Wenn da Schlösser Symbole sind, hast du das Hauptziel nicht ausgespäht. Du musst "Informationen sammeln" starten und zum Funkturm gehen. Dann das Hauptziel in den Kameras ausspähen.

...zur Antwort
Geht nur mit PS +

Man braucht PS Plus. Was die Premium Edition von der normalen unterscheidet, hat aber trotzdem mit dem Online Modus zu tun. Da ist nämlich das Enterprise Starter Pack enthalten. Damit bekommst du manche Immobilien, Fahrzeuge und andere Inhalte gratis. Ist für den Einstieg auf jeden Fall nicht schlecht, vor allem weil z.B. direkt ein Bunker kostenlos ist. Wenn man PvP interessiert ist, sollte man so schnell wie möglich die Forschung im Bunker ankurbeln um exklusive Waffen zu bekommen...nur so als Tipp.

Auch das ein oder andere schnelle Auto ist kostenlos dabei, was ganz gut ist, weil normale Autos kaum einen Mehrwert bieten, aber trotzdem sehr teuer sind nur weil sie schnell sind.

Das einzige, was im starter Pack nicht drin ist, sind die besten Methoden langfristig Geld zu verdienen, nämlich eine Kosakta und eine Spielhalle. Wenn du neu bist, kann ich dir nur ans Herz legen möglichst zeitnah eine Kosatka mit Sparrow zu kaufen, um ein stabiles Fundament zum Geld grinden zu haben.

Ein Nachtclub ist glaube ich auch im Starter Pack kostenlos dabei, der ist ganz nett um nebenbei passiv ein bisschen zu verdienen.

...zur Antwort

Solo kannst du nicht in el Rubios anwesen looten (bzw nur mit glitches). Wie du trotzdem solo deine Beutetasche voll machst ohne Alarm auszulösen ist in diesem Video gezeigt:

https://youtu.be/Zcw5wcKTTKI

Du musst mit der Longfin erst zum Hauptdock. Falls der unwahrscheinliche Fall eintritt, dass da zu wenig Beute ist, wird es etwas schwieriger, geht aber auch, wie in diesem Video gezeigt:

https://youtu.be/JPEr9J1dvyU

Wichtig ist, dass du bei der Vorbereitung als Annäherungsfahrzeug die Longfin besorgst

...zur Antwort

Für den besten Hacker Avi Schwarzmann musst du alle 50 Störsender auf der Map zerstören.

Für den besten Schützen musst du, sobald ein kleiner blauer Punkt auf der Map auftaucht und dieser ein Polizeitransporter ist, musst du den entführen, die cops abschütteln und dann zum gelben Punkt fahren.

Tipp: Wenn du schon dabei bist, Dinge für den Casino Heist freizuschalten, sammel die 54 Spielkarten. Dann musst du nie wieder die Mission Fluchtoutfits im Riesenschwindelraub spielen, die hast du dann in jedem Heist.

Hier ist übrigens noch ne Playlist auf YouTube um den Casino Heist zu optimieren:

https://youtube.com/playlist?list=PLIBLVNZatCzXA7tN5YiaIcgt5qkgy5-pG

...zur Antwort

Meinst du die 1 Mio, die man jeden Monat bekommt? Das wurde seit dem 1. April geändert. Man muss sie sich nun im PS Store abholen, das funktioniert nicht mehr automatisch. So geht's:

https://youtu.be/jSVJW_p_Bbs

...zur Antwort

Das Casino ausrauben^^ Dazu brauchst du eine Spielhalle. Ansonsten kann man mit dem Casino kein Geld "verdienen", nur Glücksspiel. Der Diamond Spielautomat hat die höchstmögliche Gewinnausschüttung soweit ich weiß. Auch mit Blackjack, Poker und Roulette im high Limit Bereich kann man hohe Einsätze spielen und entsprechend hohe Gewinne erzielen. Das hat mit Geld verdienen aber nichts zu tun, das ist reines Glücksspiel. Man kann genauso gut sein Geld verlieren. Also der Casino Raubüberfall ist die einzige sichere Methode im Casino Geld zu "verdienen". Das ist nebenbei bemerkt auch die 2. beste Geldmethode im ganzen Spiel.

...zur Antwort

Ich will wirklich keine miese Stimmung machen, aber wenn es schon an dieser Vorbereitungmission scheitert, kommen noch viele viele weitere deutlich schwerere Missionen auf dich zu. Das Problem bei den Apartment Heists ist, dass man die nur zu 4. Spielen kann und selbst bei einem eingespielten Team, was sich kennt, ist es schwer. Ich bin sehr erfahren und habe jeden Heist in GTA schon abgeschlossen, auch den Doomsday Heist Akt 3 (den schwersten im Spiel) mehrmals. Aber die Apartment Heists habe ich noch nie vollständig abgeschlossen. Das liegt einfach daran, dass aus meiner Crew viel zu selten 4 Spieler online sind und wenn, dann machen wir meistens was anderes. Es liegt auch sicher nicht an dir, aber es ist nahezu unmöglich die Apartment Heists mit Randoms zu spielen. Du brauchst eine solide Crew bestehend aus 4 Leuten, sonst wird's nichts. Ich bin in jeder Mission in GTA wirklich sehr optimistisch, habe sogar das Akt 3 Finale mit sehr sehr viel Geduld mit einem Random geschafft, aber für die Apartment Heists hat es mit Randoms nie gereicht.

Klar kann man einen Glücksfall landen, wenn man es mit Randoms versuchen will, aber da hilft nur Geduld. Dass es sogar einfacher ist, Akt 3 mit einem Random zu spielen will schon was heißen.

...zur Antwort

Steht doch immer da. Um Vorräte für ein Vorschungsteil zu kaufen bezahlt man 75k. Um die Forschung zu beschleunigen zahlt man zusätzlich nochmal den Preis, der bei der Beschleunigung steht für das aktuelle Forschungsteil. Wenn die Forschung schon fortgeschritten ist, wird es günstiger. Der Preis steht aber immer da und bezieht sich auf das aktuelle Forschungsteil. Jedes Forschungsteil kostet gleich viel. Das kannst du dann mit 40 multiplizieren.

Ich habe immer nur die Vorräte gekauft und gewartet, bis die Forschung fertig ist. In der aktuellen Eventwoche ist die Forschungsgeschwindigkeit doppelt so schnell. Also 3 Stunden pro Forschungsteil statt 6.

...zur Antwort

Das ist ein Bug, der schonmal auftaucht. Sobald du die Treppe hoch und aus dem Treppenhaus raus kommst, kannst du links und rechts rum. Gehen wir mal vom worst case aus und rechts ist der Weg versperrt. Dann musst du also links rum. Normalerweise kommt dir da ein Typ entgegen, aber der bleibt 2 mal links um die Ecke stehen. Da ist außerdem eine Kamera. Durch die Kamera kannst du ca 1 sekunde durchlaufen ohne dass du entdeckt wirst. Durch den Sichtkegel kannst du auch eine Sekunde durchlaufen, ohne dass die entsprechende Wache die anderen alarmiert. Achte auf die Kamera. Sobald die Kamera sich auf dich zu und von der Wache weg dreht, läufst du los durch die Kamera und durch den Sichtkegel auf die Wache zu und knockst die Wache aus (beim ausknocken Waffe in die Hand nehmen, aber nicht schießen!) Sei dabei in der Egoperspektive, denn nur in Egoperspektive schaffst du es in dieser einen Sekunde! Dann läufst du weiter durch die Tür und biegst links ab. Dann läufst du auf eine weitere Wache zu, die festgebugt ist. Die kannst du einfach ausknocken, da passiert nichts. Wenn du jetzt links um die Ecke gehst, guckt dich eine weitere festgebugte Wache direkt an. Wenn du jetzt ganz rechts an der Wand entlang läuft und die Wand förmlich küsst, sie also die ganze zeit berührst und dann durch die Tür in die Wäscherei rechts neben dir gehst, wirst du den Sichtkegel der Wache umgehen und die Wache wird dich nicht sehen. Du brauchst sie nicht auszuknocken. In der Wäscherei kannst du jetzt die Fluchtoutfits anziehen und ganz entspannt den Tagestresor noch holen oder das Casino verlassen, wie du willst.

Klingt evtl ein bisschen kompliziert, ist es aber nicht. Ich verlinke dir noch einen Video Guide auf YouTube zu Riesenschwindel. In dem Guide sind die Wachen zwar nicht verbubt, aber der Fluchtweg ist der gleiche. Achte einfach auf die Kamera und das Ausknocken in Egoperspektive, was ich geschrieben habe, dann klappts.

https://youtu.be/kXQHKU1tRg4

...zur Antwort

Es gibt keine Extrataschen. Jeder Spieler hat genau eine Tasche. Das Hauptziel und der Wandtresor sind davon unabhängig. Die Taschen der Spieler sind nur für die zusätzlicher Beute von Bedeutung. Jeder Spieler hat eine Tasche und die Kapazität ist bei jedem Spieler gleich. Das heißt je mehr Spieler am Raub teilnehmen, desto mehr Taschen hat man als Team. Es gibt aber keine Möglichkeit, extra Taschen zu bekommen ohne mehrere Spieler im Raub mitzunehmen.

Jede Tasche eines Spielers hat zwar immer die gleiche Größe, aber die Kapazität und der Wert der zusätzlichen Beute ist unterschiedlich. In diesem Video ist Wert und Kapazität der jeweiligen Beute genau definiert:

https://youtu.be/ZicopnRz7Lo

...zur Antwort

Ihn nicht zuletzt gespielt haben.

An sich gibt es keine Voraussetzungen, Riesenschwindel zu spielen. Man kann von Anfang an jede Herangehensweise spielen, es sei denn, der Host hat im unmittelbar davor gespielten Casino Heist die gleiche Herangehensweise gewählt. Man kann also nicht die gleiche direkt hintereinander spielen, sondern muss mindestens einmal dazwischen eine andere spielen. Also kann man immer zwischen 2 Herangehensweisen hin und her wechseln und das würde ich auch empfehlen, denn dadurch ist der Raub immer auf "schwer" und dafür gibt es deutlich mehr Cash.

Nur wenn ihr Riesenschwindel mit der Gruppe 6 Ausrüstung (was mit Abstand die einfachste Herangehensweise ist) spielen wollt, müsst ihr den Gruppe 6 Zugang in der Vorbereitungsmission "Casino ausspähen" fotografieren. Wo der sich genau befindet ist in diesem Video ab Minute 6:00 zu sehen:

https://youtu.be/-jIMfPOLlM4

...zur Antwort

Um einen gewissen Realismus zu schaffen. Fahrzeuge verlieren sehr schnell an Wert. Der Hauptgrund dabei ist aber wahrscheinlich ein anderer. Wenn man Fahrzeuge und Immobilien für den selben Preis kaufen und verkaufen könnte, dann bräuchte man kein Geld mehr. Man könnte sich einfach ein entsprechendes Fahrzeug kaufen, was man jetzt gerade möchte und wenn man ein anderes haben will, könnte man es einfach für den Einkaufspreis wieder verkaufen und das andere kaufen. Das kann man dann hin und her machen mit allen Fahrzeugen. So bräuchte man dauerhaft nur eine bestimmte Summe Geld und könnte sich alles leisten. Das ist natürlich nicht im Interesse des Entwicklers und wäre auch für die Community nicht ideal.

...zur Antwort

James Bond 007 ist ein Spoin im Auftrag des britischen Geheimdienstes. Er hat die Lizenz zum Töten und hindert meistens Schurken daran, eigennützige, illegale Machenschaften durchzuziehen bzw die Weltherrschaft an sich zu reißen oder sie zu zerstören. James Bond ist ein Frauenheld mit trockenem Humor. Zu seiner Crew gehört M (der Auftraggeber), Miss Moneypenny (die Sekretärin, die eine Schwäche für ihn hat, sie für ihn aber eine gute Freundin ist) und Q (der Wissenschaftler, der exostische Waffen für James Bond produziert, der sich immer aufregt, wenn James Bond die Waffen mal wieder nicht in einem Stück zurück bringt).

James Bond Filme gibt es seit den 60ern bis heute. Dabei hat sich die Besetzung der Schauspieler natürlich geändert, aber die Figuren sind dieselben. Jeder James Bond Film hat eine abgeschlossene Geschichte, aber es zeigt sich dennoch ein Handlungsstrang durch alle James Bond Filme, der immer wieder mal auftaucht. James Bond hat z.B. einen Erzfeind, der immer mal wieder in den Filmen auftaucht. Es ist also sinnvoll, die Filme in richtiger Reihenfolge zu schauen, aber man versteht das meiste auch, wenn man nur einen Film schaut.

James Bond Filme sind actionreich mit Witz. Natürlich haben sich die Filme in den letzten 50 Jahren entwickelt und verändert. Das wird deutlich bei spezial effects und auch in der Handlung, die entsprechend Zeitgemäß ist. Die Figur James Bond ist aber seit über 50 Jahren immer derselbe.

...zur Antwort

1D ist die erste Dimension (eine Gerade)

2D ist die zweite Dimension (eine Fläche)

3D ist die dritte Dimension (ein Raum)

4D ist die vierte Dimension, die nicht bewiesen ist soweit ich weiß, sondern nur Theorien existieren. Es gibt die Theorie, die 4. Dimension als die Zeit zu betrachten soweit ich weiß. Es gibt aber auch die Theorie, dass die 4. Dimension eine weitere Koordinatendimension ist, die sich der Mensch nicht vorstellen kann, weil Menschen 3 dimensionale Wesen sind.

In Film und Fernsehen wird 4D aber häufig als das beschrieben, was du in deiner Frage schon erwähnt hast, nämlich ein 3D Film, der mit zusätzlichen echten Effekten wie wackelnde Stühle und Wasser unterstützt wird. Das hat aber rein gar nichts mit der tatsächlichen 4. Dimension zu tun, es wird nur fälschlicherweise als 4D bezeichnet, um normale 3D Filme von denen zu unterscheiden. Ein 4D Film bleibt genaugenommen immernoch ein 3D Film. Einen 5D Film gibt es nicht. Wackelnde Stühle und Wasser und alles was dazu gehört werden als 4D Film definiert, was aber wie gesagt mit der physikalischen Bezeichnung der 4. Dimension absolut überhaupt nichts zu tun hat. Es ist trotzdem noch die 3. Dimension.

...zur Antwort
Kosatka

Überhaupt keine Frage, da sollte man überhaupt nicht lange überlegen. Der Grund ist einfach: Wenn du dir die Kosatka kaufst, kannst du dir kurz danach direkt die MOC gleich dazu kaufen, weil du mit der Kosatka überhaupt keine Geldprobleme mehr in GTA hast. Der Cayo Perico Heist ist mit großem Abstand die beste Methode um Geld zu verdienen. Jede Stunde verdient man solo regelmäßig zwischen 1,3 und 1,7 Mio. Man muss dazu natürlich ein bisschen Übung haben, aber wenn man den Bogen einmal raus hat, gibt es nichts einfacheres mehr. Hier mal ein Guide zur Vorbereitung und zum Heist Finale auf YouTube, wie man das Maximum da raus holt:

https://youtu.be/QsOBiFmZA-4

https://youtu.be/Zcw5wcKTTKI

...zur Antwort

Falls du schon eine Spielhalle hast, dann mit dem Casino Heist:

https://youtube.com/playlist?list=PLIBLVNZatCzXA7tN5YiaIcgt5qkgy5-pG

Falls du nichts der gleichen hast, mache erstmal die Missionen um den Double Action Revolver, den Navy Revolver und das Steinkriegsbeil zu bekommen (gib einfach eins dieser Begriffe bei Youtube ein, da gibt es genug Videos zu). Danach musst du mit diesen 3 Waffen jeweils 25 bis 50 Kills bzw Headshots an Spielern oder NPCs machen und bekommst dann in Summe ca 800.000$. Für den Zeitaufwand sehr lohnenswert, geht aber nur einmal.

Desweiteren kannst du versuchen über das schneller Job Menü (Handy öffnen, dann nach links und bestätigen) einen Heist eines anderen Spielers als Crewmitglied bei zu joinen. Auch mit 15% bekommst du i.d.R. 100.000 bis 400.000. Allerdings haben Heists mit Randoms eine hohe Scheiterquote, ist also ein Risiko, dass man seine Zeit verschwendet.

Eine sichere Variante, aber weniger lukrativ sind Missionen. Unter den Missionen geben Simeons Rückführungsmissionen verhältnismäßig viel Geld und VIP Aufträge wie z.B. Headhunter. Wenn du gut in Rennen oder Gegnermodi bist, können die auch lukrativ sein, wenn du unter den besten bist (ArenaWar z.B. auch).

Falls du einen Bunker hast, kannst du die Produktion auch auf Waren stellen und verkaufen. Ist auch relativ lukrativ.

...zur Antwort

Es gibt kein "richtiges" GTA. Es gibt mehrere Teile, ähnlich wie bei Filmen. Wahrscheinlich redet er von GTA 5, das ist das erfolgreichste, beliebteste und aktuellste GTA. Das ist ab 18 und man kann praktisch tun und lassen was man möchte. Es ist ein open world Spiel also man bewegt sich auf der Karte und man kann tun was man will. Es gibt auch eine Story und einzelne Missionen, die ein bestimmtes Ziel verfolgen, das man erreichen muss. Die Inhalte sind sehr vielseitig. So kann man z.B. einfach rum laufen, Auto fahren, rennen fahren, mit Flugzeugen fliegen und schwimmen. Andererseits kann man aber auch Leute abknallen, einen Stripclub besuchen und Prostituierte mitnehmen. Das Spiel bietet also viele Möglichkeiten und am Ende liegt es am Spieler, wie er das Spiel spielt. Da es keine zensierte Version von GTA gibt, sind alle Inhalte verfügbar, deshalb ist es ab 18. Es gibt auch einen online Modus, der viele illegale Businesses beinhaltet wie z.B. Drogenschmuggel und Waffenverkauf. Man muss aber auch dazu sagen, dass abgesehen vom Inhalt die Grafik sehr harmlos ist. Man sieht zwar ein bisschen Blut, aber das ist alles. Also das Spiel sieht optisch harmloser aus, als die meisten Filme ab 12. Trotzdem ist es ab 18, wahrscheinlich weil der Spieler selber die Macht hat und die Handlung bestimmt.

Die Community im Online Modus ist meistens recht entspannt. Es gibt aber auch beleidigende und toxische Spieler (unabhängig vom alter). Das ist zwar die Minderheit, aber die stechen natürlich stark hervor. Jeder kann jedem im Spiel eine Nachricht senden, es seidenn man hat die Funktion ausgeschaltet. Dieses Spiel spielen erstaunlicherweise viele Jugendliche im Alter von ca 12 Jahren. Ca ein Drittel der Community ist unter 14 jahre würde ich schätzen.

Wenn du noch spezielle Fragen hast, kommentiere ruhig.

...zur Antwort

Ganz klar: Spiele mit einer kleinen Gruppe oder mit einem Spieler aus deiner Liste, den du sympathisch findest häufiger und bring ihm die Sachen bei. Als ich der absolute Noob war, habe ich durch Zufall zwei Pros kennen gelernt, mit denen ich dann häufig in der Party gechillt habe. Ich hatte damals eine 0,5er k/d und die beiden hatten eine 2.5er und einer 5.0er (ja k/d sagt nicht alles, aber es geht ums Prinzip). Ich kannte mich auch im PvE null aus, wusste nicht was ne Spielhalle ist und alles andere auch nicht, ich war also absolut lost. Die beiden waren geduldig mit mir, weil wir gut klar kamen. Heute (ein Jahr später) sind wir die unschlagbarste Crew. Ich hab mit demselben Charakter von einer 0,5er auf eine 3.1er k/d gelevelt und kenne nahezu jede Einzelheit jeder Immobilie, jedes Spielmodus' und Heists schließe ich auch easy mit Elite Challenge ab. Ich bin sehr erfahren und teile dies auf YouTube und bekomme da auch viel positives Feedback. Hab ich alles von den beiden gelernt. Nach ca 4 bis 6 Monaten war ich auf deren Level und seitdem wachsen wir gemeinsam in dem Game auf einem Level.

Was ich sagen will, wenn man länger mit Leuten spielt, nähert man sich mit der Zeit vom skill und Erfahrung her an. Man sollte aber vllt nur zu 2. oder zu 3. regelmäßig zocken, wenn es zu viele sind, ist man auch nicht wirklich aufeinander abgestimmt. Such dir jemanden aus deiner Freundesliste, der oder die sympathisch ist und hab bisschen geduld. Wenn man einen Lehrer hat, wie dich z.B., geht das ganz schnell. Und beantworte auch dumme Fragen, als wären es gute ;) das hilft mehr.

...zur Antwort