Zweites Date lief nicht wie geplant :(

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Abend ersma. Also nachdem ich mir das jz so durchgelesen habe denke ich mal da ich selber ein Junge bin, dass der Junge sich vielleicht unsicher ist was dich angeht. Gerade weil du so wenig redest. Vielleicht mag er dich aber auch und denkt du magst ihn nicht weil du so schüchtern bist. Das ist alles möglich. Jedoch wenn du kein Risiko eingehen willst dann würde ich dir raten ihn anzurufen! Denn DU willst ihn ja nochmal sehen und DU bist vielleicht auch in ihn Verliebt also musst du dir einen ruck geben und ihn nochmal fragen:) Wenn er ja sagt dann probier einfach etwas mehr zu Reden versuch ein Thema anzuschlagen und einfach darüber zu quasseln, der Rest kommt von alleine:) Zeig ihm das du dich für ihn interessierts und das du da bist. Mehr kann ich dir dazu jetzt auch nicht mehr sagen außer das ich dir viel Glück weiterhin wünsche:)

Gruß Tim

Frag ihn lieber nicht, was er für Gefühle für dich hat (ging bei mir immer irgendwie nach hinten los bzw. die Antwort war: weiß nicht). Hast du dich denn sonst auch bei ihm gemeldet? Wenn ja kann es sein, dass er darauf wartet, dass du ihn mal anschreibst bzw anrufst. Eigentlich hast du nichts zu verlieren also frag ihn, ob er in nächster Zeit an einem Treffen interessiert ist. Ob er an dir interessiert ist oder nicht, kann man schlecht beantworten, da ich ihn ja nicht kenne. Leider kenne ich deine Situation nur zu gut und weiß genau wie du dich fühlst. Vielleicht ist abwarten, im ungewissen bleiben und ein neues Treffen vorschlagen die einzige Option. Mit der Zeit wirst du herausfinden, was er darüber denkt, aber steiger dich lieber nicht zu sehr hinein und erwarte nicht zu viel denn sonst wirst du nachher umso mehr enttäuscht (;

Abend erstmal, hier. Wenn du wirklich in ihn verliebt bist, frag ihn. Und wenn er ja sagt, genieß es. Er klingt doch echt süß! Vielleicht hat er gerade einfach keine Zeit zu schreiben, oder so. Und wenn er dich wirklich mag, kannst du mit einem Treffen eigentlich nichts kaputt machen. Viel Glück, du schaffst das schon, ruf an:) L

Habe Date zweimal abgesagt-Gibt er mir noch eine Chance?

Hi, ein Mann, den ich an dem Tag erst kennengelernt hatte, hat sich mit mir(19) vor ein paar Wochen auf ein Date verabredet. Ich musste ihm aber absagen, weil mein Vater mir es nicht erlaubt hat, mich mit ihm abends zu treffen. Ich habe ihm aber gesagt, dass ich keine Zeit habe, weil es mir zu peinlich war ihm den wahren Grund zu sagen. Zwei Wochen später hatte mich der Mann wieder nach einem Date gefragt. Ich hatte ihm gesagt, dass ich mit ihm treffen möchte, musste das Date aber wieder wegen meinem Vater absagen. Ich hatte ihm aber nur gesagt, dass ich mich nicht treffen kann, weil meine Familie nach Hause gekommen ist.

Ich habe den Mann vor kurzem zufällig getroffen. Er war aber nur sehr kurz angebunden (aber auch sehr nett) und ich kam nicht dazu ihm zu sagen, dass ich mich eigentlich mit ihm treffen wollte, und dazu zu erklären warum es nicht geklappt hat. Gibt es noch eine Chance, dass es zu einem Date kommt? Ich würde mich sehr gerne einfach mal mittags mit ihm treffen. Soll ich ihn nach einem Date fragen-wenn ja wie? Er hat kein Whatsapp und mir wäre es etwas unangenehm ihn anzurufen (bin sehr schüchtern). Denkt er, dass ich nicht an ihm interessiert bin? Glaubt ihr er würde sich immer noch gerne mit mir treffen? Er schien sehr an mir interessiert gewesen zu sein.

...zur Frage

Date sagt vor zweitem Treffen - nur an Freundschaft interessiert zu sein - noch treffen oder absagen?

Hatte ein Date vor drei Tagen mit einer Frau. Das Date verlief eigentlich relativ durchwachsen, weil erst mal das Eis gebrochen werden musste. Das war teilweise echt schwierig, weil sie nur über Beruf sprach, aber kaum über persönliche Sachen. Berührungen waren auch sehr sehr rar. Ich dachte mir nach dem Date, dass es eigentlich schlecht lief, trotz eines Treffens von 5 Stunden.

Naja, da ich aber schon mal ähnliche Dates hatte und mir dachte, dass sie vielleicht nur nervös war, dass sich das beim zweiten Date eher auflösen würde. Nun ja. Ich vereinbarte mit ihr nun ein zweites Treffen, welches morgen stattfinden soll. Sie sagte zu, wir chatteten weiter und gerade eben sagte sie mir, dass sie an keinem Date sondern nur an Freundschaft interessiert sei.

Naja, ich bin jetzt auch nicht so wirklich getroffen, aber weiß jetzt natürlich nicht, ob sie mir eigentlich damit eher sagen will, "Tschüss, hoffentlich sagst Du ab". Soll sozusagen jetzt nur ein Vorwand sein, damit ich mich mit Dir nicht treffen muss.

Was meint ihr?

...zur Frage

Wenn beide kein Interesse haben, 2. Date sinnlos?

Ich hatte ein Date mit einem jungen, intelligentem Mann mit dem ich lange sehr viel geschrieben habe. Wir haben uns extrem gut verstanden. Wie das so ist idealisiert man den anderen und unser Treffen war dann etwas holprig. Er hatte zum Beispiel keinerlei Komplimente gemacht, nichts bezahlt und war sehr negativ. Das hat mich auch nicht weiter gestört, war aber alles andere als Gentleman like. Als ich nachhause kam dachte ich, den möchte ich nicht wieder treffen. Doch einen Tag später habe ich doch wieder ein wenig Interesse, habe ihm geschrieben und er weiß auch nicht genau was er von mir halten soll. Unsere Meinung zueinander ist also gleich, wir sind beide Beziehungsmenschen, aber beim 1.Date fand man sich nicht hervorstechend interessant und es hat nicht gefunkt. Jedoch wollen wir uns ein zweites Mal eine Chance geben. Was meint ihr, ist so ein 2.Date sinnlos oder kann man es als 2.Chance und als einen Versuch ansehen, den anderen doch von sich zu überzeugen? Sollte man von Anfang an hin und weg sein?

...zur Frage

Wie am besten den Nächsten Schritt machen?

Morgen zusammen,
Ich (m18) hab mich vor einem Monat in ein Mädchen (auch 18) aus meiner Klasse verliebt. Seit drei Wochen sind wir uns in der Schule immer näher gekommen, reden und lachen miteinander, sie hält sich oft in meiner Nähe auf und ich zumindest versuche seit neuestem Körperkontakt aufzubauen. Ob sie auch so für mich empfindet wie ich für Sie weis ich nicht und meinem Urteilsvermögen in der Thematik vertraue ich nicht mehr wegen katastrophalen Fehlschlägen in der Vergangenheit. Ich habe mir am Anfang vorgenommen ihr erst mal etwas näher zukommen und hab mir dafür drei Wochen Zeit gegeben, die jetzt nächste Woche um sind. Natürlich möchte ich jetzt mit ihr weiter kommen; da ich aber noch bei keiner so weit gekommen bin, ist das absolutes Neuland mich (ich hatte bis dato noch nie eine Beziehung). Für meine Begriffe wäre der nächste Schritt jetzt sie jetzt nach einem Treffen zu fragen. Ich weis aber nicht so recht wie ich das anfangen soll. Ich will sie auf keinen Fall bedrängen, weswegen ich es nicht so direkt machen will. Ich hab mal gehört Mädchen wollen "umgarnt" werden oder so nur darunter kann ich mir nix vorstellen; nur dass sie es nicht so direkt wollen. Es soll halt nich gerade alles so unter den Stempel erstes Date hängen. Ich hoffe die Problematik ist einigermaßen verständlich.
Kurz gesagt: ich weis nicht so recht wie ich den nächsten Schritt machen soll (Erfahrung hab ich wie gesagt auch keine). Hinzu kommt dass ich Vergangenheitbedingt einen gesunden Respekt vor einer Abfuhr habe.
Zu guter letzt gibt's natürlich noch die Formsache, sprich was würdet ihr dann Unternehmen (wollen), wobei ich denke dass das eher nachrangig ist momentan

Ja vielen Dank schon mal für euere Antworten

P.S. Mein Unterbewusst sein und dass was ich so in der Schule höre sprich dafür, dass sie auch nich keine Beziehung hatte  

...zur Frage

Was jetzt? Unternehmungen für zweites Date...

Hallo, ich (14,5/w) hatte heute mein erstes Date. Es ist gut verlaufen, er hat mich nach Hause gebracht, mich umarmt und hat für nächste Woche nach einem weiteren Treffen gefragt. 😝 Was könnten wir machen? Wir waren heute bei MCs und im Einkaufszentrum. Ich würde gerne mal Schlittschuh laufen gehen, aber es gibt noch keine Eisbahn... Danke für eure Tipps!

...zur Frage

Ich rede viel - bin ich dadurch langweilig & uninteressant?

Liebe Community,

ich (18) mache seit langer Zeit sehr viele Gedanken.. denn in meinem Leben spielt sich immer wieder die gleiche Situation ab :

  • Entweder schreibe ich durchgehend mit einem Jungen und es läuft sehr gut und auf einmal bricht er aus dem nichts den Kontakt ab, ohne, dass wir uns getroffen haben

  • oder es kommt zum Date und danach hört man nichts mehr von denen

Zu mir : Das soll nicht eingebildet klingen, aber ich bin eine attraktive junge Frau und ich habe Ziele im Leben und weiß was ich will. Ich bin ein offener Mensch, der auch seine Gefühle zeigt und eben auch Interesse zeigt.. und wahrscheinlich ist das ein Problem... Ich bin sehr humor- und temperamentvoll. Und ich habe Angst manchmal dadurch in die "Kumpeltyp-Schublade" gesteckt zu werden. Denn genau das meinte mein bester Kumpel zu mir. PS: Bei den Dates handelt es sich um richtige Dates, keine ONS!!

Bisher war ich bei den Dates entweder einfach ich selbst also sehr gesprächig.. ich vermute das wirkte arrogant. Oft höre ich, dass meine Ausstrahlung ziemlich arrogant sei, was aber nicht stimmt. Wenn man mich besser kennt, weiß man, dass ich total albern und lebensfroh bin und kein bisschen oberflächlich.

Die Jungs, mit denen ich mich treffe, sind immer schüchtern. Denn ich mag geheimnisvolle Jungs.. aber ich bin irgendwie kein bisschen geheimnisvoll.. Deswegen dachte ich, dass ich vielleicht bei meinem nächsten Date nächstes Wochenende, mich etwas zurückhalte, um den Jungen nicht einzuschüchtern. Oder was soll ich tun? LG Lua

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?