Ozzy hat sich stets als anglikanischen Christen gesehen. Er ist bis heute Mitglied der Church of England.

Tony Iommi ist Katholik, hat jedoch zuletzt als Kind einen Gottesdienst besucht.

Laut Bill Ward mochte niemand in der Band das Innencover des Debütalbums, weil es ein umgedrehtes Kreuz zeigt, wohinter er einen Vermarktungstrick des Plattenlabels vermutet. Er ist religionslos.

https://www.loudersound.com/news/bill-ward-black-sabbath-inverted-cross-was-a-promotional-ploy

Geezer Butler war in seiner Kindheit begeistert katholisch. Als Jugendlicher lernte er seine Religion von einer anderen Seite kennen und gab sie schließlich auf.

https://www.youtube.com/watch?v=1F9HDrf4zs4

Und:

At first, we took Holy Communion and that was about it. I like kids having a belief up to a certain age, then let them go their own way and make their own mind up. I think it was good for me to have been brought believing in with something, and I did get into it and believed in it up to a certain point.

https://www.blabbermouth.net/news/black-sabbaths-geezer-butler-discusses-veganism-religion-and-life-lessons

Die kritischste Haltung gegenüber dem Christentum und Religion allgemein hatte der katholisch erzogene Ronnie James Dio. Davon zeugen z. B. die Songs Heaven and Hell, TV Crimes und Bible Black. Himmel und Hölle verstand er als Metaphern für das Gute und Böse im Leben, Gott als gute, Satan als böse Kraft im Menschen, und er wollte das Gute tun.

https://www.youtube.com/watch?v=CLuUDrrP44k

Auch unter den übrigen Mitgliedern finden sich keine Satanisten.

...zur Antwort

Darkness von Disturbed ist eine Alternative-Metal-Ballade. Sie ist hörenswert für Metal-Fans, die mit durchgehend sanfter, melancholischer Musik etwas anfangen können.

https://www.youtube.com/watch?v=33MQBWox4JI

Honesty In Death von Paradise Lost ist keine Ballade, aber getragener Metal. Das Genre ist offiziell Gothic Metal.

https://www.youtube.com/watch?v=kU18F6yTuHo

...zur Antwort
Nicht mein Ding

Sicherlich sind einige Bands sehr talentiert, aber das Klangbild fasziniert mich nicht.

Mir gefallen die Metal-Interpretationen von Algal the Bard auf mittelalterlichen Instrumenten.

https://www.youtube.com/watch?v=9ry0MoTLb0Q

...zur Antwort

Zum Beispiel David Draiman von Disturbed. In Darkness hört man die elegante Schönheit seiner Stimme. Er hat aber hauptsächlich rauer und kraftvoller gesungen. Ein gutes Beispiel ist Prayer; ab 2:31 hört man das für ihn typische rhythmische Singen. Live – hier z. B. 2008 auf Rock am Ring – hat er wohl sehr selten einen Ton versemmelt.

Andere: Ville Valo (beispielhaft: It's All Tears), M. Shadows (Planets), Floor Jansen (Ghost Love Score) ...

...zur Antwort
Ja

Ja. Viele Metalheads, die über Hardrock zum Metal gekommen sind, favorisieren z. B. Classic Heavy Metal, Power Metal, Alternative Metal und Industrial Metal.

Außerdem konnten sich viele, die in den 70ern oder 80ern Fans von Classic-Heavy-Metal-Bands wurden, mit diesen neuen, extremen Genres nicht anfreunden.

2011 sagte Rob Halford, Sänger von Judas Priest:

Sie singen in einer sehr süßen melodischen Stimme und dann gehen sie über zu, was wir den ‚Hundegesang‘ nennen, und das ist nicht abwertend gemeint. Sie singen sehr melodisch, und dann machen sie [Halford imitiert gutturalen Gesang]. Es ist ein sehr ungewöhnlicher Musikstil, der nun vor sich geht, und viele Bands tun es, denn das ist der Geschmack, das ist die Mode. Ich möchte einen Sänger singen hören. Ich möchte hören, worüber sie singen und die Melodie der Noten, denn dann kommt dein unverwechselbarer Stil und Charakter zum Vorschein.

https://www.blabbermouth.net/news/judas-priest-s-rob-halford-on-guttural-vocals-in-metal-i-like-to-hear-a-singer-sing (Englisch), 18. Oktober 2011

...zur Antwort

Black Sabbath wollten sich von der Flower-Power-Bewegung und den rocktypischen Lyrics über Sex und Drogen abgrenzen. Sie wählten düstere Albencover, und Geezer Butler schrieb unter anderen über Tod, Krieg und Umweltverschmutzung. In After All/The Dead, mit Lyrics des Sängers Ronnie James Dio, philosophiert der Protagonist über ein Leben nach dem Tod, z. B. „Is there a place where it's burning?“ oder „The fundamental principles say nothing of forever.“

https://www.youtube.com/watch?v=xuhYXwSSUWw

Nicht wenige Metal-Songwriter haben sich mit Okkultismus (z. B. Aleister Crowley) und/oder Philosophie (z. B. Friedrich Nietzsche) auseinandergesetzt. So ist z. B. Iron Maidens Moonchild, mit Lyrics von Bruce Dickinson und Adrian Smith, von Crowleys gleichnamigem Roman inspiriert.

...zur Antwort

Du könntest dir die Lyrics eines Metal-Songs anschauen und eine Wortfolge daraus als Bandname nehmen. Beispiele:

  • Reaching For The Stars (Black Sabbath - Children Of The Sea)
  • Words Of Condemnation (Disturbed - Perfect Insanity)
  • One With Eternity (Avenged Sevenfold - Planets)
  • The Blue Memory (Nightwish - Ghost Love Score)
  • Beast Made Of Steel (Sabaton - Bismarck)
...zur Antwort

In diesem Schaubild ist die Entwicklung der Rockmusik nach Genres dargestellt. Als Vorläufer des Hard Rock werden hier der Rock 'n' Roll und der Garage Rock angegeben.

Als einer der frühesten Rock-'n'-Roll-Songs gilt Rocket 88 (1951) von Jackie Brenston & his Delta Cats, eine Mischung aus Jump Blues und Boogie-Woogie.

https://www.youtube.com/watch?v=eAwUesMFM1E

Garage Rock: The Troggs - Wild Thing (1966)

https://www.youtube.com/watch?v=gSWInYFVksg

Hard Rock: Rainbow - Lady Starstruck (1976)

https://www.youtube.com/watch?v=ughtJ6nLowY

...zur Antwort

Das ist Beat, d. h. Pop-Rock, der vor allem durch die Beatles populär wurde.

Als ‚normalen‘ Rock könnte man den klassischen Rock (Classic Rock) bezeichnen. Ein Beispiel hierfür ist Hotel California der Eagles.

https://www.youtube.com/watch?v=tC07K8_4zdk

...zur Antwort

Satan Is Real ähnelt klanglich Honesty In Death von Paradise Lost.

https://www.youtube.com/watch?v=kU18F6yTuHo

...zur Antwort

Black Sabbath - Children Of The Sea (ab 5:02)

https://www.youtube.com/watch?v=q5QhVg2aYOM

Ike & Tina Turner Revue - Merry Christmas Baby (ab 1:49)

https://www.youtube.com/watch?v=aSgLobhUP-8

...zur Antwort

Wie steht ihr zu moralisch fragwürdigen Musikern (aktueller Fall Jon Schaffer)?

Die Sache mit Jon Schaffer ist derzeit in aller Munde. Aber die Frage der Moral bei solchen Skandalen kommt ja immer wieder auf.

Ich persönlich finde es aus mehreren Gründen alles ziemlich heuchlerisch. Zum Einen gab es mal diese Zeit, in der es fast zum guten Ton gehörte skandalöse Geschichten auf Lager zu haben.

Bei Musikern wie Ozzy Osbourne oder Mayhem war/ist das sogar ein wichtiger Teil des Images. Und damit auch ein Verkaufsargument.

Aber natürlich war das auch schon viel früher im Rock und Punk normal sich asozial und gesetzwidrig zu verhalten.

Man ist zwar heute erwachsener aber man kauft deren Sachen ja trotzdem noch.

Ich persönlich finde es auch nicht schlimm, wenn Musiker sich in extremistisch politischen Spektren unterwegs sind, solange ich nicht das Gefühl bekomme, dass sie mir ihre Ideologie aufdrücken wollen. Egal ob rechts oder links. Ich finde das generell unangenehm und pick mir dann die Songs raus, wo es nicht so ist.

Die andere Seite der Medaillie ist:

Wir Menschen konsumieren seit unserer Lebenszeit schon Produkte von Firmen, die die Umwelt zerstören, Tiere misshandeln, Kinderarbeit betreiben, Menschen ausbeuten und überwachen... solche vereinzelten Promi-Geschichten find ich da harmlos. Und auf Moralapostel zu machen total übertrieben.

Mit all dem will ich das eigentlich garnicht schön reden. Denn scheiss verhalten und scheiss Einstellung ist trotzdem scheisse.

Nur wenn wir unser Gewissen und unsere Moral fragen wollen, dann sollten wir sicher nicht bei den Musikern anfangen, denn die bekommen ihre Strafe schon. Im Gegensatz zu multireichen Konzernchefs, korrupten Politikern und Juristen.

...zur Frage

Wie ich gelesen habe, hat Jon Schaffer Pfefferspray eingesetzt, aber niemanden schwer geschädigt. Natürlich ist seine politische Einstellung eine Gefahr für Anhänger anderer politischer Richtungen und bestimmte ethnische Gruppen (z. B. Schwarze und Latinos). Ich würde kein rechtsextremes oder linksextremes Musikalbum kaufen.

Musiker, die andere Lebewesen misshandelt oder ermordet haben, waren z. B.

  • der Renaissance-Komponist Carlo Gesualdo, der seine fremdgehende Ehefrau und ihren Liebhaber erdolchte,
  • der Rock-'n'-Roll-Pionier Ike Turner, der seine Ehefrau Tina Turner und auch seine letzte Ehefrau verprügelte,
  • Ozzy Osbourne, der seine Ehefrau Sharon fast zu Tode würgte, seine siebzehn Katzen erschoss (laut eigener Behauptung), zwei Tauben den Kopf abbiss und dasselbe mit einer Fledermaus tat (im Fall der Fledermaus behauptete er, dass er sie für unecht gehalten habe).

Die letzten beiden hatten eine schwere Kindheit und standen bei ihren Taten unter Drogeneinfluss. Das macht ihre Taten nicht weniger verwerflich, aber erklärbarer.

...zur Antwort

Ich bin kein Fan von Marilyn Manson. Aber einige seiner Lieder haben Evergreen-Charakter, z. B. Coma White und The Nobodies. Broken Needle aus dem Album We Are Chaos zähle ich auch dazu. Mir gefällt seine Stimme hier besser als in Coma White, da sie weniger nasal klingt. Das bisschen Nasalität erhöht seinen Wiedererkennungswert.

https://www.youtube.com/watch?v=CVzLDAv6OwU

Mein zweiter Favorit ist To Live aus dem Album Pick Me Up Off The Floor von Norah Jones. Das Lied ist ein beruhigender Ohrwurm. Melodisch besteht es hauptsächlich aus einer eingängigen, schönen Melodie, die mehrmals wiederholt wird. Solch eine Melodie zu finden, ohne ein Plagiat zu begehen, ist schwieriger geworden. Der Text ist einfach, aber poetisch.

https://www.youtube.com/watch?v=sb_TOzXkt_Q

...zur Antwort

Brutal Death Metal höre ich mir nicht gerne an. Aber ich weiß, dass hinter der verlinkten Musik Talent, Wissen und Übung stecken. Der Schlagzeuger trommelt schnell und im Tempo. Der Gitarrist und der Bassist spielen schnelle Läufe. Der Frontmann musste Growling erlernen. Er musste also lernen, den Growl mit den Taschenfalten zu erzeugen, um die Stimmbänder zu schonen.

...zur Antwort

Bestimmt gibt es solche Sänger/innen in diesen Genres. Ich kann aber niemanden konkret nennen.

Insbesondere in der klassischen Musik ist es kaum möglich, zu Erfolg und Bekanntheit zu gelangen, wenn man immer wieder in einer Arie oder einem Kunstlied mehrere Töne deutlich versemmelt. Es wird kein Autotune angewendet, weder live noch für Studioalben.

Daniel Küblböck sang Jazz, aber er hatte Gesangsunterricht genommen, sodass er nur noch selten schief sang.

...zur Antwort

Romantische Reise durch das alte Deutschland enthält schwarz-weiße und farbige Ansichten von deutschen Städten im 19. Jahrhundert mit Beschreibungen aus der Zeit. Amazon.

Das Dritte Reich – Geschichte einer Diktatur von Ulrich Herbert ist geeignet, sich einen kurzen Überblick über die Geschichte des Dritten Reichs zu verschaffen. Amazon.

Lesenswert, was ein einzelnes historisches Ereignis betrifft, ist Der Reichstagsbrand – Wiederaufnahme eines Verfahrens von Benjamin Carter Hett. Amazon.

Auf den Spuren versunkener Reiche – Glanz und Rätsel großer Kulturen informiert anschaulich und leicht verständlich über vergangene Reiche, vor allem des Altertums. Amazon.

Der neue Atlas der Weltgeschichte enthält Karten, Begleittexte, Abbildungen und Zeittafeln zur globalen Geschichte von der Antike bis zur Gegenwart. Amazon.

Die 18-bändige Kulturgeschichte der Menschheit von Will und Ariel Durant ist informativ und gut geschrieben. Sicherlich sind einige Informationen nicht mehr auf dem neuesten Forschungsstand. Ebay.

...zur Antwort

Voltaire:

„Ich befürchte, die Stellvertreter Gottes werden die Willfährigkeit der Menschen so lange missbrauchen, bis diese zuletzt doch noch klug werden.“

Die Briefe Amabeds

„Es ist gefährlich, Recht zu haben, wenn die Regierung Unrecht hat.“

Das Zeitalter Ludwigs XIV.

„Nur wer in allem Maß hält und sich Bewegung macht, fühlt sich wohl, und die Kunst, ausschweifend zu leben und dabei gesund zu bleiben, existiert ebenso wenig wie der Stein der Weisen, die Sterndeuterei und die Theologie der Magier.“

Zadig oder Das Schicksal

Jean-Jacques Rousseau:

„Der Mensch wird frei geboren, und überall ist er in Banden. Mancher hält sich für den Herrn seiner Mitmenschen und ist trotzdem mehr Sklave als sie.“

Vom Gesellschaftsvertrag

„Wie der Baumeister vor Aufführung eines großen Gebäudes den Erdboden beobachtet und untersucht, um zu sehen, ob er die Last auszuhalten vermag, so macht der weise Gründer eines Staates nicht damit den Anfang, an sich gute Gesetze zu erlassen, sondern er prüft vorher, ob das Volk, für das er sie bestimmt, fähig ist, sie zu ertragen.“

Vom Gesellschaftsvertrag

„Ich habe nie geglaubt, dass die Freiheit des Menschen darin besteht, das zu tun, was er will, sondern nie zu tun, was er nicht will [...].“

Die Träumereien des einsamen Spaziergängers

Johann Gottfried Herder:

„Denn das ist eben die große und gute Einrichtung der menschlichen Natur, dass in ihr, wenn ich so sagen darf, alles im Keime da ist, und nur auf seine Entwickelung wartet.“

Briefe zur Beförderung der Humanität

„Weder Krieger noch Mönche nähren ein Land; und da bei dieser Einrichtung für den erwerbenden Stand so wenig gesorgt war, dass vielmehr alles in ihr dahin ging, Bischöfen und Edeln die ganze Welt leibeigen zu machen: so sieht man, dass damit dem Staat seine lebendigste Triebfeder, der Fleiß der Menschen, ihr wirksamer freier Erfindungsgeist auf lange geraubt war.“

Ideen zur Philosophie der Geschichte der Menschheit

„An keinem Umstand, glaube ich, lässt sich der eigentliche Charakter eines Mannes oder einer Nation so unterscheidend erkennen als an der Behandlung des Weibes.“

Ideen zur Philosophie der Geschichte der Menschheit

...zur Antwort

Viele Lieder, Erzählungen und Gemälde waren unpolitisch und unideologisch. Goebbels hielt fröhliche Unterhaltung für propagandistisch wertvoll, insofern sie nicht regimekritisch war. In seinem Artikel Der treue Helfer (Völkischer Beobachter, Wiener Ausgabe, 1. März 1942) heißt es:

Auch die gute Laune ist kriegswichtig. Sie zu erhalten, und zwar gerade dann, wenn wir besonders schwere Belastungen zu ertragen haben, ist ein dringendes Erfordernis einer erfolgreichen Kriegführung an der Front und in der Heimat.

Ilse Werner - Du und ich im Mondenschein (1942)

https://www.youtube.com/watch?v=kks9_u-bJvM

...zur Antwort

Ich schätze Schinkels Klassizismus sehr. Die NS-Repräsentationsbauten wurden üblicherweise im neoklassizistischen Stil erbaut. Wegen der klassizistischen Formensprache und des Natursteins gefallen mir viele davon.

Ehemalige Oberpostdirektion Karlsruhe (1938 erbaut):

Rechte: Michael Kauffmann, CC BY 3.0, Wikimedia Commons

Auch viele Bauten der Heimatschutzarchitektur gefallen mir.

Rathaus Wiehl (1939 erbaut):

(Rechte: Quoth, CC BY-SA 3.0, Wikimedia Commons)

Den Palast der Republik („Erichs Lampenladen“, von 1973 bis 1976 erbaut) und ähnliche DDR-Bauten empfinde ich als unschön.

Rechte: Istvan, CC BY-SA 3.0, Wikimedia Commons

...zur Antwort