Realistischer Tod, Ohnmacht während schlaf?

Hallo Leute, heiß Lukas und bin 19 Jahre. Ich verzweifel…

Vor einigen Tagen starb ich in einem Traum. Alles wurde mehr und mehr schwarz, ein Sirren wurde immer Lauter. Es fühlte sich so an, als würde ich los lassen können uns sterben.
Wachte danach auf. Ich kann nicht sagen ob das im Traum oder in echt war. Konnte nach diesem Erlebnis nicht so schnell mehr einschlafen, denn immer wenn ich das versuchte wurde wieder alles schwärzer. Ich hatte auch Atemprobleme. Vielleicht habe ich hyperventiliert.
Habe am nächsten Tag alles an mir checken lassen. Herz, Lunge, Blut, alles wurde überprüft, aber alle Werte waren ok.

Diese Informationen hat mich einwenig beruhigt, von Tag zu Tag schlief ich wieder problemlos ein.
Heute aber alles wieder von vorne, nur noch schlimmer. Beim Versuchen einzuschlafen hatte ich wieder Probleme mit dem Atmen. Schlussendlich konnte ich eine Stunde schlafen, bis ich diesmal ohne „Traumtod aufwachte“. Ich träumte von normalen Alltag Dingen.
Aber es war so als würde ich mein Herz hören. Erst schlug es langsam, aber es wurde plötzlich ganz schnell. Das Sirren wurde wieder lauter und ich versuchte mich loszureißen. Ich war wach konnte mich jedoch diesmal zuerst nicht bewegen. Dieses Ereignis kann ich mir mit der harmlosen „Schlafparalyse“ erklären.

sitze jetzt hier habe Todesangst und suche nach Hilfe und Beruhigung, denn ich finde kein ähnliches Geschehen, welches meinem ähnelt.
Hoffe ihr könnt mir weiter helfen.🥺

zusätzliche Infos:

-Hatte Schlafparalysen schon öfters verteilt als Kind.

-Mich belastet momentan nicht wirklich etwas.

...zur Frage

Ich denke da du beim arzt warst geht davon keine gefahr aus, arbeitest du in letzter zeit viel oder strengst du dich stark an?

...zur Antwort

Ich find das deutlich übertrieben, natürlich sind diese neo-feministen durch eine lange vergangenheit ihrer vorfahren, ich sag mal schockiert. Haben sie ja auch recht dazu. Aber solche mittel sind doch sehr extrem. Ich denke das ziel dahinter ist nicht direkt den begriff zu beseitigen, sondern einfach aufzurufen und "stimmung" zu schaffen.

Mfg DP

...zur Antwort

Was ich nach 5 minuten internet recherche gesehen habe macht das nichts und soll anscheinend sogar die wirkung des medikaments verstärken. Und wo ist mein Doktorat :P.

Mach dir mal keine sorgen falls du etwas beunruhigendes feststellen solltest kontaktier den ärztefunkdienst. Ansonsten leg dich hin entspann dich und schlaf eine runde.

Mfg DP

...zur Antwort

Neben den mir bekannten fakten hab ich boch ein bisschen recherche betrieben.

Was mir klar war

M18 also ein helm aus dem 1. Wk

Weiterverwendet in den 30ern

Was ich herausgefunden habe.

1934 wurden einheitliche embleme verwendet, das rot-weiß-schwarze sagt aus das dieser zur Wehrmacht gehörte der Adler zeigt das es Heerestruppen und keine Marine oder Luftwaffe war. Genaugenommen ist es allen anscheins nach ein Kavallerie Helm, das erklärt warum es ein M18 mit ohrausschnitt mit WH emblemen ist.

Mfg DP

...zur Antwort

Grüß dich, ich habs mir gerade ungefähr ausgerechnet.

Deutschland verbraucht ungefähr 555,8 Milliarden kWh pro Jahr. (Ungefähr 3500 pro Haushalt)

Gerechnet mit einem Windrad mit ~6000 kWh

Bräuchten wir ungefähr 9200 Windräder, würden wir alles durch windkraft ersetzen.

Bei solarpanelen bräuchte man 62.253 7 m^2 (kWh/kWp) panele um auf eine vergleichbare leistung zu kommen. (Um es zu vereinfachen)

Fehler vorbehalten😅.

Kohlekraftwerke sind für den modernen Nutzen absolut unwirtschaftlich. Da musd man gar nicht viel rechnen :D.

Gasenergie könnte meines erachtens durchaus großteils von alternativen unterstützt und oder ersetzt werden.

Atomkraft trägt heutzutage nunmal noch nahezu alle länder heißt das das ist denke ich noch nicht ersetzbar.

Zu deiner frage, ich denke nicht das Deutschland allein mit solar und Wind überleben könnte. Mal abgesehen davon, das der platz dafür nicht entsprechend ist.

Mfg DP

...zur Antwort

Wie nahezu alles im Christentum ist das auslegungssache. Komplizierter wirds ja noch im Evangelischen Christentum (da kein Altes Testament).

Im Vatikanischen (römisch-katholisch) steht sinngemäß drinnen ein mann soll nicht neben einem mann liegen wie er es neben einer Frau macht.

Sehr flexibel, das ist aber auch das einzige was mir auf die schnelle einfällt das man darauf beziehen kann.

Mfg DP

...zur Antwort

Naja beim ersten war Österreich nur der Sündenbock. Beim Zweiten war es Geschichtlich gesehen Deutschland, Österreich zählt nämlich als das "erste Kriegsopfer" naja so kann man geschichtliche "Faktenlage" auch ändern, geh einfach mit den Soviets saufen

Mfg DP

...zur Antwort

Hast du paar nächte unter freiem Himmel geschlafen mit der Möglichkeit jederzeit ein Dach über dem Kopf zu haben oder warst du wirklich auswegslos über lange zeit Obdachlos?

...zur Antwort

Naja, nicht akzeptieren ist da denke ich nicht ganz richtig. Ich denke das sie einfach keinen grund sehen mit jemanden zu sprechen der keine intention für ein gespräch hat.

Ob er aufmerksamkeit sucht weiß ich nicht. Kann ich mir aber gut vorstellen. Dafür wird es aber einen Grund geben.

Mfg DP

...zur Antwort

The Raven- Edgar Allen Poe

Hört sich auf englisch sowie deutsch super an und die Story ist auch interessant.

...zur Antwort

Naja das ist schwer zu sagen da es ja viele orthodoxe Christenheiten gibt. Im Normalfall herrscht bei denen Reformierungspflicht genauso wie bei Muslimen. Besser finde ich halt bei den Christen das die laut Canon nicht die ganze zeit ihren Kopf bedecken müssen.

Ps.: Das video scheint eine art Protestantische kommunen Kirche (Christlich Evangelisch) zu sein. Die haben nicht wirklich was mit dem echten Protestanten oder mit Evangelikern zu tun und sind eine Sekte.

Mfg DP

...zur Antwort

Er kann sich auf Sozialen Medien nennen wie er will, anzeigen kannst du ihn sobald er sich als dich ausgibt. Wie erfolgreich du bei so etwas wärst ist halt die andere Frage. woher weißt du eigentlich das dass die Polizei ist?

LG DP

...zur Antwort

Kurzfristig kannst du Bepanthen oder Penaten (zweites bevorzugt) draufschmieren. Passiert das öfters? Da gäbe es auch ein paar simple Lösungen.

Lg DP

...zur Antwort

Den Führerschein kannst du befürchte ich jetzt einige zeit vergessen. Könnte sogar sein das du mit einem Verfahren rechnen musst

Mfg DP

...zur Antwort

Da sich Atheisten in eine Gottfreie Sekte verwandeln bist du mit glaube an Wissenschaft gar nicht mal so falsch. Viele Atheisten reden informationen genau so wie sie sie hören nach, ohne sie nachzuprüfen. Dabei entstehen viele Fehlinformationen. Soviel zu glaube und Wissenschaft. Warum sie daran Glauben, weil sie eigentlich gläubig sind und sich einen Ersatz in ihrem großen protest suchen. Ich selber bin Bekenntnislos und verlasse mich auf validiertes Wissen, das unterscheidet meines erachtens glaube an Wissenschaft und wissen in Wissenschaft

Mfg DP

...zur Antwort