Ja klar, die Kampfkraft wird automatisch mitsteigen durch das Muskelwachstum.
Aber die Muskelkoordination ist ebenfalls sehr wichtig , das heißt der Körper muss die Muskeln auch effektiv „ansteuern“ können, damit man auch wirklich stark zuschlagen kann usw.

...zur Antwort
Ist schon merkwürdig

Die Grundidee ist sogar ziemlich cool, da es tatsächlich teils angenehme Gefühle verursachen kann, bestimmte räumliche Geräusche nah am Körper wahrzunehmen.

schade finde ich aber die Entwicklung, dass es extrem offensichtlich für sexuelle Zwecke benutzt wird - das „typische“ ASMR Video heute zeigt eine junge Frau, deren extrem knapper Ausschnitt zufälligerweise genau die Bildmitte füllt und die dann völlig ohne Hintergedanken in das Mikro haucht, mit ihren langen Fingernägeln über Gegenstände wie z.B. Gurken fährt und dabei natürlich überhaupt nicht darüber Bescheid weiß, dass ihre Videos zu 99% von Männern geschaut werden, denen es komischerweise gar nicht ums Thema geht lol

...zur Antwort

Natürlich arbeiten sie auch nachts, alle Polizisten müssen grundsätzlich dazu bereit sein, da auch bzw. gerade nachts schlimme Taten begangen werden.

Frauen haben normalerweise auch Angst vor Verbrechern. Manche sind aber härter drauf und werden dann z.B. Polizistinnen lol

...zur Antwort

Man nimmt gar nicht ab oder zu im Laufe eines einzelnen Tages.

die Schwankungen hängen davon ab, wieviel man kackt, trinkt, pinkelt und schwitzt und ob man morgens oder abends wiegt.

...zur Antwort

da die Ausbildung ohnehin die Kenntnisse von vorne an vermittelt, kommt es eher weniger auf Vorkenntnisse an.

Ob es was für dich ist, hängt von deiner Persönlichkeit ab - du solltest dich fragen ob dich Behördensprache auf Dauer zu sehr langweilt oder du mit diesen sehr formalen, teils auch komplizierten Gesetzestexten kein Problem hast.

Als Tipp würde ich dir empfehlen, mal online irgendwelche Gesetzestexte ne Stunde lang zu lesen oder auch einfach politische/juristische Artikel. Wenn du dabei extrem abgelenkt bist und einfach kein Interesse hast, könnte es schwierig werden.

Man muss auf jeden Fall ein Mensch sein, der bei dieser ganzen Seriösität und Sachlichkeit nicht zu viel Sehnsucht nach Kreativem und Spannendem bekommt.

...zur Antwort
Etwas anderes

In den Ferien ist etwas später kein Problem, würde aber empfehlen nicht nach 0, damit man mit dem Schlafrhythmus nicht zu sehr "pendeln" muss.

Hilft auch für einen gesunden Biorhythmus, dann hast du später auch nicht so krasse Umgewohnung wenn du für die Arbeit regelmäßig um 6 oder so aufstehen musst.

Während der Schulzeiten dann lieber eher so +- 22 Uhr, aber am wichtigsten ist das individuelle Schlafbedürfnis.

Ich brauchte früher ca. 9 Stunden Schlaf um richtig wach zu sein tagsüber. Dein Schlafbedürfnis solltest du nicht regelmäßig unterschreiten.

...zur Antwort

Wenn ihr an sich frisch zusammen seid einfach ankuscheln.

Wenn du meinst du hast ihn gerne und er weiß das noch gar nicht würde ich erst das Entstehen einer Beziehung anstreben. Und dann kommt das Kuscheln von alleine.

Wenn ihr nicht zusammen seid wäre ein Kuschelversuch aus dem Nichts vielleicht etwas unerwartet für ihn.

...zur Antwort

Wa genau meinst du mit Sprachausgabe und nicht so teuer? Manche würden 200 als günstig ansehen, andere wollen lieber maximal 80€ ausgeben.

Da Profikopfhörer eher ab 300€ beginnen, kann ich aus meiner Erfahrung grundsätzlich den Bereich um 100 - 150€ empfehlen für Kopfhörer mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis.

Da In Ear und Over Ear wieder völlig unterschiedlich sind, kann ich nur aus meiner Erfahrung mit Over Ear sprechen.

Wenn du Sprache klar und deutlich hören willst würden Studiokopfhörer Sinn ergeben, die viele für Musik als zu "analytisch" sehen, da sie nicht basslastig sondern sehr deutlich aber neutral klingen.

Ein Beispiel wären Beyerdynamic DT 770 Pro (32 ohm für mobile Geräte, 80 Ohm für Laptop und höhere nur für Hifi-Anlagen). Das ist ein geschlossener Over Ear Kopfhörer mit sehr professioneller Soundwiedergabe.

Alternativ als offene Kopfhörer die Beyerdynamic DT 990 Edition (32 Ohm), das sind offene Kopfhörer was heißt dass du die Außenwelt noch etwas hörst und die Leute in deiner Nähe hören auch etwas mehr was du hörst. Dafür klingen sie noch räumlicher und besonders harmonisch und als würden sie das Ohr umgeben. Und sie sitzen besonders weich und angenehm für stundenlanges Tragen.

Meine persönliche Empfehlung: Sennheiser HD 599, auch offene Over Ear Kopfhörer mit hervorragend ausgeglichenem Klang bei trotzdem guter Wiedergabe auch im tiefen Bassbereich. Höre dadurch auch meine Musik wieder besonders gerne, auch wenn man im Bus dann eher stark runterdrehen muss damit nicht die Sitznachbarn die eigene Musik mithören können. Aber ist perfekt für Home Entertainment und sicher auch für Sprachwiedergabe.

...zur Antwort

Ich würde hoffen dass ich nicht zu den Bestraften gehöre und mich in Acht nehmen vor den unkontrollierten Emotionen und Widerwärtigkeiten meiner Mitmenschen.

Es würde vermutlich darauf Hinauslaufen dass ich mich irgendwo möglichst weit von den Städten entfernt verstecken müsste.

...zur Antwort

Die Massentierhaltung muss die weltweite Gier nach Fleisch befriedigen und ist dabei rein wirtschaftlich orientiert.

Das führt zwangsläufig dazu, dass aus Lebewesen Waren werden. Es ist Fakt, dass alle industriell gehaltenen Tiere auf engstem Raum leben, so sehr dass es zu Kannibalismus, Quetschungen etc. kommt. Entstehenden Infektionen wird mit Antibiotika entgegengewirkt.

Und selbst wenn es Beispiele gäbe, wo Tiere "nur" schnell getötet werden - kein Tier will sterben und der Mensch hätte die Möglichkeit zu erkennen, dass es sich hier um moralisch verwerfliches Verhalten seinerseits handelt. Fleisch fördert Entzündungen und Krebsbildung, ebenso wie alle anderen tierischen Lebensmittel nicht für den menschlichen Körper gemacht sind und keine gesundheitlichen Vorteile bringen.

Der Mensch versklavt also weltweit andere Erdenbewohner, nur weil sie schmecken. Er leidet dann auch noch gesundheitlich darunter und redet von humaner Tötung und dass man es ja brauche. Das alles ist ein einziges Armutszeugnis für den Menschen.

...zur Antwort