ich finde schon..aber sonst hole ich die von netto vital oder so heißen die, sind auch sehr gut und preiswert vor allem.

...zur Antwort

Kein Selbstmitleid und dann passt das schon...

...zur Antwort

naja, ist halt eine zusatzqualifikation, also von vorteil würde ich sagen, ich meine wenn sie dich so tanzen sehen als hättest du ein stock im allerwertesten, dann sagen sie, na wenn der so bummst wie er tanzt, dann gute nacht ^^

...zur Antwort

in jungen jahren empfiehlt es sich mit dem strich zu schneiden bis sich die haut daran gewöhnt, danach gegen wenn mann will...sieht auch besser aus, doch ich trimme meist, habe dann ein drei tage bart...

...zur Antwort

die anderen, wer ?....was soll los sein...mann macht sich über jeden namen lustig...über kevins vielleicht mehr....aber auch nur in De...oder auch woanders vielleicht who knows who cares,   i guess u 

...zur Antwort

Mädchen will sex, was sollte ich am besten tun?

Hallo Leute. Ich bin ein Junge, 16 Jahre und habe ein mädchen (14) kennengelernt, das meint dass sie mit mir schlafen und mich entjungern wollen würde. Soweit ist da auch nichts schlimmes, sie ist lieb, sieht gut aus, ich mag sie echt gerne und vertraue ihr. Sprich theoretisch wäre sie perfekt. Rein praktisch allerdings, habe ich das priblem, dass sie leider eine ziemliche schIampe ist. Das ist überhaupt nicht böse gemeint, sie sagt das selber von sich, weil sie selber durch jemanden der sie abgefüllt hatte mit 13 entjungfert wurde und dann unfreiwillig zur "schIampe der Schule" wurde. Das hatte mich bis jetzt eigtl nicht wirklich gestört hatte, zumal sie auch eigtl seit drei Monaten nicht mehr hatte. Dann gestern war sie aber mit einer Freundin bei nem Kumpel von dem Freund der Freundin wo sie mit dem aber wieder hatte. Anmerken lassen hab ich's mir zwar nicht, aber nachdem sie mir das gesagt hatte, war ich irgendwie nen bisschen schlecht drauf....... vielleicht kann man es auch eifersüchtig nennen, weil ich sie halt echt lieb habe, weiß aber nicht ob vielleicht sogar ... mehr... sie meinte aber zu mir, ich müsse ihr Versprechen keine stärkeren Gefühle für sie zu entwickeln, da sie nicht mit mir zsm sein wolle, weil sie glaubt keine gute Freundin sein zu können und mich viel zu sehr verletzen würde da ich selber seit drei Jahren unter Depressionen -oder so etwas ähnlichem- habe und weiß jetzt nicht was ich machen soll... kann mir irgendjemand sagen was er machen würde ? Aber nicht sowas wie "sche** auf alles, leg sie flach" sondern bitte ernste und vernünftige Antworten

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

hä, sowas musst du selbst entscheiden...ob du sex willst oder nicht....beziehung oder nicht....jungfrau bleiben oder nicht...ich empfehle dir es zu machen, wieso ? , weil du dann erstens deine erste erfahrung gemacht hast und zweitens du dann nicht immer an sex denken musst...weil du ja jungfrau bist

...zur Antwort

ne, wie denn ? es sei denn sie laufen ständig mit dir mit..

...zur Antwort

recht hat er, der lehrer

...zur Antwort

ist möglich, kannst auch jeden tag einen döner essen und nimmst ab...ob es gesund ist..ist halt eine andere frage

...zur Antwort

gibts keine kinder sperre oder so was ?

...zur Antwort

Keiner darf mein essen anfassen, warum ist dass so?

Hey, ich habe ein Problem unzwar hasse ich es wenn jemand mein Essen anfasst aber das fühlt sich an wie eine Krankhafte Phobie! Also ich versuche es mal näher zu erklären. Alles fing schon sehr früh an, so ungefähr mit 7 hat es langsam begonnen dass ich meine Brote lieber selbst geschmiert habe. Damals durfte nur meine Mutter für mich Brote machen bei anderen Personen (Bruder, Oma, Opa, Bäcker) habe ich es damals schon nicht gegessen da ich es einfach abstoßend fande. Als ich so 9 war habe ich angefangen meine Brote selber zu schmieren da ich es auch nicht mehr von meiner Mutter haben wollte. Und ab dem 10-11 Lebensjahr finde ich es so abstoßend wenn jemand mein Essen anfasst dass ich Schlechte Laune bekomme. Aber warmes essen war Nie ein Problem bis ich so 12 war, ab dem 12 Lebensjahr durfte auch nur meine Mutter und die Freundin meiner Mutter essen für mich machen. Und ab dem 14 Lebensjahr nur meine Mutter.

Wenn jemand anderes für mich gekocht hat und ich es essen "musste" hatte ich immer schlechte Laune und ein Ekelgefühl!

Nun ja so ging es halt immer weiter..

Jetzt bin ich 16 und jetzt darf niemand mehr mein Essen anfassen, und ich hasse es mittlerweile bei jeder Person! Und dass essen kann noch so lecker sein, es geht mir darum dass jemand anderes es anfasst.

Heute ist es schon so weit dass wenn ich Essen muss und es hat z.B die Freundin meiner Mutter geholfen essen zu machen dass ich 2 Löffel esse und den Rest stehen lasse. Und nach diesen 2 löffeln, Habe ich schlechte Laune, bin in einer Extremen stress Situation und bekomme manchmal Schweiß Ausbrüche. Und manchmal wenn ich mir selber was zu essen mache fühle ich auch schon Ekel Gefühle, hält sich aber in grenzen.

Könnte mir jemand sagen was mein Problem ist? Und ob es noch andere Menschen gibt die es so krass stört?

...zur Frage

ja, das ist bei mir auch so....istt das nicht normal....ich meine wer will, das ein anderer vorher sein essen anfasst....wenn es um die zubereitung geht, dann mag ich das auch nicht.....es sei denn es wird was gekocht...

...zur Antwort

Ich kenne deine gefühle..ich habe meine mutter öfters weggeschubst und fühle mich auch dreckig deswegen...aber schlagen konnte ich sie nie..geht nicht..wenn sie deine entschuldigung angenommen hat...dann wirst du ein freies gewissen haben...es muss ernst gemeint sein und darf sich nie wieder wiederholen.

...zur Antwort

Euer Baustelle...krass das du ihr etwas verbietest, welches eigentlich ihre eigene Entscheidung ist...ich meine...ist halt eure Sache...meiner Meinung nach finde ich das nicht schlimm, im gegenteil finde es besser als in zerissenen jeans rumzulaufen.

...zur Antwort