das kann nur ein Einschrieben sein...

Beim EINSCHREIBEN erhalten Sie neben einem Nachweis über die Einlieferung auch die Sicherheit, dass die Auslieferung nur gegen Unterschrift an den Empfänger, seinen Bevollmächtigten oder einen anderen Empfangsberechtigten erfolgt.

Wenn Sie ein EINSCHREIBEN versenden, wird Ihre Sendung in der Postfiliale registriert und Sie erhalten einen datierten Einlieferungsnachweis. Anschließend erfolgt die Zustellung Ihres EINSCHREIBENS persönlich an den Empfänger, seinen Ehegatten beziehungsweise Bevollmächtigten oder einen anderen Empfangsberechtigten. Nur gegen Unterschrift einer dieser Personen auf dem Auslieferungsbeleg wird die Sendung ausgeliefert.

mehr findest du hier http://www.deutschepost.de/dpag?xmlFile=link1015321_3957

allerding kann dir wohl niemand beantworten von wem es ist...also am Besten zur Post und abholen ;-)

...zur Antwort

Frage : Wie viele Tiere nahm Moses mit auf die Arche?

Antwort = 0, denn nicht Moses, sonder Noah baute die Arche

...zur Antwort

Unser Gedächtnis ist einfach nicht dafür geschaffen sich reine Fakten zu merken, natürlich gibt es Menschen denen das einfacher fällt als anderen. Jedoch ist es im allgemeinen so, dass wir uns etwas einfacher merken können wenn wir die Information im visuellen Gedächtnis (z.B. eine Ungewöhnliche Situation) oder im akustischen Gedächtnis (z.B. mit einem Gedicht das sich reimt) assoziieren. Diese Art sich etwas zu merken (Mnemotechnik) wird im allgemeinen Eselsbrücke genannt, da die Information nicht direkt im Gedächnis abgerufen wird sondern über den Umweg des Merksatzes.

mehr findest du hier http://alle-eselsbruecken.de/

...zur Antwort

wie mir heute der Paketbote sagte wird bei denen am letzte Sonntag vor Weihnachten immer gearbeitet....also könntest du mit etwas Glück dein Paket auch heute bekommen...

Schöne Feiertage

...zur Antwort

schau mal hier

http://www.adventman.de/themes.htm;jsessionid=14C999E60BDDFEAE783242868E8215C6

da sind die Vorschläge mit was man die Kalneder füllen kann und was es kostet gleich dabei

Viel Spass

...zur Antwort

Friedrich II., auch Friedrich der Große oder der Alte Fritz genannt, (* 24. Januar 1712 in Berlin, Königreich Preußen; † 17. August 1786 in Potsdam, Königreich Preußen) war ab 1740 König in und ab 1772 König von Preußen sowie Kurfürst von Brandenburg.

Die von ihm gegen Österreich geführten drei Schlesischen Kriege um den Besitz Schlesiens wurden zum Auslöser des Deutschen Dualismus. Friedrichs Erfolg im letzten dieser Kriege, dem Siebenjährigen von 1756-1763, führte zur endgültigen Anerkennung Preußens als fünfte Großmacht in der europäischen Pentarchie nach Frankreich, Großbritannien, Österreich und Russland.

Friedrich gilt als ein Repräsentant des aufgeklärten Absolutismus. So bezeichnete er sich selbst als „Ersten Diener des Staates“

mehr findest du hier

http://de.wikipedia.org/wiki/FriedrichII.%28Preu%C3%9Fen%29

...zur Antwort