Da meinte das Kind sie wünschte sich so eine Mutter zu haben, weil sie so lustig & locker drauf ist & man auch mal Späße macht.

Ich glaube ihr fällt einfach irgendwas oder?
Was meint ihr wie deutet ihr das Verhalten & was am besten tun?

Daiisy

Liebe, Spaß, Kinder, Mutter, Mobbing, Schule, Familie, Verhalten, Freundschaft, Angst, Erziehung, Vater, Eltern, Pubertät, böse, Liebe und Beziehung, Psyche, Respekt, Nervenzusammenbruch, respektlos
11 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.