Panik und Angstattacken Alternativ Medikamente

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es sich bei dir um eine leichtere Angststörung mit Panikattacken handelt, ist sie gut behandelbar mit Laif900 (Johanniskrautextrakt-Kapseln), das dir vom Arzt/Psychiater verschrieben werden kann.Dann mußt du es nicht auch noch selbst zahlen.Viele Ärzte halten leider nichts davon. Ich würde aber an deiner Stelle auf die Probebehandlung damit bestehen. In Kombination dazu empfehle ich Pascoflair Tabletten(Passionsblumenkraut Trockenextrakt) aus der Apotheke. Die mußt du allerdings selbst bezahlen. Achtung: Wegen eventueller Wechselwirkungen dürfen bestimmte Psychopharmaka nicht gleichzeitig mit Johanniskrauttabletten eingenommen (beachte dazu den Beipackzettel). Du solltest die Psychopharmaka langsam nach und nach reduzieren und dann absetzen. Erst dann die Behandlung mit Laif900 anfangen. Laif900 ist ein pflanzliches Medikament, das bedeutet, daß es einige Wochen dauert bis es anschlägt und die Wirkung einsetzt (erst nach ca. 4 Wochen). Es kann aber sein, daß deine Erkrankung so stark ist, daß pflanzliche Medikamente zur Behandlung nicht ausreichen. Du kannst es ja ausprobieren. Falls es die aber nicht besser gehen sollte, solltest du doch wieder die Behandlung mit Psychopharmaka in Betracht ziehen.Gute Besserung!

Hier wirst du vermutlich nicht viele Experten dafür finden; daher würde ich mich eher an Psychiater wenden mit dieser Frage. Denn du brauchst professionellen Rat.

Was möchtest Du wissen?