Vater geworden, Ex Freundin hat einen neuen, wird mir jetzt die Vaterrolle gestohlen?

Guten Morgen zusammen, ich konnte die Nacht kein Schlaf finden..

Ich habe damals ungewollt meine Exfreundin geschwängert nach dem wir uns 2 Monaten schon kannten und intensiven Kontakt hatten.

Die Neuigkeit hat vieles durcheinander gebracht. Sie hat sich immer mehr gehen lassen in der Zeit, 40kg+ zugenommen usw., und vor 4-5 Wochen wurde mir das alles zu viel.. oft Streit und Unstimmigkeiten.. Dann habe ich den Kontakt abgebrochen, da auch von ihrer Seite nicht mehr viel Entgegenkommen kam.

Vor einer Woche habe ich ihr dann geschrieben, dass ich Sie wirklich sehr gerne habe und Sie ein toller Mensch ist aber das mit der Schwangerschaft hat einfach so vieles durcheinander gebracht und deswegen brauchte ich Abstand.. Bot ihr aber an, wenn was ist, kann Sie immer auf mich zählen..

Jedenfalls hat Sie mir vorvorgestern geschrieben, dass Sie das Kind geboren hatte..

Deswegen bin ich dann gestern mal hin und habe mich von der Kleinen umhauen lassen, unglaublich süß das Baby :)

Als ich fragte, wer bei der Geburt dabei war haute sie dann raus Silke und ... mein neuer Freund.. Das hat mich echt umgehauen und schockiert.. Ich habe richtig Angst, dass Ihr neuer jetzt die Vaterrolle von mir übernimmt und ich weiß echt nicht was ich dagegen machen soll :/

Wäre um ein Paar Ratschläge sehr dankbar!

Freundschaft, Beziehung, Liebe und Beziehung, Vaterschaft
15 Antworten