Mit 14 ist das Busenwachstum noch lange nicht beendet. Mach´dir da mal keine Sorgen.Klar, daß man sich in deinem Alter mit anderen Mädchen vergleicht. Aber jeder Körper entwickelt sich in seiner eigenen Geschwindigkeit. Laß dich nicht verunsichern. Fühl dich wohl, so wie du bist. Liebe Grüße.

...zur Antwort

Was soll da sein? Kann mir nicht vorstellen, daß es irgendein Mädel interessiert geschweige denn "anmacht". Im Gegenteil. Ein Junge sollte sich so anziehen, daß sowas möglichst nicht passiert. Ich meine; das ist kein weltbewegendes Malheur.Es ist auch bei einem gutaussehenden Jungen einfach uninteressant.

...zur Antwort

Ich nehme schon seit Jahren die Jessa Tampons von dm. Die sind wesentlich billiger als die von o.b. ( Die habe ich früher immer genommen) und viel einfacher zu öffnen (Entfernen der Pastikfolie).

Habe jetzt extra 5 verschiedene Jessa und o.b. Tampons aufgemacht, die ich noch da hatte.

Alle sehen eigentlich gleich aus uns habe am Ende, wo das Rückholbändchen angebracht ist leichte "Watteflusen". Die gehen aber nicht ab, nur wenn man da was mit Gewalt rauszupft. Und im Körper stört das auch nicht, da er ja eh vollgesogen wird.

Man kann den Tampon auf dem Foto nicht wirklich gut erkennen. Wenn die Fussel aber leicht abgehen, ist das vielleicht eine Fehlverarbeitung. Wie gesagt nehme ich die Jessa-Mini und Normal seit Jahren und bin damit viel zufriedener als mit den o.B.s.

...zur Antwort

Ingredio in meos calceos,

quod "vosmos?" a nostrum.

Den zweiten Teil des Satzes verstehe ich nicht, kann mit dem "vosmos" nichts anfangen. Wenn er "cosmos" gesagt hätte, könnte man übersetzten: Wandel in meinen Schuhen und die Welt gehört dir.(Im übertragenen Sinn: Folget mir nach und das Königreich ist euer.)

Ingredio in meos calceos stimmt jedenfalls und heißt:

Wandel du mal in meinen Schuhen,... eigentlich: Du solltest mal in meinen Schuhen wandeln, (Imperativ)...

Ich denke nicht, daß es sich da um einen Fluch handelt, sondern eine Art Belehrung oder einfach die Antwort des Greises auf die Anschuldigungen des Mannes im Video. Den weiteren Zusammenhang im Video kenne ich ja nicht.

Den lateinischen Satz, den dir TMSTI geschrieben hat, sagt er jedenfalls in dem Video nicht.

Wenn du keine weitere Antwort mehr bekommst, stelle ich die Frage nochmal neu rein.

Hallo Leute, könnt ihr bitte mal den Link von saendii( danke saendii) unten anklicken, da kommt nämlich genau dieser gesuchter lateinische Satz! Vielleicht versteht ihn jemand besser. Nehmt euch doch bitte die 3 Minuten Zeit zum Anhören! Danke.

Möchte es nämlich jetzt auch gerne wissen.

...zur Antwort

Ich würde sagen, die Frage ist falsch gestellt. Es müßte richtig heißen: der Rufname ist zu unterstreichen. Oder aber: Die betonte(n) Silbe(n) des Vornamens ist/sind zu unterstreichen. Wo steht denn diese Frage?

...zur Antwort

Falls du weiblich bist, könnte das auch an der Anti-Baby-Pille liegen (z.B. von Lovelle). Falls dieser unstillbare Appetit nicht schon vorher da war, würde ich dir raten, die Pillensorte zu wechseln.

...zur Antwort

Vielleicht die Mondscheinsonate. Kannst du vielleicht schreiben, ob es ein lustiges oder eher trauriges Lied ist? Und ob es schnell oder langsam ist? Und vielleicht den Takt z.B. 3/4 Takt (Walzer) oder ist es eher ein Marsch? Dann kriegst du sicher eher die richtige Antwort.

...zur Antwort

Der DhL-Bote hatte keine Erlaubnis,das Paket einfach ohne Unterschrift abzustellen. Er hätte es korrekterweise wieder mitnehmen müssen und dir eine Benachrichtigungskarte schicken müssen (bzw. in den Briefkasten werfen müssen), daß du das Paket am nächsten Werktag in einer Filiale abholen kannst.. DHL muß für das verschwundene Paket haften. Beschwere dich sofort bei DHL: Bei DHL online in das leere Kästchen "Beschwerde" oder "Reklamation" eintippen, dann kommst du auf die richtige Seite, wo du deine Beschwerde ausführlich eingeben kannst. Zusätzlich würde ich den Absender über das nicht erhaltene Paket informieren; der kann dann einen Nachforschungsauftrag einreichen.

...zur Antwort

ich hasse das schulsystem.

hi ich bin weiblich und 15 jahre alt und komme jetzt nach den sommerferien in die 10. klasse. ich bin noch nicht sitzen geblieben aber meine lehrer meinen wenn ich mich jetzt nicht anstrenge bleibe ich nächstes jahr sitzen. ich kann mich einfach nicht richtig anstrengen ich fühl mich nicht wohl ich hasse es um genau zu sein.. ich hasse es nicht mich anzustrengen ich führe ein selbstständiges leben ich wohne praktisch allein zuhaus und gehe auch shcon arbeiten (was ich auch hasse) ich hasse das system. sobald wir auf der welt sind müssen wir uns nach bestimmten dingen richten und haben keine möglichkeit auf eigene meinung jeder denkt wie es ihm vom staat eingetrichtert wird. man muss in die schule es gibt eine shculpflicht während man aufwächst muss man fast jeden tag in die schule wo alle wie ein uhrwerk funktionieren müssen. wir werden in winzig kleine würfel gepresst und unterdrückt damit wir ins heutige sytem passen. ich finde es schrecklich. habt ihr da nicht jemals drüber nachgedacht? das man abgerichtet wird? sei gut in der schule oder du kannst dein leben vergessen? stress und druck schon als kleinkind..? und das system beachtet keine unterschiede. mal als dummes beispiel: ein affe und ein elefant sind zusammen in der schule und der lehrer spricht "um euch alle auf einer höhe zu halten und gerecht zu behandeln müsst ihr alle diesselben aufgaben lösen. klettert auf einen baum" in diesem fall bin ich der elefant. wie ich das heutige schul system hasse! kann mir irgendjemand auch nur vlt ein wenig weiterhelfen..?

...zur Frage

Ich denke, du brauchst einen Ausgleich, irgendetwas Positives, z.B. ein Hobby, das dir Freude macht und woraus du Kraft schöpfen kannst für die nicht so angenehmen Dinge des Lebens. Hast du denn Freunde, mit denen du mal was unternehmen kannst? Jetzt freu´ dich erstmal. daß du versetzt wirst und genieße deine Ferien. Vielleicht hilft es dir ein wenig, wenn du an andere Länder denkst, in denen der Schulbesuch nicht selbstverständlich ist und in denen gerade Mädchen oft um ihre Bildung kämpfen müssen (z.B. das Mädchen Malala). Vielleicht könnte ein Ziel für dich sein, dich künftig politisch zu engagieren. Da hast du die Möglichkeit, deine Meinung zu Mißständen einzubringen und vielleicht eine Verbesserung zu bewirken.

...zur Antwort

Ich denke, daß damit beides gemeint ist. Es ist eine Art Reinschnuppern in diesen Beruf, damit du und auch die dort Zuständigen, festellen können, ob diese Arbeit für dich geeignet ist. Würde mir an deiner Stelle keine Sorgen machen und da einfach optimistisch hingehen. Die sind sicher für jede Hilfe dankbar.

...zur Antwort