Hier habe ich mal was für dich rausgesucht, ist eine reportage der BBC wo dieses thema behandelt wird, es geht in der reportage zwar auch um andere tiere und ihre ´´gaben´´, aber der hund (Skamp) dürfte dich interesieren.

......Skamp ist ein Schnauzer und lebt in einem Seniorenheim. Dort ist er unter den Bewohnern normalerweise gerne gesehen, doch wenn er sich zu lange bei einem von ihnen aufhält werden sie nervös. Denn Skamp ist kein gewöhnlicher Hund: Schon mehr als 50 Mal hat er den Tod eines der Bewohner vorausgeahnt. Und er lag noch niemals falsch. Wenn man es nicht mit eigenen Augen sehen würde, dann könnte man es kaum glauben. Doch wie lässt sich seine unheimliche Fähigkeit wissenschaftlich erklären?

Hier ein link zu der BBC Doku:

http://www.youtube.com/watch?v=AMXAh4A8Lgc

...zur Antwort

Sie ist ein rebell, bei katzen setzt die ''trotz-phase'' früher ein als bei uns menschen. Versetze dich mal in ihre lage, sie wurde von der mutter verstossen, nacher noch von ihren geschwistern, musste sich selber ''durchbeissen'', dan irgendwan dachte sie sich einfach, scheisss was auf die flasche ich sauf aus der schüssel und jedem der mir zu nah kommt den beiss ich einfach, ... ein klare verteidigungs haltung, sie wurde in ihrem leben bis jetzt ja sowieso nur enttäuscht, sie scheissst jetzt auf alles und alle, weil sie eben sehr schwere zeiten durchgemacht hat in ihrem kurzen katzen leben, ist eine schwierige situation, für das kätzchen ist es jetzt wirklich sehr wichtig zu sehen das du für sie da sein wirst, in den leichten wie in den harten tagen, sie unterstützen, finanziel so wie emotional, aber vorsorge technisch würde ich empfehlen so oder so einen katzologen auf zu suchen und ihn um seine meinung zum sachverhalt zu befragen. Ich wünsche euch beiden alles glück der welt und das ihr lernt mit euren problemen klar zu kommen.

Alles gute und einen LG, AlecK

...zur Antwort

Buddhismus, Filosofie, Zeitgeist.

Es gibt keinen Denker, wenn Sie nicht denken. Das Denken hat den Denker geschaffen. Das ist das erste, was man verstehen muß.

Keine Autorität kann Ihnen Kenntnisse über sich selbst vermitteln. Und ohne Selbsterkenntnis gibt es keine Befreiung von Unwissenheit und Leid.

Man muß sich selbst ein Licht sein; dieses Licht ist das Gesetz. Alle anderen Gesetze sind Produkte des Denkens und daher fragmentarisch und widersprüchlich.

Sie haben keinen inneren Raum, wenn Ihr Geist vollgestopft ist mit Vorlieben und Bindungen, mit Ängsten und Wünschen, mit dem Verlangen nach Vergnügen, Macht und Status. Dann herrscht in Ihrem Geist drangvolle Enge.

Freiheit ist kein fernes Ziel, Befreiung nicht das angestrebte Ergebnis. Freiheit muss am Anfang stehen, sonst kannst du nichts entdecken.

Ein glücklicher Mensch folgt niemandem. Nur die Unglücklichen, Verwirrten, folgen eifrig anderen, in der Hoffnung, bei ihnen Zuflucht zu finden. Und sie werden Zuflucht finden, aber diese Zuflucht ist ihre Finsternis, ihr Untergang.

...zur Antwort

Ich empfehle die briefe zwischen Albert Einstein und Sigmung Freud (Why war), zu diesem thema sich durchzulesen, haben mein denken über die sache zumindest sehr beeinflusst.

Meine meinung ist ein klares Jein, sollte man nicht weil sie in keiner perfekten welt leben werden und die welt in der sie leben werden auch nur noch weiter zerstören und zu einem schlimmeren platz machen werden, genau wie wir es gereade tun. Wir sind die pest, wir sind eine plage wir sind der untergang unserer welt, wir, unser denken. Trodzdem ist und bleibt es eins der schönsten, erfüllensten und lebendigsten gefühle ein kind zu haben, und diesem das geschenk des leben zu geben, und zu sehen wie es seine zeit auf dieser erde liebt und lebt... ein egoistisches verhalten?! ... Jein. =P

...zur Antwort

Meine Ex Freundin zeigt mich ständig Grundlos bei der Polizei an,was soll ich blos tun?

Ich (23 Jahre) kann einfach nicht verstehen,warum sich meine Ex (21 Jahre) die ganze Zeit einbildet ich will ihr Schaden? Jetzt habe ich schon die zweite Anzeige von ihr bekommen wegen Bedrohung und so langsam nervt mich das,weil das ohne jeglichen Grund ist! Um es mal zu Schildern.

Meine Ex hat Ende Januar mit mir Schluss gemacht.Gleich danach hatte ich noch eine Sex Affäre mit ihr,was von ihr aus gewollt war.Von mir natürlich auch,aber nur weil ich sie wieder zurück gewinnen wollte.Als ich ihr sagte,das ich wieder mir wieder eine Beziehung zu ihr wünsche hat sie auch die Affäre abgebrochen.Dann 3 Wochen Funkstille zwischen uns.Aufeinmal bekomme ich eine Mail von ihr,wo drinnen stand: ,,Ich will Dich nicht verlieren,du bist mir sehr wichtig geworden-aber nur Freundschaftlich!" Das habe ich dann ausgeschlagen,weil ich mir ziemlich verarscht vor kam.Am tag darauf habe ich sie dann mit einem anderen Typen erwischt.Das hat mich natürlich sehr verletzt und in dem Moment ist eine Welt für mich zusammen gebrochen. Als sie dann auch noch lachend an mir vorbei ging ist bei mir eine Sicherung durchgebrannt und dann habe ich ihr Sätze an den Kopf geworfen wie: ,,Und Fickt der neue besser als ich? Schön wie wichtig ich dir bin,wenn du gleich wieder was mit nem neuen hast!"

Und 2 tage später hatte ich einen Brief von der Polizei im Briefkasten,das sie mich angezeigt hat wegen: ,,Bedrohung"! Sie hat mir vorgeworfen,ich hätte zu ihr gesagt,das ich sie fertig machen will etc.! Von diesen Worten habe ich aber nichts gesagt.

Und da ich zeugen hatte,wurde die Anzeige auch fallen gelassen!

Dann 2 Monate wieder Funkstille und sie ruft mich aus heiterem Himmel an,ob ich Aids hätte-einfach so ohne jeglichen Hintergrund! Sie hat gesagt das sie keines hatte,aber das hat mich schon etwas durcheinander gebracht.

Darauf habe ich mich mit ihrem Lover in Verbindung gesetzt und ihm gesagt das er aufpassen soll.da meine Ex sich bei mir gemeldet hat und mich gefragt hat ob ich Aids habe,sie mir gesagt das sie keines hat.Aber das der Anruf halt schon komisch war. Klar ich wollte damit die Affäre auch zerstören,was mir auch irgendwie gelungen ist.

Kurz darauf ruft sie mich wieder an und wirft mir vor ich hätte gesagt sie hätte HIV Positiv und warum ich ihr leben zerstören will etc.!

Dabei habe ich ja gar nicht gesagt das sie HIV Positiv ist,da gibt es ja auch Zeugen die neben dran standen. Und eben dieses Telefonat wo ich wieder mit ihr geführt habe,hat sie dazu bewogen mich wieder bei bder Polizei Anzuzeigen wegen: ,,Bedrohung".dabei habe ich nichts in der Art zu ihr gesagt.

Gestern ist sie dann zum Direktor unserer Abendschule und meinte sie kann den Unterricht nicht mehr Besuchen solange ich da sei.Sie fühle sich in meiner Anwesenheit Bedroht!

Darauf habe ich sie gefragt ob sie Glücklich ist mit dem was sie gerade abzieht.darauf hat sie mir geantwortet: Das alles hier wäre meine Schuld!!!

Wer kann mir weiterhelfen warum sie das alles macht????

...zur Frage

pfeffer der schlampee eine, und basta, alte psycho tante...

...zur Antwort